Freitag, 10. August 2012

Bild zur News "Konfigurationsdateien in Mountain Lion bieten Hinweise auf neue Modelle von Mac Pro und iMac ohne optisches Laufwerk"Erneut ließen sich in Konfigurationsdateien Hinweise auf noch nicht veröffentlichte Modellreihen finden. Nachdem die letzte Überarbeitung des Mac Pro kaum erwähnenswert ist und Apple nur marginale Anpassung an der Hardware vornahm, ließ Tim Cook verlauten, man habe die Pro-Kunden nicht vergessen und arbeite an großen Neuerungen. Auch ein anderer Bericht sprach davon, Apple werde im nächsten Jahr runderneuerte Modelle des Mac Pro auf den Markt bringen. Der erste deutliche Beleg dafür ist jetzt aufgetaucht; in der erwähnten Konfigurationsdatei nennt Apple den "MacPro6,0" als "USB Supported Model", auch der ebenfalls noch nicht erschienene iMac13,1 ist aufgeführt. Die Modellnummer des aktuellen Mac liegt bei 5,1, die des iMacs bei 12,1.

Es ist recht wahrscheinlich, dass der nächste Mac Pro kein herkömmliches Tower-Design aufweist, zudem deutet die Datei auf Pläne hin, sowohl bei iMac als auch Mac Pro in Zukunft kein optisches Laufwerk mehr zu verbauen. Das im Jahr 2003 eingeführte und seitdem nur geringfügig modifizierte Design des Mac Pro (von 2003 bis 2006 Power Mac G5) wird dann aller Wahrscheinlichkeit nach durch eine neue Bauform abgelöst. Für professionelle Anwender sieht Apple Hochleistungs-SSDs vermutlich als deutlich geeigneter an, als weiterhin optische Laufwerke zu verbauen, die recht viel Platz einnehmen und nicht ständig im Einsatz sind.

Schon bei MacBook Air, Mac mini und MacBook Pro mit Retina-Display schaffte Apple das interne DVD-Laufwerk ab; wer noch darauf angewiesen ist, muss zu einer externen Lösung greifen. Beim nächsten oder spätestens übernächsten Modell des iMacs steht dieser Schritt auch an. Zugunsten eines schlankeren Gehäuses läuft auch in der iMac-Linie die Zeit des optischen Laufwerks ab.

Im Juni hatte eine Umfrage unter MTN-Lesern mit Fragestellung, wie oft das DVD-Laufwerk noch benötigt wird, folgendes ergeben: 3,4 Prozent der Teilnehmer antworteten mit "täglich", 8,8 Prozent mit "Mehrmals pro Woche" und 11,7 Prozent mit "ca. 1x pro Woche". 22 Prozent setzen nur noch einmal pro Monat das CD-/DVD-Laufwerk ein, 41,1 Prozent gar nur noch alle paar Monate. 8,1 Prozent benötigen das SuperDrive nie, 5 Prozent der Teilnehmer besitzen gar keinen Computer mehr mit optischem Laufwerk.
0
0
88

Ihre ersten Erfahrungen mit OS X Yosemite?

  • Hervorragend, ein perfektes und zuverlässiges Update29,3%
  • Ein gutes und weitgehend zuverlässiges Update, bin zufrieden40,2%
  • Tendenziell zufrieden13,7%
  • Bin mir noch unschlüssig8,1%
  • Tendenziell unzufrieden4,2%
  • Ein schlechtes und weitgehend unzuverlässiges Update, bin unzufrieden1,5%
  • Bin entsetzt, Yosemite ist totaler Murks2,9%
753 Stimmen20.10.14 - 23.10.14
8673