Microsoft stellt Xbox Music für iOS vor | News | MacTechNews.de


Alle Meldungen rund um OS X Yosemite

Montag, 9. September 2013

Microsoft stellt Xbox Music für iOS vor

Bild zur News "Microsoft stellt Xbox Music für iOS vor"
Microsoft hat mit Xbox Music für iOS seinen Musik-Dienst auf Apples Multitouch-Geräte ausgedehnt (Store: ). Der auch durch Werbung finanzierte Musik-Streaming-Dienst setzt in der iOS-Version allerdings einen kostenpflichtigen Xbox Music Pass voraus und verzichtet im Gegenzug auf Werbung. Zumindest auf der iOS-Plattform steht Xbox Music damit nicht in direkter Konkurrenz zu Apples angekündigtem iTunes Radio, das sowohl einen werbefinanzierten Modus bietet als auch ein kostenpflichtiges Abonnement. Microsoft will in einer späteren Version von Xbox Music auch die Download-Funktion nachreichen, mit der sich Musikstücke auch ohne Internet-Zugang wiedergeben lassen. Xbox Music setzt iOS 6.0 voraus und ist als kostenloser Download gut 9 MB groß. Die App ist nur für iPhone und iPod touch optimiert.
0
0
0
7
SIGGRAPH 2014 (0)
10.08.14 - 14.08.14, ganztägig
Macintisch Würzburg (0)
13.08.14 19:00 Uhr
Mac-Treff München (0)
13.08.14 19:00 Uhr
Apple-Treff Hamburg (0)
06.09.14 18:00 Uhr
Macintisch Würzburg (0)
10.09.14 19:00 Uhr
Mac-Treff München (0)
10.09.14 19:00 Uhr
IBC2014 (Amsterdam) (0)
11.09.14 - 16.09.14, ganztägig

Woher beziehen Sie am liebsten Musik?

  • Aus dem iTunes Store oder einem anderen kostenpflichtigen Download-Dienst53,6%
  • Über kostenpflichtige Streaming-Dienste11,2%
  • Über kostenloses Online-Streaming bzw. (Online-)Radio5,2%
  • Ich kaufe Musik auf physikalischen Medien wie CDs oder Vinyl19,9%
  • Auf anderem Wege10,0%
687 Stimmen21.07.14 - 28.07.14
0