Donnerstag, 9. Januar 2003

Laut Angaben von Apples Vermarktungschef Phil Schiller wurde Safari in den ersten 24 Stunden nach der Vorstellung 300.000 mal heruntergeladen. Bisher war iTunes mit 100.000 Kopien das erfolgreichste Programm. Safari basiert nicht wie zuerst angenommen auf Chimera, sondern auf dem Open-Source Projekt KHTML und zeichnet sich durch seine schnelle Startzeit und die schnellen Renderingzeiten aus. Trotzdem sollte man nicht vergessen, dass Safari noch im Beta-Stadium ist.
0
0
0

Lesen Sie eBooks?

  • Ja, vorwiegend aus dem iBooks Store auf dem iPad25,9%
  • Ja, vorwiegend aus dem iBooks Store auf dem iPhone5,6%
  • Ja, vorwiegend aus dem iBooks Store auf dem Mac1,4%
  • Ja, vorwiegend auf einem Kindle14,6%
  • Ja, auf einem anderen eBook-Reader oder einer anderen Plattform7,1%
  • Nein, ich lese ausschließlich gedruckte Bücher33,4%
  • Ich lese gar keine Bücher12,0%
425 Stimmen30.07.15 - 03.08.15
0