Mittwoch, 24. Oktober 2012

Mit Skype 6 hat Microsoft ein großes Update der beliebten Telefoniesoftware veröffentlicht. Ab sofort ist es möglich, sich in Skype auch mit einem Microsoft- oder Facebook-Account anzumelden. Es entfällt also die Notwendigkeit, sich für Skype zu registrieren und hierzu einen neuen Account anzulegen. Skype 6 ist mit Windows Live Messenger, Hotmail sowie Outlook.com kompatibel, auf Wunsch lassen sich zudem mehrere Accounts zusammenführen.
Geplant ist auch, Audio- und Videochats zwischen Skype und Windows Live Messenger anzubieten. Einem weiteren häufig geäußerten Wunsch kam Microsoft ebenfalls nach, nämlich pro offenem Chat ein eigenes Fenster einzublenden. Auf dem Mac unterstützt Skype 6 Retina-Auflösung. Als Systemvoraussetzung gibt Microsoft Mac OS X v10.5.8 und neuer an, die Software lässt sich weiterhin kostenlos nutzen.
0
0
31

Kommentare

fluppy
fluppy24.10.12 19:38
Und natürlich mit eingebauten Trojaner und Spähsoftware für NSA, CIA, BND & Co.
chill
chill24.10.12 20:05
toll was du so alles weisst.
"¿ssıəɥɔs ɹəp llos sɐʍ" :ʇƃɐs əsıəʍ ɹəp 'ßıəʍ sɐʍ ɹə sɐp ßıəʍ əƃnlʞ ɹəp
Dayzd24.10.12 20:17
fluppy
Nur weil es nicht von Apple kommt, gleich so einen Kommentar raushauen? Erbärmlich...

Ich habe die neue Version zwar noch nicht getestet, aber die Beschreibung hier klingt nach einem guten Fortschritt.
Hannes Gnad
Hannes Gnad24.10.12 20:21
fluppy
Und natürlich mit eingebauten Trojaner und Spähsoftware für NSA, CIA, BND & Co.
Klar, das macht Microsoft immer, überall...!
Tzunami
Tzunami24.10.12 20:26
fluppy
Und natürlich mit eingebauten Trojaner und Spähsoftware für NSA, CIA, BND & Co.

Du bist auch so ein Trojaner (lässt dir ein X für ein U ans Bein Nageln)!

Skype baut eine Direktverbindung zwischen 2 Nutzern auf, man-in-the-middle fällt also schon mal flach.
stx
stx24.10.12 20:38
viva v2.8

erfüllt bestens ihren zweck (never change a running system)
computer helfen uns manchmal bei der bewältigung von problemen, die wir ohne sie gar nicht hätten. ;-)
LoCal
LoCal24.10.12 20:42
Tzunami
fluppy
Und natürlich mit eingebauten Trojaner und Spähsoftware für NSA, CIA, BND & Co.

Du bist auch so ein Trojaner (lässt dir ein X für ein U ans Bein Nageln)!

Skype baut eine Direktverbindung zwischen 2 Nutzern auf, man-in-the-middle fällt also schon mal flach.

Nein, das stimmt so nicht... es kann eine eine P2P-Verbindung aufgebaut werden.. muss aber nicht zwingend!

Ein interessanter Artikel findet sich bei netzpolitik.org:
Tzunami
Tzunami24.10.12 21:03
LoCal
Nein, das stimmt so nicht... es kann eine eine P2P-Verbindung aufgebaut werden.. muss aber nicht zwingend!

Ein interessanter Artikel findet sich bei netzpolitik.org:
Gespräche die das Skype-Netz verlassen müssen immer über Skype-Server laufen, auf welchen sie unverschlüsselt vorliegen. Skype kann so über die bereits vorhandene Infrastruktur einen Man-in-the-Middle-Angriff realisieren und die Ende-zu-Ende Verschlüsselung der Skype-Clienten aufheben.

OS X hat ein wunderschönes Programm, das sich Aktivitätsanzeige schimpft. Dort kann man überprüfen ob eine direkte Verbindung zwischen dir und deinem Skype-Partner besteht oder ob die Verbindung über eine 3. Stelle läuft.
Gerry
Gerry24.10.12 21:06
könnte sich Apple was abschneiden
seek24.10.12 21:07
Mehrere Accounts? > mehrere Skype Accounts in einem Client?
Hannes Gnad
Hannes Gnad24.10.12 21:09
Tzunami
OS X hat ein wunderschönes Programm, das sich Aktivitätsanzeige schimpft. Dort kann man überprüfen ob eine direkte Verbindung zwischen dir und deinem Skype-Partner besteht oder ob die Verbindung über eine 3. Stelle läuft.
Naja, vermutlich eher so was wie Wireshark, trivial ist das technisch nicht...
Tzunami
Tzunami24.10.12 21:11
Hannes Gnad
Tzunami
OS X hat ein wunderschönes Programm, das sich Aktivitätsanzeige schimpft. Dort kann man überprüfen ob eine direkte Verbindung zwischen dir und deinem Skype-Partner besteht oder ob die Verbindung über eine 3. Stelle läuft.
Naja, vermutlich eher so was wie Wireshark, trivial ist das technisch nicht...

Für genauere Analyse auf jeden Fall sinnvoll.
dan@mac24.10.12 21:54
Naja, laut AGB gehören alle Ideen, die über Skype bequatscht werden Microsoft. Jedenfalls war das früher so.
Sagrido
Sagrido24.10.12 21:57
Cool, jetzt wird Microsoft sicherlich den stiefmütterlich entwickelten Messenger for Mac einstellen
Den Windows-Part aber sicherlich auch.
Der Kauf von Skype war die beste Entscheidung, die Microsoft je für sich gefällt hat!
mprom24.10.12 22:07
seek
Mehrere Accounts? > mehrere Skype Accounts in einem Client?

Würde mich auch interessieren.
krider24.10.12 23:04
super. app lasst sich nicht mehr starten...
Ties-Malte
Ties-Malte24.10.12 23:11
stx
viva v2.8, erfüllt bestens ihren zweck

Jupp. Erstmal Berichte zum 6er abwarten…
fluppy
Und natürlich mit eingebauten Trojaner und Spähsoftware für NSA, CIA, BND & Co.

Quatsch. Die rheinisch-westfälischen Elektrizitätswerke sind's!
(Just because you’re paranoid doesn’t mean they’re not after you!)
The early bird catches the worm, but the second mouse gets the cheese.
roca12324.10.12 23:19
Und natürlich mit eingebauten Trojaner und Spähsoftware für NSA, CIA, BND & Co.

sowas würde apple ja nie machen…

ich sach nur patriot act
Phoen
Phoen24.10.12 23:23
Gegen die Jabba/ FaceTime engine kann skype nicht betehen.
Niemand regiert die Welt.
TweetyB
TweetyB24.10.12 23:29
Skype ist viel zu teuer. Sipgate oder Telekom IP ist günstiger
Eventus
Eventus25.10.12 00:14
Skype ist mir wegen Peer-to-Peer verdächtig und wegen Microsoft unsympathisch.
Man kann über mit Skype-Nutzern sprechen, ohne selber Skype zu installieren.
Live long and prosper! 🖖
MacBeck
MacBeck25.10.12 00:16
phoen: weil ja auch jeder Facetime hat...

Ich werde die neue Version mal testen, nutze das viel zum Chatten und finde es klasse. Wenn Skype zu Apple gehören würde, dürften nur noch iOS4+ und Mac OSX.6 es nutzen
It is what it is - don't make it what it isn't.
wallenium25.10.12 00:54
Wäre es von Apple wäre es sicherlich 64bit. Neue Major Version, und M$ typisch wird 64bit ignoriert. Wozu auch, verkaufen ihr eigenes 64bit OS ja auch nur als Beiwerk. Hilft nur eins: Imo benutzen. Skype fliegt demnächst runter. Resourcen verschwednen kann ich besser.Skype frisst ohne was zu machen 140MB speicher. Das is ne Menge, dafür das es nix tut...
krider25.10.12 01:02
den ersten reproduzierbaren fehler hab ich schon.

ich habe mein macbook retina an ein 24" ciemadisplay angeschlossen, der als primärer monitor fungiert. wenn man skype standardmäßig auf dem Retina liegen hat, kann man es jetzt nicht mehr starten. erst wen man denn monitor abklemmt udn skype ohne zweitmonitor startet, geht es wieder.
dan@mac25.10.12 01:38
wallenium
Wäre es von Apple wäre es sicherlich 64bit. Neue Major Version, und M$ typisch wird 64bit ignoriert. Wozu auch, verkaufen ihr eigenes 64bit OS ja auch nur als Beiwerk. Hilft nur eins: Imo benutzen. Skype fliegt demnächst runter. Resourcen verschwednen kann ich besser.Skype frisst ohne was zu machen 140MB speicher. Das is ne Menge, dafür das es nix tut...

Klar, 64bit bringt es bei solch einer App natürlich da gibt's echt wichtigeres.
Schens
Schens25.10.12 07:14
Gerry
könnte sich Apple was abschneiden

Aus reinem Interesse: was?
Zen 2.125.10.12 07:44
Hab den Thread nicht gelesen, wenn's schon gesagt wurde tuts mir leid..... Anrufe MacWindows klappen wohl noch nicht mit dem Update.....
dark-hawk25.10.12 08:05
Bei der Überschrift dacht ich erst "moment, Microsoft? wieso denn Microsoft..?" und dann kam die Erkenntnis... "stimmt, da war ja was"
zesniert25.10.12 11:49
Zen 2.1

Wo hast du denn den Unsinn her? Klar gegen Anrufe von Mac Windows
zesniert25.10.12 11:52
Die fehlende Möglichkeit Beiträge zu editieren ist wirklich ein tolles Feature eurer App.

Hauptsache das Design der Hauptseite alle 2 Jahre verbessern(?).
Weitere News-Kommentare anzeigen

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Mein erstes Apple Produkt war ein...

  • Desktop-Mac (PPC oder Intel)29,4%
  • Apple-Notebook (PPC oder Intel)18,6%
  • Klassischer Macintosh (68k)24,1%
  • Apple-Notebook/Portable (68k)2,7%
  • iPod14,3%
  • iPhone4,3%
  • iPad0,2%
  • Apple Watch0,0%
  • Andere Apple-Peripherie (Drucker, Webcam, Maus, Tastatur etc.)0,2%
  • Apple I/II, Lisa5,1%
  • Sonstiges1,2%
1214 Stimmen17.08.15 - 01.09.15
13647