Donnerstag, 4. Oktober 2012

Bild zur News "Kopfhöreranschluss des iPad mini aufgetaucht?"Erst gestern Morgen tauchte ein Foto eines Gehäuseteils auf, welches vom künftigen iPad mini stammen könnte. Nun ist ein weiteres Teil aufgetaucht, nämlich der Kopfhöreranschluss samt internem Kabel. Der Anschluss ist in der Farbe Schwarz und Weiß aufgetaucht sodass man davon ausgehen kann, dass das iPad mini wie auch das normale iPad in beiden Farben erhältlich sein wird. Wie beim aktuellen iPad befindet sich der Kopfhörerausgang an der Oberseite des Gerätes.

Bild von data.mactechnews.de
Wie üblich kann nicht festgestellt werden, ob es sich hierbei um tatsächliche Komponenten des iPad mini handelt, um Bauteile zu internen Prototypen oder ausgeklügelte Fälschungen. Gerüchten nach hat bereits die Serienproduktion des kleinen iPads begonnen, dies könnte erklären, warum plötzlich Bauteile auftauchen. Schon beim iPhone 5 tauchten viele Wochen vor der offiziellen Vorstellung Bilder von so gut wie allen Komponenten auf.

Aus der Gerüchteküche ist immer wieder zu vernehmen, dass Apple die Vorstellung des kleinen Bruders des iPads für den 17. Oktober 2012 angesetzt hat. Einladungen wurden bisher nicht an die Presse verschickt.
0
0
15

Kommentare

iSteve
Also wenn dann bitte ein komplett neues Gerät. Was soll denn ein iPad Mini schon bringen? Außerdem, würde das unheimlich dem Image von Apple gut tun nach der Maps Pleite...
„Das, was der Mensch nicht weiß, macht ihm Angst.“
Waldi
Ich halte es für sehr wahrscheinlich, dass das mini iPad genau so ausschauen wird.
Und wenn es dann auch noch den Preis des aktuellen iPod touch hat, ist es gekauft!
Quickmix
Gekauft, auch wenn ich mit meinen iPad 3 zufrieden bin.
ibasst
Wahnsinn! Apple bringt vermutlich ein neues Gerät und es hat einen Kopfhöreranschluss!
Und das ohne Adapter
semmelroque
ibasst
Und das ohne Adapter

DAS wissen wir aber noch gar nicht - apple ist ümmer für eine überraschung gut...
Wow!

Wenn Apple dieses Gerät jetzt noch in den Display-Größen 21,5 und 27 Zoll anbietet, den Akku weglässt, vollwertige Stand-Alone Computer Hardware integriert, nen Standfuß dranmacht und vorne drauf iMac schreibt. Wird das der Hammer!

Auch Versionen ohne Display zum auf dem Tisch stellen oder unter dem Tisch stellen wären genial! Könnte man dann z.B. MacMini und MacPro draufschreiben. Ach wäre das schön!
Mr BeOS
Als Ergänzung zu meinem iPad 1 könnte das kleinere durchaus auch von mir gequickmixt werden.
Mal schauen.
„http://www.youtube.com/watch?v=ggCODBIfWKY Keine Mark für Scharli, denn Scharli der ist...“
o.wunder
iPad Mini wäre sehr gut damit Apple den Tablet Markt nicht an die preiswerten Tablets verliert.
goldsmart
Wow: Kopfhöreranschluss!!! Super, dann kann man ja Musik hören damit!?! Was soll diese "News"
Morgen findet man heraus: Es soll tatsächlich ein Display haben! (wahrscheinlich oder vielleicht)
„VISTA: Virus Inside, Switch To Apple!“
iSteve
Also wenn dann bitte ein komplett neues Gerät. Was soll denn ein iPad Mini schon bringen? Außerdem, würde das unheimlich dem Image von Apple gut tun nach der Maps Pleite...

Komplett neues Gerät? Und was dann?

Map Pleite?

Es geht.. Google Karten kann man ohne Probleme weiterhin über den Browser nutzen. Apple hat nur einige Startschwierigkeiten, welche eh bald behoben sind.
„Ich glaube, eines Tages werde ich als Apple CEO die Welt regieren.“
goldsmart
Wow: Kopfhöreranschluss!!! Super, dann kann man ja Musik hören damit!?! Was soll diese "News"
Morgen findet man heraus: Es soll tatsächlich ein Display haben! (wahrscheinlich oder vielleicht)

Der iPod Shuffle hat auch kein Display. Also würde ich mit solchen Aussagen aufpassen.
„Ich glaube, eines Tages werde ich als Apple CEO die Welt regieren.“
Thomas Fricke
Ich finde es nicht schlecht, daß dieses Nebenprodukt wohl wirklich erscheinen wird.
Obs der Käufer will - na, wahrscheinlich ist es...

Die Vorab-Veröffentlichungen erscheinen mir aufs iPhone 5 ausgerichtet...

Im Großen und Ganzen dürfen wir uns wohl beim neuen neuen iPad im März auf ein 16:9-Display einstellen...

Und Samsung wird wieder klagen...
mile69
Thomas Fricke
Und Samsung wird wieder klagen...
Hey...es sollen hier GERÜCHTE verbreitet werden...keine Tatsachen
valcoholic
Thomas Fricke
Ich finde es nicht schlecht, daß dieses Nebenprodukt wohl wirklich erscheinen wird.
Obs der Käufer will - na, wahrscheinlich ist es...

Die Vorab-Veröffentlichungen erscheinen mir aufs iPhone 5 ausgerichtet...

Im Großen und Ganzen dürfen wir uns wohl beim neuen neuen iPad im März auf ein 16:9-Display einstellen...

Und Samsung wird wieder klagen...

würde ich nicht sagen. aber auch nur so mein gefühl, ich hätte es auch beim iPhone nicht erwartet. allerdigs erscheint es da bei dem kleineren format sinnvoller, am iPad wäre es ziemlich dumm, ein derart längliches display zu haben. z.B. beim hochformatigen lesen von content. klar, beim filmschauen würde man einiges mehr rausholen und gerade beim iPad würde das sogar sinn ergeben, aber ...naja, ich glaube eben einfach nicht dran
Hans.J
iMan (iMensch)
goldsmart
Wow: Kopfhöreranschluss!!! Super, dann kann man ja Musik hören damit!?! Was soll diese "News"
Morgen findet man heraus: Es soll tatsächlich ein Display haben! (wahrscheinlich oder vielleicht)

Der iPod Shuffle hat auch kein Display. Also würde ich mit solchen Aussagen aufpassen.
Hm, wie wäre es mit einem iPad mini mit neuem Kopfhöreranschluss aber ohne Display? Wäre etwas wirklich revolutionäres. Alles Siri gesteuert. Webseiten und Mails werden vorgelesen. Bilder kommentiert und erklärt

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Ihre ersten Erfahrungen mit OS X Yosemite?

  • Hervorragend, ein perfektes und zuverlässiges Update27,5%
  • Ein gutes und weitgehend zuverlässiges Update, bin zufrieden39,3%
  • Tendenziell zufrieden14,1%
  • Bin mir noch unschlüssig8,7%
  • Tendenziell unzufrieden5,0%
  • Ein schlechtes und weitgehend unzuverlässiges Update, bin unzufrieden1,6%
  • Bin entsetzt, Yosemite ist totaler Murks3,8%
1007 Stimmen20.10.14 - 31.10.14
0