Die Produkthighlights der Woche – Leica Unterwasser-Kamera, wasserdichtes Apple Watch Case, Funk für HiFi und mehr

Die drahtlose Vernetzung von AV-Komponenten und Haushaltsgeräten schreitet unaufhaltsam voran. Das Problem dabei: Von einheitlichen Standards und intuitiver Bedienung sind wir noch weit entfernt, weil so ziemlich jeder Hersteller sein eigenes Süppchen kocht. Einfach hinstellen und jedes beliebige Gerät von jedem beliebigen Device oder Player steuern ist nicht.


Von unterschiedlichen Einrichtungsprozeduren über verschiedenste Übertragungsstandards und -Protokolle bis zu den zahlreichen Apps zur Steuerung muss man sich an jedes System erst gewöhnen und sich mit seinen Vor- und Nachteilen arrangieren. Dazu kommen nicht selten Probleme mit der Funkreichweite, der Übertragungsbandbreite oder Verzögerungen durch die Übertragungs- und Verarbeitungswege (Latenzen). Nur wer sich intensiv damit befasst, kann von den Vorteilen profitieren. So gerne wir die lästigen Kabel auch loswerden wollen, sie bewahren uns vor etlichen Stolperfallen. Strom anschließen, Audio- oder Videokabel anstöpseln, mit einer stets einsatzbereiten IR-Fernbedienung anstatt einer komplizierten App steuern und dann einfach nur die Inhalte genießen.

So sehr ich auch ein Freund fortschrittlicher Technik bin: Die schöne neue Welt der Drahtlos-Unterhaltung – und erst Recht das "Internet of Things" – ist in meinen Augen noch lange nicht am Ziel angekommen. Die Funk-basierten Neuheiten in dieser Ausgabe machen da keine Ausnahme. Dennoch ist es schön zu sehen, dass immer mehr Anbieter sich mit der Thematik befassen.

Die Produkthighlights der Woche:

  • Albrecht Audio: WLAN-Lautsprecher für Musik in allen Räumen
  • BrydgeAir Tastatur für das iPad Air
  • nubert nuFunk: Klassische HiFi-Komponenten fit für Funk gemacht
  • Leicas neue Outdoor-/Unterwasserkamera macht ein X für ein U
  • AOC: 35" Curved-Monitor für extrabreiten Gaming-Spaß
  • Apple Watch jetzt noch wasserdichter machen

Kommentare

Mysterium23.01.16 10:42
Ist ein bisschen Off-topic...

Den im November 2015 vorgestellten mobilen DAS von HRT (i-dsp) kann ich sehr empfehlen.
Der hat mich beim ersten Antesten meiner Songs nochmal ganz andere Details sowie Räumlichkeiten der Bühne wahrnehmen lassen!!!

Damit klingt mein gewünschter Kopfhörer, Bose QC25 nun satt und voluminös.

Bose bekommt das offensichtlich nicht in der AuslieferungKonfiguration auf die Kette.
MBP Retina 15", 2,7 Ghz Quadcore i7, 16GB RAM, 512 GB SSD
Mysterium23.01.16 15:15
Mysterium
Ist ein bisschen Off-topic...

Den im November 2015 vorgestellten mobilen DAS von HRT (i-dsp) kann ich sehr empfehlen.
Der hat mich beim ersten Antesten meiner Songs nochmal ganz andere Details sowie Räumlichkeiten der Bühne wahrnehmen lassen!!!

Damit klingt mein gewünschter Kopfhörer, Bose QC25 nun satt und voluminös.

Bose bekommt das offensichtlich nicht in der AuslieferungKonfiguration auf die Kette.

DAC ist natürlich gemeint
MBP Retina 15", 2,7 Ghz Quadcore i7, 16GB RAM, 512 GB SSD
zacwinter23.01.16 18:45
Schon wieder ein neuer WLAN Lautsprecher...? Das ist so unnötig. Der Markt, wie schon geschrieben , ist derart übersättigt und überflutet, dass das kein Kassenschlager werden kann. Ich erkenne auch kein Feature bei diesen Lautsprechern, die mich zum Kauf genau dieser bewegen würde. Und wer oder was ist Albrecht Audio? Noch nie gehört?
Paradox223.01.16 20:26
Ich hatte mal einen Albrecht Internetradio DR 315 der war damals der Zeit voraus. Er wurde aber dann in unserer Wohnung durch SONOS ersetzt.

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen