Dienstag, 26. März 2013

Für das Social Network Google+ ist eine neue Version der zugehörigen iOS-App erschienen. Mit der nun erhältlichen Version 4.3 hat Google die Bearbeitungsfunktionen für Bilder verbessert. Diese können nun rotiert, beschnitten und mit Filtern versehen werden. Weiterhin führt Google ein neues Design bei Profilen ein und hat den Einrichtungsprozess für neue Nutzer verbessert. Außerdem wird ein neuer Nachrichtenverlauf geboten, wobei die Menge der Beiträge nun individuell für jeden Kontaktkreis festgelegt werden kann. Suchergebnisse können nun nach Treffer-Qualität und Zeitpunkt gefiltert werden. Zu guter Letzt wurde die Community-Unterstützung ausgebaut. Hier können nun Einladungen versandt, Beiträge geteilt und eine Community besser moderiert werden. In diesem Zusammenhang wird nun bei jeder Community die Anzahl ungelesener Beiträge angezeigt. Die iOS-App von Google+ benötigt mindestens iOS 5.1 und ist für alle iOS-Geräte vom iPad über das iPhone bis hin zum iPod touch optimiert. Der kostenlose Download hat eine Größe von 29 MB.
0
0
5

Jedes Jahr ein neues OS-X-Update - ist das sinnvoll?

  • Ja, auf jeden Fall. OS X profitiert enorm davon und entwickelt sich sehr schnell weiter11,4%
  • Tendenziell ja, Apple kann etwas schneller neue Funktionen bieten13,9%
  • Unentschlossen - es hat Vor- und Nachteile16,4%
  • Tendenziell nein, der Zeitplan ist zu starr13,9%
  • Nein, der Jahrestakt ist Mist und die Qualität leidet enorm darunter44,3%
833 Stimmen13.05.15 - 26.05.15
12169