Donnerstag, 1. März 2012

Auch zu einem kleinen iPad konnte DigiTimes aus Zuliefererquellen neue Details in Erfahrung bringen. So befindet sich das 7,85" iPad momentan in kleinen Testproduktionen, um die Fertigungstechnik zu prüfen. Mit der Serienfertigung wird frühestens im dritten Quartal begonnen werden, was aber stark vom Ausgang der Testproduktionen abhängen soll. Mit dem kleinen iPad will Apple auf das Kindle Fire von Amazon reagieren, welches zwar kein vollwertiger Konkurrent ist, aber durch den günstigen Preis von 199 US-Dollar attraktiv erscheint. Das kleine iPad wird beim Preis nicht mithalten können, die Entscheidung bei 249 bis 299 US-Dollar schwerer machen. Das kleine iPad wird laut dem Bericht das Tablet-Angebot nach unten hin ergänzen, gefolgt von einem iPad 2 mit 8 GB Kapazität für 349 bis 399 US-Dollar. Es bleibt aber zunächst abzuwarten, was Apple am kommenden Mittwoch auf dem Special Event vorstellen wird, um die zukünftige Modellstrategie besser einschätzen zu können.
0
0
14

Halten Sie ein Apple-Auto für denkbar?

  • Ja, das ist der nächste logische Schritt16,4%
  • Ja, obwohl ich die Idee seltsam finde33,2%
  • Nein, das passt nicht zu Apple11,5%
  • Nein, es gibt schon genügend Autohersteller6,7%
  • Nein, Apple erforscht bestimmt nur Software, aber nicht Fahrzeugbau27,3%
  • Nein, sonstiger Grund5,0%
807 Stimmen16.02.15 - 28.02.15
11203