Montag, 20. November 2006

Bild zur News "Jonathan Ive ist nun Commander of the British Empire"Wie Macworld UK berichtet, hat Apples Chef-Designer Jonathan Ive am vergangenen Freitag von der Queen den Ritterorden "Commander of the British Empire" erhalten. Bereits Anfang des Jahres wurde er in die Ehrenliste des Ritterorden aufgenommen. Jonathan Ive, gebürtiger Brite, wurde mit dem Titel "Commander of the Most Excellent Order of the British Empire" (CBE) von der Queen für seine einflussreichen Design-Arbeiten ausgezeichnet. Der Rang des CBE wurde 1917 von King George V eingeführt und beinhaltet anders als seine beiden höheren Ränge keine Ritterwürde. Sir Jonathan Ive arbeitet seit 1992 bei Apple und war ab 1996 als Chef-Designer unteranderem für das Design des ersten iMacs und iPods verantwortlich. Für sein Design erhielt Jonathan Ive bereits zahlreiche renommierte Auszeichnungen.
0
0
14

Kommentare

trw
Wieso "...war verantwortlich..."?
Ist er das nicht mehr?
der_seppel
Herzlichen Glueckwunsch.
Waere ich auch gerne.
„Kein Slogan angegeben.“
in england "nur" ein commander...
aber bei Apple der KING!!
metallican21
verdammt cool. verdammt verdient.(!)
Ohne Ritterwürde auch kein "Sir".
Bodo
Wie die wohl alle in ihren "Rüstungen" aussehen würden ...:-D
milk

Stimmt: Er ist jetzt erstmal Commander Jonathan Ive. Wenn aber Apple das iPhone rausbringt und das Ding ein ebenso umwerfendes Design hat, welches die ganze Branche auf den Kopf stellen und his heavy Balmerness die Zornesröte ins Gesicht treiben wird, könnte sich die Queen vielleicht auch für ein Sir durchringen…

typneun
er hat den den "Ritterhoden" bekommen? sorry, bei diesem tippfehler ("Ritteroden") konnte ich nicht anders...
war bei dem tibook der queen nicht die farbe abgeplatzt, hätte er den sir sicher gehabt. aber so...
pique

Nee, die Geschichte ist anders: Sie wollte unbedingt einen pinken iPod mini, der aber war im Selfridges nur noch in giftgrün erhältlich. Nun ja, die Alte ist wohl etwas untröstlich…

MacMarco Pro
er hat sichs verdient!!:-D
„Melosine: Kraweel, kraweel! Taub-trüber Ginst am Musenhain, trüb-tauber Hain am Musenginst: kraweel, kraweel!“
Sehen sie Commander Jonathan Ive in "Apple royal".
Sollte der mal irgendwann bei Apple aufhören (hoffentlich macht er es ewig!), dann müssen sie ihm ein Denkmal aus Marmor oder sowas bauen

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Ihre ersten Erfahrungen mit OS X Yosemite?

  • Hervorragend, ein perfektes und zuverlässiges Update28,7%
  • Ein gutes und weitgehend zuverlässiges Update, bin zufrieden43,4%
  • Tendenziell zufrieden12,9%
  • Bin mir noch unschlüssig7,1%
  • Tendenziell unzufrieden3,9%
  • Ein schlechtes und weitgehend unzuverlässiges Update, bin unzufrieden1,6%
  • Bin entsetzt, Yosemite ist totaler Murks2,5%
565 Stimmen20.10.14 - 21.10.14
8596