Donnerstag, 8. August 2013

Nachdem Apple Anfang des Monats ehemalige MobileMe-Kunden daran erinnert hat, dass die zusätzlich kostenlosen 20 GB Speicherplatz nur noch bis zum 30. September 2013 verfügbar sind, versucht nun Microsoft daraus Gewinn zu schlagen. In einer Twitter-Nachricht fordert Microsoft die ehemaligen MobileMe-Kunden auf, die von Apple erhaltene Erinnerungs-E-Mail zuzusenden, um im hauseigenen Cloud-Dienst SkyDrive 15 GB Zusatzspeicher zu erhalten.
Twitter.com/SkyDrive
Did Apple cancel your extra MobileMe storage? Fwd the downgrade email to HelpMeSkyDrive@outlook.com for an extra 15GB of SkyDrive for 1 year

Mit den 7 GB kostenlosen SkyDrive-Speicher können ehemaligen MobileMe-Kunden damit auf insgesamt 22 GB zurückgreifen. Nutzer können mit SkyDrive Daten und Ordner zwischen mehrere Geräte synchronisieren, Fotos, Dateien und Office-Dokumente teilen, Office-Dokumente im Browser bearbeiten sowie PDF und ODF-Dokumenten im Browser anschauen. Weiterhin können Ordner als ZIP-Datei bis zu einer Größe von 4 GB und maximal 65.000 Dateien heruntergeladen werden. Passende SkyDrive-Apps gibt es sowohl für den Mac als auch iPad, iPhone und iPod touch.
0
0
32

Jedes Jahr ein neues OS-X-Update - ist das sinnvoll?

  • Ja, auf jeden Fall. OS X profitiert enorm davon und entwickelt sich sehr schnell weiter11,3%
  • Tendenziell ja, Apple kann etwas schneller neue Funktionen bieten14,0%
  • Unentschlossen - es hat Vor- und Nachteile16,5%
  • Tendenziell nein, der Zeitplan ist zu starr14,1%
  • Nein, der Jahrestakt ist Mist und die Qualität leidet enorm darunter44,0%
820 Stimmen13.05.15 - 23.05.15
0