Donnerstag, 7. September 2006

Ein Leser machte uns darauf aufmerksam, dass momentan keine PowerMac G5s mehr im Store angeboten werden, wie dies momentan im US Apple Store und vor wenigen Tagen auch noch im deutschen Apple Store der Fall war. Somit kann man von Apple direkt in Deutschland 8 Monate nach der Vorstellung der ersten Intel-Macs keinen Mac mit PowerPC-Prozessor mehr erwerben. In den USA wird der PowerMac G5 weiterhin im Store als Ausweichgerät zum Mac Pro angeboten.
0
0
23

Immer leichter, immer dünner - ist das der richtige Weg für MacBook, iPhone, iPad und Co.?

  • Auf jeden Fall, Apple schlägt exakt den richtigen Weg ein13,0%
  • Tendenziell ja, die Geräte werden dadurch etwas angenehmer zu nutzen27,4%
  • Unsicher, mich stört es nicht, sehe aber keine Vorteile7,6%
  • Eher nein, die notwendigen Kompromisse wiegen die Vorteile nicht auf33,2%
  • Auf keinen Fall, die Geräte verlieren dadurch unnötig an Möglichkeiten und werden uninteressanter18,8%
829 Stimmen19.03.15 - 28.03.15
0