Freitag, 14. Juni 2013

In asiatischen Händlerkreisen ist nun offenbar die Lightning-Komponente der kommenden iPhone-Generation erhältlich. Die Fotos des abgelichteten Lightning-Bauteils zeigen im Vergleich zur Variante des aktuellen iPhone 5 kleinere Modifizierungen, die zu einem kompakteren Gesamteindruck führen. So wurden beispielsweise einige Kontakte verlegt oder im Anschluss modifiziert, sodass Änderungen im Gesamtaufbau zu erwarten sind, sollte das Bauteil von der kommenden iPhone-Generation stammen.


Zumindest die Seriennummer entspricht dem bisherigen Schema von Apple-Komponenten. Eher unwahrscheinlich erscheint eine Änderung am äußeren Design. Traditionell führt Apple die Designänderungen nur bei jeder zweiten iPhone-Generation durch, was erst für die kommendes Jahr erscheinende Smartphone-Generation zutreffen würde. Das im Herbst erwartete iPhone 5S wird voraussichtlich nur verbesserte Komponenten enthalten, wie beispielsweise eine bessere Kamera, einen schnelleren Prozessor und vielleicht NFC-Unterstützung (Near Field Comunication).
0
0
10

Immer leichter, immer dünner - ist das der richtige Weg für MacBook, iPhone, iPad und Co.?

  • Auf jeden Fall, Apple schlägt exakt den richtigen Weg ein12,8%
  • Tendenziell ja, die Geräte werden dadurch etwas angenehmer zu nutzen27,5%
  • Unsicher, mich stört es nicht, sehe aber keine Vorteile7,7%
  • Eher nein, die notwendigen Kompromisse wiegen die Vorteile nicht auf33,4%
  • Auf keinen Fall, die Geräte verlieren dadurch unnötig an Möglichkeiten und werden uninteressanter18,5%
853 Stimmen19.03.15 - 30.03.15
11474