Mittwoch, 3. Juli 2013

Das preisgekrönte Horror-Adventure LIMBO ist seit heute auch für iPad, iPhone und iPod touch erhältlich (Store: ), nachdem es für den Mac bereits 2011 erschienen war (Store: ). Dem Spielprinzip tut die lange Wartezeit aber keinen Abbruch. Auch im iOS-Spiel übernimmt man die Kontrolle über einen Jungen, der in einer düsteren Welt auf der Suche nach seiner Schwester ist. Hierbei begegnet er zahlreichen Herausforderungen, die zu seinem sofortigen Tod führen können. Um Hürden zu überwinden, muss der Spieler daher einen Limbo mit der geschickten Kombination von Bewegungen und dem Einsatz von Gegenständen hinlegen, die sich physikalisch korrekt verhalten. Die Grafik ist trotz der Abstinenz von Farbe und der schemenhaften Darstellung abwechslungsreich. LIMBO benötigt mindestens iOS 6.0 und kommt auf eine Download-Größe von 103 MB. Der Preis für das iOS-Spiel liegt bei 4,49 Euro und damit bei der Hälfte der Mac-Version, die mit 8,99 Euro zu Buche schlägt.

0
0
13

Kommentare

Flaming_Moe
Flaming_Moe03.07.13 16:23
sehr gut, echt tolles spiel!
You stay classy San Diego!
Supremeja
Supremeja03.07.13 16:28
Hab das Spiel auf der PS3.
Es ist ein wirklich gutes Spiel.
nane
nane03.07.13 17:13
Horror? Das soll Horror sein? Düster? SW wird als düste betrachtet? Sollte es dann für deutsche Kunden nicht sofort indiziert oder gar verboten werden?
Das Leben ist ein langer Traum an dessen Ende kein Wecker klingelt.
Boedefeld
Boedefeld03.07.13 17:26
Tolles Spiel, habs für den Mac.

Wäre der Preis für die iOS Version nicht so hoch, hätte ich es mir glatt nochmal für zwischendurch gekauft.
Alexhibition03.07.13 18:00
Absolut geiles Spiel mit viel Substanz, einzigartiger Atmo und geilen Rätseln. Nur manchmal ist es ein wenig zu gruselig und brutal.
kmb03.07.13 20:10
nane
(...) SW wird als düste betrachtet? (...)

Beginnt düster erst, wenn der ganze Bildschirm schwarz ist?

Dummer Kommentar, imho.
mazun
mazun03.07.13 20:55
Ja also es gibt ja eine Passage, die man in Teilen komplett im Dunkeln bewältigen muss. Das ist auch der schwierigste Teil des Spiels, weil man so zusagen nur nach Gehör spielen kann.
Generell fand ich schon einige Stellen sehr hart zu meistern. Kann mir kaum vorstellen, dass es mit Touchbedienung dann nicht noch schwieriger wird.
nane
nane03.07.13 22:42
kmb
Schlag mal "Ironie" und auch "Sarkasmus" bei Wikipedia nach
Das Leben ist ein langer Traum an dessen Ende kein Wecker klingelt.
pumacl
pumacl03.07.13 23:29
Mein Lieblingsspiel auf dem Mac. Gab es mal im bundle .

@ nane: Über Geschmack lässt sich ja trefflich streiten .
Hony soit
Cupertimo03.07.13 23:54
nane
kmb
Schlag mal "Ironie" und auch "Sarkasmus" bei Wikipedia nach

Dann lern Du aber bitte auch, wie man Sarkasmus für andere erkennbar einsetzt. Danke.

Die erste Hälfte Deines Beitrages ist nämlich wirklich nicht sarkastisch zu lesen.
vadderabraham04.07.13 00:33
Horro-Adventure... sehr lustige Betitelung...
Quickmix
Quickmix04.07.13 01:28
Geniales Spiel!
dom_beta06.07.13 04:00
fließt da auch massenweise Blut?
.........

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Mein erstes Apple Produkt war ein...

  • Desktop-Mac (PPC oder Intel)29,3%
  • Apple-Notebook (PPC oder Intel)18,4%
  • Klassischer Macintosh (68k)24,6%
  • Apple-Notebook/Portable (68k)2,9%
  • iPod14,3%
  • iPhone4,1%
  • iPad0,2%
  • Apple Watch0,0%
  • Andere Apple-Peripherie (Drucker, Webcam, Maus, Tastatur etc.)0,2%
  • Apple I/II, Lisa4,9%
  • Sonstiges1,2%
1152 Stimmen17.08.15 - 27.08.15
0