Marktanteil von iOS 6 stieg doch nicht wegen Google Maps | News | MacTechNews.de


Alle Meldungen rund um OS X Yosemite

Freitag, 21. Dezember 2012

Marktanteil von iOS 6 stieg doch nicht wegen Google Maps

Bild zur News "Marktanteil von iOS 6 stieg doch nicht wegen Google Maps"
Wie aus einer detaillierten Marktanalyse von Chitika hervorgeht, ist die Veröffentlichung der iOS-App von Google Maps doch nicht für den steigenden Marktanteil von iOS 6 verantwortlich. Bei Betrachtung von Nordamerika hatte sich nämlich der Marktanteil von iOS 6 in der ersten Woche von Google Maps nahezu nicht geändert. Damit müssen andere Faktoren außerhalb Nordamerikas für den sichtbaren Anstieg bei iOS 6 gesorgt haben. Da der Marktanteil laut MoPub erst am Freitag deutlich zunahm, dürfte der Verkaufsstart des iPhone 5 in der Volksrepublik China der wahrscheinlichere Grund für die höhere Verbreitung von iOS 6 sein. Ungeachtet dessen erfreut sich Google Maps unter Nutzern von iOS 6 großer Beliebtheit und befindet sich mit mehr als 10 Millionen Downloads in der ersten Woche unangefochten an der Spitze der Charts.
0
0
0
33
SIGGRAPH 2014 (0)
10.08.14 - 14.08.14, ganztägig
Mac-Treff München (0)
13.08.14 19:00 Uhr
Macintisch Würzburg (0)
13.08.14 19:00 Uhr
Apple-Treff Hamburg (0)
06.09.14 18:00 Uhr
Mac-Treff München (0)
10.09.14 19:00 Uhr
Macintisch Würzburg (0)
10.09.14 19:00 Uhr
IBC2014 (Amsterdam) (0)
11.09.14 - 16.09.14, ganztägig

Woher beziehen Sie am liebsten Musik?

  • Aus dem iTunes Store oder einem anderen kostenpflichtigen Download-Dienst53,6%
  • Über kostenpflichtige Streaming-Dienste10,9%
  • Über kostenloses Online-Streaming bzw. (Online-)Radio5,3%
  • Ich kaufe Musik auf physikalischen Medien wie CDs oder Vinyl19,8%
  • Auf anderem Wege10,3%
731 Stimmen21.07.14 - 30.07.14
0