HealthKit-Apps im Überblick

In iOS 8 hat Apple eine systemweite Schnittstelle für Fitness-Daten integriert. Über HealthKit und der zugehörigen Health-App lassen sich nicht nur Sensordaten des iPhone sammeln und auswerten, auch die Anbindung an medizinische Geräte und Fitness-Lösungen ist möglich. Zudem arbeitet Apple zusammen mit Kliniken und Unternehmen aus dem Medizinsektor daran, eine Schnittstelle für Ärzte zu schaffen, mit der Nutzer bei Erkrankungen ihre Aktivitäten unkompliziert an den Arzt weiterreichen können.

Seit iOS 8.0.2 ist HealthKit für Dritthersteller-Apps freigegeben, die nun Fitness-Daten von HealthKit abrufen oder eintragen können. So unterschiedlich die Anwendungsfälle sind, so unterschiedlich fällt auch die aktuelle Auswahl an HealthKit-Apps aus. Dieses Angebot dürfte in den kommenden Wochen noch weiter steigen, was uns aber nicht davon abhält, bereits einen kleinen Überblick über die interessantesten Apps zu geben.

Fitness-Apps

Carrot Fit - 2,99 Euro
7-Minuten-Workouts, Schrittzähler und Gewichtserfassung in einer App. (In-App-Käufe, Englisch)

Fitnet Workouts - gratis
5-Minuten-Workouts mit Wochenplaner und Anbindung an Apple TV und Chrome Cast. (Englisch)

FitStar Personal Trainer - gratis
7-Minuten-Workouts mit Anbindung an Apple TV. (In-App-Käufe, Englisch)

Human: Activity & Calorie Tracker - gratis
Laufen, Wandern, Tanzen und Radfahren in einer App mit Fitness-Profil. (Englisch)

Map My Run+ - 2,69 Euro
Laufen, Joggen und Wandern mit Kartenfunktion und Fitness-Profil, einschließlich Distanz, Steigung und Ernährung. (In-App-Käufe, Deutsch)

RunGap - Gratis
Kombiniert Fitness-Daten von Diensten wie Nike+ und RunKeeper. (In-App-Käufe, Englisch)

Runtastic - gratis
Laufen, Joggen, Wandern und Radfahren in einer App mit Fitness-Profil. (In-App-Käufe, Deutsch)

Wahoo Fitness - gratis
Laufen, Radfahren und Workouts in einer App mit Unterstützung für ANT+-Fitness-Sensoren und Anbindung an Diensten wie Nike+ und RunKeeper. (Deutsch)

Kommentare

marcel15130.09.14 15:01
Für die Fitness-App UP für das Jawbone UP-Armband gibt es nun auch ein Update mit Health-Unterstützung, Schritte und Schlaf werden problemlos eingetragen.

EDIT: Sorry, hab die anderen Seiten nicht gesehen, steht ja drin. Allerdings werden sowohl Schritte als auch Schlaf eingetragen bei mir. Update gibts seit gestern.
sb30.09.14 15:27
marcel151
Danke, hab die Beschreibung angepasst.
Glückskeks-Live-Ticker: Beste Aussichten! Hören Sie auf einen Rat.
Coldplayer
Coldplayer30.09.14 15:34
Inwiefern kommuniziert das denn mit Runtastic? Ich finde das nicht …
Termi
Termi30.09.14 15:53
Finde auch keine runtastic HealthKit Unterstützung :-?
Juergen471130.09.14 16:03
Wie es oben steht - die Gratis-Version tut's. Die kostenpflichtige Stand heute nicht.
Coldplayer
Inwiefern kommuniziert das denn mit Runtastic? Ich finde das nicht …
v1n230.09.14 16:28
Könnte jemand vielleicht nochmal kurz schreiben, wie das genau zu nutzen ist...?
Ich habe seit über einem Jahr ein UP-Band, nutze es mit der App..
Wenn ich in der App nun die Verbindung zu Health starte, kann ich auswählen, welche App lesen und schreibend auf die Daten zugreifen kann...
In der Health App sehe ich bisher auch schon Schritte vermerkt.. seit dem Update auf iOS8..
Was passiert nun..?
Mein Band zählt weiter Schritte, schickt die an die App... die dann weiter an Health.. und dort werden die Schritte mit den Schritten vom iPhone zusammengezählt..?
Warum sollte man jetzt Health nutzen...? In der UP App erscheinen sofort Schritte und Schlaf... in der Health App muss man durch etliche Menüs dafür.. Wie misst das iPhone den Schlaf..? muss ich das jetzt aufs Kissen legen..?
"Die Schwierigkeit, mit den meisten Menschen umzugehen, besteht darin, zu ihnen gleichzeitig ehrlich und höflich zu sein." André Heller
Coldplayer
Coldplayer30.09.14 16:29
Juergen4711
Wie es oben steht - die Gratis-Version tut's. Die kostenpflichtige Stand heute nicht.

Aber in meiner Updatebeschreibung zur Pro-Version wurde auch von Health gesprochen!
marcel15130.09.14 16:58
v1n2
Mein Band zählt weiter Schritte, schickt die an die App... die dann weiter an Health.. und dort werden die Schritte mit den Schritten vom iPhone zusammengezählt..?

Ich habe bei mir eine Unterteilung in iPhone-Schritte und UP-Schritte. Standardmäßig zeigt er mir jetzt soweit ich richtig geschaut hab nur die UP-Schritte an,

v1n2
Wie misst das iPhone den Schlaf..? muss ich das jetzt aufs Kissen legen..?

Health alleine misst den Schlaf nicht, das wird über unterstützte Apps geregelt (oder eben durch das UP).

v1n2
Warum sollte man jetzt Health nutzen...?

Health ist halt eine Sammelstelle vieler Daten, du hast dann alles in einer App zusammen aufgelistet. Nicht nur deinen Schlaf und deine Schritte.
David_B
David_B30.09.14 16:58
Garmin Connect soll laut Garmin auch gehen - ich kann da aber nichts erkennen.
W164122
W16412230.09.14 18:55
Runkeeper wird hoffentlich auch bald unterstützt.
Runtastic hatte ich früher mal, voll der Mist.
*apple* ...... vom iPhone 1 über iMac Blueberry bis zum Powermac G5 ....von OSX 9 bis Lion *apple*
o.wunder
o.wunder30.09.14 19:44
Die Health App von Apple ist nur ein Datenagregator. Apple sammelt damit Daten von Anderen Apps und bietet eine Minimale Visualisierung. Also eigentlich braucht man das nicht, es sei denn man möchte die Daten gesammelt an zB seinen Arzt übergeben etc. Lediglich die Notfallkarte könnte schon mal nützlich sein.
Turbo
Turbo30.09.14 19:50
Das die ProVersion von Runtstic nicht mit HealthKit zusammenarbeitet, finde ich auch sehr komisch! Ich hoffe, das kommt noch!
Sei und bleibe höflich!
iQMac01.10.14 08:45
@Turbo - tut sie doch, oder nicht?
helloworld01.10.14 09:24
Heute ist das Runtastic update raus, für Healthkit.
Turbo
Turbo01.10.14 12:26
Jup, heute kam das Update
Sei und bleibe höflich!

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen