Ihre bevorzugte iPhone-Displaygröße? Neue Umfrage online

Seit Herbst 2014 liegen die Displaygrößen aktueller iPhones bei 4,7" und 5,5" - zuvor waren es 4", in den Jahren 2007 bis 2011 nur 3,5". Apple zog mit den großen Displays erst sehr spät nach. Im Android-Lager war es längst üblich, sehr große Smartphones zu verwenden, während Apple bei verhältnismäßig kleinen Diagonalen blieb. Auch wenn die Verkaufszahlen mit der Einführung der großen iPhones sprunghaft nach oben schnellten und Apple offensichtlich den Kundengeschmack besser als je zuvor traf, verblieb auch das Lager jener, die lieber kompaktere Smartphones hätten. In unserer neuen Umfrage () möchten wir gerne von Ihnen wissen, welche Displaygröße Sie persönlich bevorzugen und sich daher für neue iPhone-Modelle wünschen.


Gleichlautende Umfrage 2014
Vor fast genau zwei Jahren hatten wir schon einmal eine gleichlautende Umfrage veröffentlicht. Vor der Einführung von iPhone 6 und iPhone 6 Plus war die Mehrheit der Umfrageteilnehmer der Meinung, 4" seien die perfekte Größe. 44,1 Prozent entschieden sich damals nämlich für die Option "4", 34 Prozent hätten gerne "etwas größere Displays". Nur 9 Prozent der Teilnehmer offenbarten sich als Fan von 5" oder noch üppiger. Knapp 10 Prozent hätte Anfang 2014 sogar lieber noch 3,5" denn 4" gehabt. Mini-iPhones mit weniger als 3,5"-Display hielten nur 2,9 Prozent für erstrebenswert.

Umfrage: Zufriedenheit mit dem Produktjahr 2015
Ende Dezember lautete die Umfrage, ob Sie mit Apples Produktjahr 2015 zufrieden waren und Apples Neuerungen Ihrem Geschmack entsprachen. Die meisten Antworten entfielen auf die Option, das Jahr sei im Großen und Ganzen gut gewesen und habe nur einzelne Schwächen aufgewiesen (32,9 Prozent). 26,5 Prozent hielten 2015 für ein ordentliches Jahr und zeigten sich sehr zufrieden, 5,3 Prozent waren "begeistert". Für die Option "durchwachsenes Jahr" entschieden sich 14,1 Prozent der Teilnehmer, "viele Enttäuschungen" machten 12,3 Prozent aus. Auf die Optionen "das meiste war Mist" und "es war furchtbar" entfielen 5,7 bzw. 3,2 Prozent der abgegebenen Stimmen. Insgesamt waren somit knapp 65 Prozent positiv eingestellt, 14 Prozent unentschlossen und 21 Prozent negativ gestimmt. Ein Jahr zuvor betrug die Verteilung 69 zu 12 zu 19 Prozent, 2013 waren es 74 zu 10 zu 6, 2012 fiel die Umfrage mit 65 zu 13 zu 22 aus.

Kommentare

Mia
Mia25.01.16 14:53
4" geht gar nicht.

4.7" geht in Ordnung.

5.5" vermutlich die Perfekte Größe.
adiga25.01.16 14:57
Wegen dem 5.5" benutze ich das iPad überhaupt nicht mehr. Das 4" ist ideal für in die (Männer-)Hosentasche. 4.7" ist der Kompromiss dazwischen. Ich würde alle drei Formate produzieren.
nowMAC25.01.16 14:59
Meine Befürchtung dass mir 4,7" zu groß sind haben sich mit dem iPhone 6 bewahrheitet. Selbstverständlich bringen so große Displays auch Vorteile, im Alltag aber machen sie es einem unnötig schwer. Ich nutze mein iPhone nach wie vor oft nur mit einer Hand und bin daher auf die (Gott sei Dank vorhandene) Ein-Hand-Bedienungs-Funktion angewiesen. Diese ermöglicht es einem zwar das Handy mit einer Hand zu nutzen aber ist auch nicht das Wahre. Leider sind auch viele Apps nicht perfekt für iOS optimiert und die Zurück-Wischen-Geste funktioniert so nicht in allen Apps.

Ich habe eine recht große Hand und hätte so auch nichts gegen ein 4,3" Display aber ich werde, wenn es in Zukunft nur die Wahl zwischen 4,0 und 4,7 Zoll Display beim iPhone gibt, wieder zum 4,0" greifen.
Ne Ne, seit Steve Jobs nicht mehr da ist....
mac_hh25.01.16 15:03
Wenn man viel telefoniert, das 4"-Modell. Wenn man das iPhone im Alltag vor allem als Internet-/App-Device verwendet und Telefonieren nicht die Hauptbeschäftigung ist, das 5,5"-Modell. Soweit meine eigene Erfahrung damit.
HarryVZ25.01.16 15:03
3.5" never again ^^
4" ok
4.7" besser / aber mir sogar wieder zu klein nach einem kurzen Ausflug mit Lumia mit 5".
5" ist optimal sobald Apple ein 5" heraus bringt nehme ich das ohne zu überlegen. Bis dahin bleibe ich bei 4.7".
5.5" ist mir viel zu groß
Eventus
Eventus25.01.16 15:08
Ich telefoniere unterwegs sehr selten. Das iPhone ist bei mir die meiste Zeit zum Hotspot degradiert. Mein nächstes iPad wird mit 4G sein; dann brauche ich das iPhone sogar nur noch wegen der Watch und gelegentlich fürs MacBook Air. (Schade, dass das iPad keinen Hotspot generieren kann.)

Da ich also das iPhone mittlerweile nur selten aus der Laptoptasche nehme, ist mir die Grösse egal.
Live long and prosper! 🖖
thedreadroberts
thedreadroberts25.01.16 15:18
Persönliches Empfinden: 5,5" ist ideal. 4,7" völlig OK, 4" war nett, solange mehr nicht verfügbar war. Heute mit den Erfahrungen aus 4,7" & 5,5" ist die Mäusekinogröße 4" für die Internetnutzung ein NoGo.
JoMac
JoMac25.01.16 15:20
5.2" wäre perfekt.

Derzeit habe ich das 5.5". Ist toll. Manchmal etwas unhandlich.
Daher hoffe ich dass bald an den Seiten noch etwas eingespart / kleiner wird und dadurch handlicher wird.
erikhuemer
erikhuemer25.01.16 15:25
Size matters.
Der Fortgang der wissenschaftlichen Entwicklung ist im Endeffekt eine ständige Flucht vor dem Staunen. Albert Einstein
StefanE
StefanE25.01.16 15:25
Habe bei mir in der Familie den direkten Vergleich zwischen allen 4 Größen.
Einmal 4S
dann einmal 5S
zweimal 6S
und einmal 6 Plus
und ein 5er schwirrt auch noch im Schrank rum

mir ist mittlerweile (nutze ich auch selbst) das 6S am liebsten. Hat für mich die perfekte Größe - fand ich davor vom 5er jedoch auch (wobei mir das zum Ende hin schon zu kleine geworden ist).
Problematisch finde ich eher, dass anhand der Displaygröße gefragt wird - bei den aktuellen Maßen der iPhones sind 4-4,7" meiner Meinung nach optimal.
Wenn es Apple jedoch schafft, in die ungefähren Außenmaße des 6S (Länge & Breite) einen größeren Bildschirm einzubauen dann hätte ich auch nichts dagegen.
Nur größer darf das Gerät nicht werden - dann ist es zu unhandlich.

Die Displaygröße an sich sagt halt leider nichts aus in der Hinsicht - nur in Verbindung mit den Außenmaßen.
Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!
t3lly25.01.16 15:26
Muss ganz klar sagen, dass ich mir etwas zw. 5,5 und 4,7 wünschen würde. Bei dem jetzigen Plus schaffe ich die Zurück-Geste gerade so nicht wenn ich es in der rechten Hand halte. 5,2 oder 5,3 bitte.
t3lly25.01.16 15:29
Eventus
Ich telefoniere unterwegs sehr selten. Das iPhone ist bei mir die meiste Zeit zum Hotspot degradiert. Mein nächstes iPad wird mit 4G sein; dann brauche ich das iPhone sogar nur noch wegen der Watch und gelegentlich fürs MacBook Air. (Schade, dass das iPad keinen Hotspot generieren kann.)

Da ich also das iPhone mittlerweile nur selten aus der Laptoptasche nehme, ist mir die Grösse egal.

Tülich kann ein iPad einen Hotspot aufmachen. Nutze ständig mit meinem iPhone den Hotspot des iPads.
Paddy2590
Paddy259025.01.16 15:47
Ich hatte auch Sorge, dass die iPhones mit 4,7" und größer zu unhandlich werden.
Jetzt, seitdem ich das iPhone 6 besitze, möchte ich kein kleineres Display mehr haben. Von der Displaygröße her gefällt mir das 6 Plus sogar noch erheblich besser, aber das Gerät passt wirklich in keine Hosentasche mehr rein und ist daher einfach unpraktisch für mich...
Daher bleibe ich bei 4,7", auf keinen Fall mehr kleiner. Ein iPhone mit den gleichen Geräteabmessungen wie beim iPhone 6, aber mit größerem Display, also kleinerem Rand, würde mir allerdings auch gefallen😉
MetallSnake
MetallSnake25.01.16 15:48
So breit wie das iPhone 6 und so hoch wie die ersten iPhones fände ich ideal. Sähe aber vermutlich ähnlich bescheuert aus wie der iPod nano der 3. Generation.
the Finder icon appears to be about 20% happier than before
iGod
iGod25.01.16 15:58
4,7" ist ganz okay. 5,5" wird mir vermutlich dann doch das ein oder andere mal zu groß sein, auch wenn ich 80% der Zeit damit keine Probleme hätte. Nach 1,5 Jahren 4,7" bin ich jetzt bereit auf 5" zu gehen. Apple sollte da was machen.
Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung!
nopeecee
nopeecee25.01.16 16:13
Am besten wäre die iPhones würden sich nur in der Größe unterscheiden, ich möchte nicht mit weniger Leistung bestraft werden nur weil ich 4" bevorzuge.
Auch in Foren kann man höflich miteinander umgehen
Madlook
Madlook25.01.16 16:19
4" reicht mir. Will künftig weniger damit machen. Telefonieren, eMails lesen und bearbeiten, das wird mir reichen. Facebook und Co. will und brauche ich nicht. Da hat man ja sonst keine Zeit mehr zum Geld verdienen...😜
Lieber wenig gut als viel schlecht!
Eventus
Eventus25.01.16 16:21
t3lly
Tülich kann ein iPad einen Hotspot aufmachen. Nutze ständig mit meinem iPhone den Hotspot des iPads.
Oh, dann war ich da falsch und zu wenig informiert! Vielen Dank für die sehr erfreuliche Korrektur!
Live long and prosper! 🖖
Advokat
Advokat25.01.16 16:29
Madlook
Facebook und Co. will und brauche ich nicht. Da hat man ja sonst keine Zeit mehr zum Geld verdienen...😜

+1
Da hast du recht. Ganz ohne (z.B. MTN) schaffe ich es dann doch nicht
Moogulator
Moogulator25.01.16 17:24
Ich bin ein spezieller Fall von Nutzung, ich könnte eigentlich ein iPad Mini mit Telefonfunktion besser gebrauchen, dh - gern groß, damit das Spaß macht zu lesen und zu schreiben. Ich administriere Sachen unterwegs und das geht mit so einem Screen besser. Das ist eine dermaßen nicht auf andere auslegbare Wunschvorstellung, dass ich das zumindest dazu schreiben möchte.

Bin also mehr Datennutzer als Telefonierer, aber ich telefoniere nebenbei AUCH, sehr schade, dass das iPad Mini das nicht kann.

Der andere Grund für ein 5.5 ist auch die beste Cam in einem iPhone bisher, die mir sehr sehr wichtig ist. Deshalb passt das prima zusammen. Würde aus meinem Vote dennoch nichts ableiten, was allgemeingültig ist. Für winzig bin ich also dann mal nicht.

Allerdings sähe ein iPad Mini als Cam doof aus, man kann es nicht mehr sonderlich unauffällig machen (Fotos) und telefonieren sähe auch komisch aus, aber - das ist egal, da das die Ausnahme wäre, gern hätte ich die iPad Apps auf dem iPhone - als Musiker sehr sehr gern. Noch eine Sondersache, die nicht auf jeden passt.

Ja, also 6.122122" mit Telefonfunktion und voller iPad-Verhaltensweise wäre wohl richtig gut für MICH. ich habe lieber ein Gerät als 2. iPads sind aber zu groß für die Hosentasche..

und so weiter..
Ich habe eine MACadresse!
DeepVolt
DeepVolt25.01.16 17:57
Die 4,7" sind mir zu groß für 1-Hand-Bedienung (Handschuhgröße 11), das weiß auch Apple (Stichwort: 1-Hand-Doppeltipp-Funktion). Wenn ich 2 Hände belegt haben möchte nehme ich ein iPad.

War heute extra nochmal im Laden um iPhone 6 und 5 zu vergleichen, und ich bleibe dabei der Nachfolger meines 4S hat 4", also entweder ein 5S oder ein 5SE /6C /6 Mini oder wie auch immer.
macmuckel
macmuckel25.01.16 18:33
Ich präferiere das größtmögliche Display, was in einem iPhone der Größe eines iPhone 5 unterzubringen ist.
Peter Eckel25.01.16 21:05
Vier Zoll wären meine bevorzugte Größe, aber ich will dafür nicht auf den neuesten Stand der Technik verzichten. Scheint aber irgendwie nicht wirklich bei Apple anzukommen ... so, wie sie das iPhone '5se' jetzt angesetzt haben, wird das vermutlich wieder ein Rohrkrepierer.

Ich bin jetzt beim iPhone 6s und wäre über ein 6se (also alle Features des 6s, aber 4 statt 4.7 Zoll) sehr glücklich. Wenn das 5se wieder nur eine abgespeckte Lösung (langsamerer Prozessor, kein Force Touch ...) ist, können sie das auch wieder gern behalten.

Ach, Apple ...
wp2312
wp231227.01.16 13:39
Interessant, dass der Stand der Umfrage besagt, über 50% der User hier würden sich ein kleineres iPhone als 4,7" wünschen... da bin übrigens ich auch dabei. Nicht wegen der Displaygröße, die Hand-lichkeit (Handschuhgröße 10) ist auch nicht das Problem, sondern einfach die Hosentasche... ein altes Gerät wollt ich halt damals auch nicht, daher doch das 6er genommen und fast täglich stört mich dennoch die Größe. Gut, ich bevorzuge zusätzlich ne stabile Hülle (Spigen SLIM ARMOR), aber auch ohne wärs mir nicht kompakt genug. Sollte ein kleineres kommen, wird das wohl in etwa einem Jahr mein nächster Versuch.

Mein Namensvorschlag wäre 7C für Compact Aber sie könnten es ja auch einfach nur "iPhone 7 mini" nennen.
... fahren und fahren lassen!

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen