Montag, 7. Dezember 2009

Bild zur News "Mac Pro nun auch im deutschsprachigen Bereich mit bis zu 3,33 GHz"Am Freitag gab es bereits in den USA eine zusätzliche Option für den Mac Pro, nun hat Apple auch die weiteren Apple Stores aktualisiert. Konnte man den Mac Pro mit vier Prozessorkernen entweder als Variante mit 2,66 oder 2,93 GHz erhalten, so steht nun ein zusätzliches Auswahlfeld zur Verfügung. Neben 2,66 GHz und 2,93 GHz lässt sich der Mac Pro ab sofort auch mit 3,33 GHz bestellen. In den USA kostet diese Option 1200 Dollar, in Deutschland lässt sich Apple den höher getakteten Prozessor mit 1080 Euro bezahlen. 3,33 GHz sind ausschließlich beim Mac Pro mit 4 Prozessorkernen zu erhalten, beim Spitzenmodell bleibt die Taktrate unverändert. Wer zusätzlich noch eine Festplatte mit 2 TB bestellen möchte, wird bei Apple mit 315 Euro zur Kasse gebeten, in den USA sind 350 Dollar veranschlagt. Für den zweiten, dritten und vierten Festplattenschacht liegt der Aufpreis bei 495 Euro.
0
0
6

Kommentare

Ich sitze hier gerade im Mac Labor mit 7 iMacs und 15 Power Mac G5 Dual, da merkt man schon, dass die G5 nen paaar Jährchen aufm Buckel haben .

Aber tolle (und laute) Geräte, werde mal Anfragen, wie es mit der Anschaffung von neuen Mac Pros aussieht
500 Taler für ne 2TB Platte *kopftipp*
Gammarus_Pulex
LordLasch: Da kauft man sich doch lieber eine separate und baut die selbst ein. Dank dem Schubladesystem ist das ja echt idiotensicher.

Und nebenbei weiß man dann auch, was man für ne Platte bekommt...
da merkt man schon, dass die G5 nen paaar Jährchen aufm Buckel haben

Woran merkst Du das konkret
Z.b. Minimieren von Fenstern ins Dock wäre ein Beispiel, warum?
Eine bessere Unterstützung von 2.5" Laufwerken im Mac Pro, die ja bei SSDs die häufigste Größe darstellt, wäre noch super.

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Sind Sie mit Apples Produktjahr 2014 zufrieden?

  • Ich bin schwer begeistert, ein fantastisches Jahr8,1%
  • Ich bin sehr zufrieden, ein gutes Jahr32,9%
  • Ich bin tendenziell eher zufrieden30,9%
  • Bin unentschlossen, das Jahr war durchwachsen10,6%
  • Ich bin tendenziell eher unzufrieden11,1%
  • Ich bin unzufrieden, der Großteil war Mist3,9%
  • Total enttäuscht, 2014 war ein miserables Produktjahr2,5%
359 Stimmen31.10.14 - 01.11.14
8834