Montag, 18. März 2013

Nachdem mit Watchever Anfang des Jahres ein neuer Video-Streaming-Dienst in den deutschen Markt eingetreten ist und sowohl Apps für Apple TV als auch iPad, iPhone und iPod touch veröffentlicht hat, zieht nun Konkurrent Maxdome nach und veröffentlicht zumindest für Apples mobile iOS-Geräte eine Streaming-App. Mit der Maxdome-App und einem registrierten Konto erhalten Nutzer Zugriff auf Spielfilme und TV-Serien sowie Musik-Videos und Dokumentationen. Allerdings ist für das Streaming eine WiFi-Verbindung notwendig. Zudem ist die Bezahlung einzelner Filme mittels Lastschrift nicht möglich. Lediglich Abonnement und Blockbuster-Gutscheine stehen als Zahlungsoption zur Verfügung und bewegen sich preislich zwischen 9,99 und 19,99 Euro. Die Maxdome-App setzt mindestens iOS 5.1 voraus und ist für alle iOS-Geräte und Display-Auflösungen optimiert.
0
0
10

Immer leichter, immer dünner - ist das der richtige Weg für MacBook, iPhone, iPad und Co.?

  • Auf jeden Fall, Apple schlägt exakt den richtigen Weg ein13,0%
  • Tendenziell ja, die Geräte werden dadurch etwas angenehmer zu nutzen27,2%
  • Unsicher, mich stört es nicht, sehe aber keine Vorteile7,7%
  • Eher nein, die notwendigen Kompromisse wiegen die Vorteile nicht auf33,3%
  • Auf keinen Fall, die Geräte verlieren dadurch unnötig an Möglichkeiten und werden uninteressanter18,8%
823 Stimmen19.03.15 - 28.03.15
0