Dienstag, 8. Januar 2013

Auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas hat Intel heute offiziell die neuen Strom sparenden Core-Prozessoren auf Basis der "Ivy Bridge"-Architektur vorgestellt. War bislang seitens Intel eine Leistungsaufnahme von 10 Watt im Gespräch, konnte man in den vergangenen Monaten die SDP (Scenario Design Power, typische Verlustleistung) der neuen Notebook-Prozessoren nun sogar auf 7 Watt reduzieren. Laut Intel sollen so Akkulaufzeiten von bis zu 9 Stunden möglich sein. Erste Ultrabooks mit den neuen Prozessoren werden im Frühjahr erscheinen, unter anderem von Acer und Lenovo. Recht wahrscheinlich dürfte Apple ebenfalls die neuen Prozessoren verbauen, vornehmlich im aktualisierten MacBook Air. Die verbesserte Stromspartechnik will Intel aber auch in bestehende Core-Prozessoren der dritten Generation verwenden, um dort die Leistungsaufnahme ebenfalls auf bis zu 7 Watt zu reduzieren. Entsprechend dürfte auch Apples MacBook-Pro-Serie davon profitieren.

Zu Intels weiteren Vorstellungen auf der Consumer Electronics Show zählen verschiedene Atom-Prozessoren, die sich für Smartphones und Tablets eignen und Intels x86-Plattform in diesen Bereich etablieren sollen. Mit bis zu vier Kernen richten sich diese Prozessoren aber momentan hauptsächlich an Tablets mit Windows 8, dem Multitouch-optimierten Betriebssystem von Microsoft. Für Winter sind dann noch stromsparendere Varianten geplant, die Intel-Tablets mit einer Stärke von lediglich 8 Millimetern ermöglichen sollen.

Aktualisierung:
Die maximale thermische Verlustleistung (TDP) der neuen Core-Prozessoren liegt zwischen 10 und 13 Watt.
0
0
6

Kommentare

Alex.S
Alex.S08.01.13 10:49
Es werden immer mehr und mehr Strom sparenden Core-Prozessoren entwickelt, vielleicht tendiert der Markt wirklich weg vom Desktop/Workstation?
Not so good in German but I do know English and Spanish fluently. Warum ich es mit dem Deutsch überhaupt versuche? Weil ich in Deutschland arbeite! Lechón >:-]
smuehli
smuehli08.01.13 11:36
Es gab mal Zeiten, da hätte Apple Exclusiv diese Prozessoren in einem MacBook Air zwei Monate früher präsentiert . . . .
o.wunder
o.wunder08.01.13 11:37
Schon lange passiert. Zumindest im privaten Bereich werden fast nur Notebooks eingesetzt. Firmen nehmen oft noch Desktops aus Preisgründen.
mazun
mazun08.01.13 11:44
7 Watt Verlustleistung hört sich schon ganz gut an. Mein Core2Duo wärmt mir gerade mit ca. 35 Watt die Oberschenkel.
ela08.01.13 11:50
Stromsparender heißt bei Apple aber schon seit einiger Zeit nicht mehr "längere Laufzeit" sondern "dünnere Geräte". Das nächste Air wird also weniger Akku haben und damit kompakter gebaut sein - statt länger zu laufen

Irgendwie geht die Laufzeit ohnehin seit OS-X 10.6 immer weiter zurück, so mein Eindruck. Ein Notebook, dass mit 10.5 noch locker 4-5h lief, hielt bei mir seit 10.6 vielleicht noch 3-4h bei gleicher Nutzung. Da dies direkt nach Installation auffiel, liegt das kaum am älter werdenden Akku. Seit 10.7 bin ich dann froh, wenn das Gerät (inzwischen mit neuem Akku!) noch über 2 Stunden schafft - bei unverändertem Nutzungsprofil.

Vermutlich trifft aber Apple nicht alleine die Schuld. Wenn man sagt: "Web-Nutzung" ist das zwar richtig, inzwischen ist aber z.B. oft eine Google+ Seite offen und ich habe den Eindruck, dass solche (Google-)Seiten die CPU kaum mehr zur Ruhe kommen lassen

smuehli stimmt, war zumindest beim ersten Air mal so.
cubecube08.01.13 13:23
Ich glaube nicht, dass Apple Intels ATOM-Serie im MacBook Air einsetzt. Dann würde sich vielleicht die Akkulaufzeit noch etwas steigern lassen, gleichzeitig wird aber die Rechenleistung eher geringer.

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Mein erstes Apple Produkt war ein...

  • Desktop-Mac (PPC oder Intel)29,1%
  • Apple-Notebook (PPC oder Intel)18,4%
  • Klassischer Macintosh (68k)24,7%
  • Apple-Notebook/Portable (68k)2,8%
  • iPod14,4%
  • iPhone4,0%
  • iPad0,2%
  • Apple Watch0,0%
  • Andere Apple-Peripherie (Drucker, Webcam, Maus, Tastatur etc.)0,2%
  • Apple I/II, Lisa5,1%
  • Sonstiges1,2%
1166 Stimmen17.08.15 - 28.08.15
1724