Sonntag, 7. April 2013

Der beliebte Kurznachrichtendienst WhatsApp soll angeblich bereits sehr bald einen neuen Besitzer haben. So stehe Google kurz vor der Übernahme, im Gespräch ist ein Kaufpreis von rund einer Milliarde Dollar. Aller Wahrscheinlichkeit nach wird WhatsApp im Falle einer Einigung nicht mehr als eigenständiges Produkt zur Verfügung stehen, stattdessen soll es in die Google-Dienste integriert werden. Im letzten Jahr hatte sich ein hochrangiger Google-Mitarbeiter selbstkritisch gezeigt, wie schlecht Google im Bereich Mobile Messaging aufgestellt sei. Die Übernahme von WhatsApp wäre daher ein konsequenter Schritt, denn der Aufbau einer eigenen Plattform ist ausgesprochen zeitaufwändig. Aus diesem Grund bietet sich eher die Integration bewährter Technologie an - was auf WhatsApp eindeutig zutrifft.

Bislang werden mit Google+ Hangouts, Google Messenger, Google Talk und Google Voice insgesamt vier unterschiedliche Systeme zum Austausch von Audio-, Text- und Video-Nachrichten angeboten. Bereits im vergangenen Sommer hatte Google daher angekündigt, Google+ Hangouts mit Google Messenger und Google Talk zusammenlegen zu wollen. Mit Google Babble soll ein einheitlicher Chat-Dienst entstehen, der mit konkurrierenden Systemen wie BlackBerry Messenger und Apple iMessage konkurrieren kann. WhatsApp komplett zu übernehmen böte den großen Vorteil, direkt auf ein plattformübergreifendes System setzen zu können.
0
0
91

Kommentare

Thaddäus07.04.13 18:49
Na dann gute Nacht.
radstar07.04.13 18:51
Ob das so gut ist...?
Sagrido
Sagrido07.04.13 18:52
Wieso? Dann wird aus dem Schrott vielleicht noch was.

Stehen dauernd wegen Datenschutz in der Kritik und weigern sich, dringend nötige Weiterentwicklungen zu leisten wie iPad-, iPod touch- und Mac-Kompatibilität und das Nutzen des gleichen Accounts über mehrere Geräte hinweg.

Da lob' ich mir iMessage und mySMS (für all die Leute, die aufgrund mangelnden Geschmacks kein iMessage haben)

Nee nee, das soll Google mal schön weg kaufen. Dann wird WhatsApp vielleicht sogar wieder eine ernst zu nehmende Alternative und der Google+ - Welt wird's auch gut tun.
zwirn
zwirn07.04.13 18:58
Das Motto "Think different.."
bekommt wieder Aufwind, denk ich.
http://www.youtube.com/watch?v=HGmjr4p34Y8
zod198807.04.13 19:06
Gut, in zwei Jahren wird es dann eingestellt
Peter Eckel07.04.13 19:08
Ob es eingestellt wird oder was Google daraus macht ist mir egal - an dem Tag, an dem Google den Service übernimmt, bin ich nicht mehr dort.
chill
chill07.04.13 19:10
irgendwann einmal verpufft sich google selber.

erst alles grossartig ankündigen, und dann einfach so: weg. brauchen wir nicht mehr.
"¿ssıəɥɔs ɹəp llos sɐʍ" :ʇƃɐs əsıəʍ ɹəp 'ßıəʍ sɐʍ ɹə sɐp ßıəʍ əƃnlʞ ɹəp
Mia
Mia07.04.13 19:21
Ich finde, momentan, fast alles was App technisch von Google kommt spitze. Bei denen geht die App Entwicklung rasch voran.
Was mich aber immer noch anwidert ist Android.
Siganomas
Siganomas07.04.13 19:24
zod1988
Gut, in zwei Jahren wird es dann eingestellt

Na, das glaube ich nicht... 1 Milliarde ausgeben, das muss doch Google irgend nen Gegenwert bringen. Das gibt man nach 2 Jahren nicht wieder so auf. Soviel Geld haben die auch nicht
Senior Sanchez07.04.13 19:25
Und warum widert dich Android an?
Mia
Ich finde, momentan, fast alles was App technisch von Google kommt spitze. Bei denen geht die App Entwicklung rasch voran.
Was mich aber immer noch anwidert ist Android.
Liberty107.04.13 19:34
Google is watching you!!Ist dann nur darauf zu warten wenn google whatsapp übernimmt dann auch noch für whatsapp Monatlichen beitrag verlangt!!!!
Heinz-Jörg Wurzbacher
Heinz-Jörg Wurzbacher07.04.13 19:43
"Wir sind Google, Widerstand ist zwecklos, Sie werden assimiliert..."
marti20_407.04.13 19:44
Peter Eckel
Ob es eingestellt wird oder was Google daraus macht ist mir egal - an dem Tag, an dem Google den Service übernimmt, bin ich nicht mehr dort.

dann sind es mit Dir schon zwei no Google please...
Dieter07.04.13 19:47
Der Daten-Krake Google traue ich max. so weit wie ich eines von deren Gebäuden werfen kann.
Schon den Zwang der Abgleichs von Kontakten über die Google-Wolke ist für mich ein no-go bei Android. Welches war nochmal die Alternative?
zwobot07.04.13 19:47
Sagrido
(für all die Leute, die aufgrund mangelnden Geschmacks kein iMessage haben)

Was ist das denn fürn Spruch???
Benutzername12307.04.13 19:56
Mia
Ich finde, momentan, fast alles was App technisch von Google kommt spitze. Bei denen geht die App Entwicklung rasch voran.
Was mich aber immer noch anwidert ist Android.

Die YouTube-App von google finde ich ganz furchtbar aber da google die YouTube-Webseite auch zerstört hat (kein Vollbild mehr - was soll der Scheiß bitte?) muss man sie leider trotzdem installiert haben.
o.wunder
o.wunder07.04.13 19:59
Apple go:
iMessage und FaceTime für den Rest der Welt und wir brauchen kein WhatsUp mehr!
Der Mike
Der Mike07.04.13 20:01
zod1988
Warum erst in zwei Jahren?!

Schönes Beispiel: Meebo.

War eine sehr feine Möglichkeit, über den Webbrowser mit sehr vielen Instant-Messenger-Protokollen zu kommunizieren.

Nach der Übernahme durch Google letztes Jahr hatte es nur wenige Wochen gedauert, bis der Dienst komplett offline war:

Meebo habe ich immerhin ab und zu benutzt, bei WhatsApp sah ich nie wirklich den Sinn. OK, ich habe allerdings auch SMS noch nie so wirklich genutzt.

(Auf dem iPhone dann sowieso nicht mehr, wozu gibt es schließlich IM-Clients und vor allem E-Mail.)
IchMoritz
IchMoritz07.04.13 20:02
Vielleicht wird durch Google Whatsapp sicherer.
Zen 2.107.04.13 20:05
IchMoritz
Vielleicht wird durch Google Whatsapp sicherer.

Hö ?
Jam-K
Jam-K07.04.13 20:10
Apple soll iMessage für android bringen. Dann hätte whatsapp endlich mal richtige konkurrenz.
Sobald google whatsApp gekauft hat wird es gelöscht
Sagrido
Sagrido07.04.13 20:24
zwobot: Ist doch kein Spruch.
Bin schließlich kein Zauberer!
derBrodi07.04.13 20:29
zwobot
Sagrido
(für all die Leute, die aufgrund mangelnden Geschmacks kein iMessage haben)

Was ist das denn fürn Spruch???

ich hab den Verstanden
Hab ja auch Geschmack ... hehe
IchMoritz
IchMoritz07.04.13 20:29
Zen 2.1
IchMoritz
Vielleicht wird durch Google Whatsapp sicherer.

Hö ?

Warum nicht? Google ist ja bis jetzt nicht dafür bekannt gewesen, dass sie ihre Dienste so unsicher machen. Oder irre ich mich?
BudSpencer07.04.13 20:42
Jam-K
Apple soll iMessage für android bringen. Dann hätte whatsapp endlich mal richtige konkurrenz.
Sobald google whatsApp gekauft hat wird es gelöscht

Wieso warten, lösch es doch jetzt schon, wenn du in Zukunft ohne WhatsApp auskommen kannst, dann auch schon heute. Also worauf wartest du.
violenCe07.04.13 20:43
bin ich der einzige dem schelcht geworden ist als er EINE MILLIARDE DOLLAR gelesen hat?
soapsick
soapsick07.04.13 20:50
Benutzername123
Mia
Ich finde, momentan, fast alles was App technisch von Google kommt spitze. Bei denen geht die App Entwicklung rasch voran.
Was mich aber immer noch anwidert ist Android.

Die YouTube-App von google finde ich ganz furchtbar aber da google die YouTube-Webseite auch zerstört hat (kein Vollbild mehr - was soll der Scheiß bitte?) muss man sie leider trotzdem installiert haben.

wieso denn kein vollbild mehr? geht doch.
Eventus
Eventus07.04.13 21:09
o.wunder
+1

P. S.: Wird Googles +1 auch noch für was anderes gebraucht oder nur, um Zustimmung in Foren zu äussern?
Live long and prosper! 🖖
jensche07.04.13 21:37
Bei Google und allen anderen scheint es vorwärts zu gehen. in welche Richtung auch immer.

Bei Apple hingegen habe ich das Gefühl das die Schlafen. Ja sogar alles verschlafen. Die sind zur Zeit kaum in den Medien. Ausser Negativ.

Ist das die Ruhe vor dem Sturm von Produktneuheiten von Apple?
Eventus
Eventus07.04.13 21:51
jensche
Du bewertest die Tüchtigkeit/Leistung eines Produktionsunternehmens daran, wie (oft) sie in den Medien sind?! So gesehen hätte das WeTab ein Riesenerfolg werden sollen…
Live long and prosper! 🖖
Weitere News-Kommentare anzeigen

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Mein erstes Apple Produkt war ein...

  • Desktop-Mac (PPC oder Intel)29,2%
  • Apple-Notebook (PPC oder Intel)18,4%
  • Klassischer Macintosh (68k)24,3%
  • Apple-Notebook/Portable (68k)2,8%
  • iPod14,5%
  • iPhone4,3%
  • iPad0,2%
  • Apple Watch0,0%
  • Andere Apple-Peripherie (Drucker, Webcam, Maus, Tastatur etc.)0,2%
  • Apple I/II, Lisa5,1%
  • Sonstiges1,2%
1188 Stimmen17.08.15 - 31.08.15
13630