Hörbücher via iBooks Store erneut herunterladen

Im iTunes Store oder App Store geladene Artikel lassen sich nach dem Kauf beliebig oft erneut herunterladen. Im Mac App Store erfolgt dies über den Menüpunkt "Gekaufte Artikel", im iTunes Store bzw. im App Store für iOS-Apps sowie auf Mobilgeräten befindet sich ebenfalls ein solcher Eintrag auf der Hauptseite. Vielen Nutzern war aber gar nicht bewusst, dass zwar Apps, Filme, Serien und Musik erneut geladen werden können - Hörbücher jedoch eine Ausnahme machten. Wer sich Hörbücher kauft, muss sich auf das iOS-Backup verlassen. Apple schreibt explizit auf den Supportseiten, dass jene Artikel nicht via "iTunes in der Cloud" zu laden sind.

Allerdings nahm Apple vor einigen Tagen eine Umstellung vor. Während auf den deutschen Supportseiten noch immer ein "geht nicht" prangt, überarbeitete Apple bereits die Beschreibung der US-Seiten. Demnach befinden sich Hörbücher fortan in der iBooks-Einkaufshistorie und erhielten dort einen eigenen Menüpunkt. Das Angebot gilt noch nicht weltweit, wohl aber in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Automatische Downloads erworbener Hörbücher sind noch nicht möglich, dies funktioniert erst nach der Freigabe von iOS 9.3. Apple hatte Hörbücher via iBooks Store im vergangenen Jahr mit iOS 8.4 eingeführt.

Kommentare

Dirk!11.03.16 09:16
wurde aber auch Zeit...
nane
nane11.03.16 10:09
Und bitte nach dem "erneuten" Download komplett durch-gewürfelt in der App (in welcher jetzt auch immer) darstellen. Kein Mensch will Hörbücher chronologisch hören, Kapitel nutzen, an bestimmten Stellen unterbrechen und weiter hören. So Zeug wollen nur Amazon Kunden. Apple Kunden lieben das Chaos (shuffle?) und sind es gewohnt, das Kapiteldarstellungen oder deren Auswahl bzw. eine logische Chronologie in Hörbüchern nicht funktioniert und wohl auch nie funktionieren wird. Danke Apple - dank iTunes und der dazu gehörenden iOS App habe ich mir das Hörbuch-hören abgewöhnt. Natürlich nur ein Einzelfall
Das Leben ist ein langer Traum an dessen Ende kein Wecker klingelt.
Shuanga14.03.16 05:05
Was, es gibt hier nur läppische zwei Kommentare zu diesem abgelutschten Thema. Alter, das ist ja echt voll ober Unverschämt! Jo Baby, i lose my eggs, cause i'm a Pippimän, who hates Fleig!
Boa ey, jesus. I want to goto Mexico & wöarde eine Drug Barone. Ick kocke then tausänd tonns of Meth. Uno gramma costa 9999 Lira Italia....
😂😂😂😂😂😂

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen