Mittwoch, 6. Februar 2013

Bild zur News "Französischer Händler kündigt neuen Mac Pro für Frühjahr 2013 an"Apple bestätigte Ende Januar, dass der aktuelle Mac Pro ab März nicht mehr in der EU ausgeliefert wird. Der Verkaufsstopp ist überarbeiteten EU-Richtlinien geschuldet, die Apple für das bisherige Modell nicht mehr umsetzen kann oder will. Ein französischer Händler informiert Kunden nun aber darüber, dass die aktuelle Baureihe zwar bald nicht mehr verkauft wird, Apple aber bereits den direkten Nachfolger vorbereitet. Dieser stehe dann im Frühjahr bereit, ein genauer Termin ist jedoch noch nicht genannt.

Ob es sich dabei nur um einen geschickten Marketingzug handelt oder ob der Händler tatsächlich korrekte Informationen veröffentlichte, lässt sich schwer einschätzen. Als Antwort auf die Kritik am extrem langen Modellzyklus der "aktuellen" Generation des Mac Pro war im letzten Sommer von Apple zu hören, man arbeite an einer neuen Lösung, die 2013 erscheinen solle - drei Jahre nach der letzten echten Aktualisierung.

Möglicherweise ist der Verkaufsstopp daher unbedeutend, sollte wirklich innerhalb der nächsten Wochen eine neue Generation des Mac Pro - oder eines anderen für den Pro-Markt entwickelten Systems - anstehen. Es erscheint allerdings unglaubwürdig, warum die Information nur von einem französischen Händler stammt, ansonsten aber so gut wie keine anderen Berichte über bevorstehende Aktualisierungen kursieren.
0
0
32

Kommentare

Wird der dann vorgestellt oder ist er verfügbar - welch eine Häme
MacStarTrader
Der neue MacPro ist der Hammer! Stay tuned....!
„#MacStarTrader (Twitter)“
Naja, das würde ich als Händler meinen Kunden auch sagen - ob's stimmt oder nicht. Wie sollte ich sie sonst bei der Stange halten?
Spatenheimer2
Hoffentlich nicht wieder nur so ein schweineteurer Brachialrechenknecht.
„No dynamite, chainsaws or shotguns.“
Der wird halb so gross und aus einem 20kg Block Aluminium gefräst.
Hoffentlich ein Brachialrechenknecht. Darf auch teuer sein!
Genau, Brachialrechenknecht. Mit 32 Kernen (2x 16-Core Opteron)

Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass der neue Mac Pro kleiner wird. Aber hoffentlich bleibt alles so zugänglich wie beim "aktuellen" Modell. Nicht dass Apple da auch noch anfängt, dass man nur noch den Ram selber tauschen kann.
Den habe ich gleich unbesehen bestellt. Endlich!
smuehli
Vielleicht kommt ja einfach nur der MacIntosh?
Ersetzt den MacPro und bringt den headless iMac auf den wir alle schon solange warten?

*Träum*

*Hoff*
Spatenheimer2
smuehli
Vielleicht kommt ja einfach nur der MacIntosh?
Ersetzt den MacPro und bringt den headless iMac auf den wir alle schon solange warten?

Da glaub ich inzwischen nicht mehr dran

Aber cools wär's schon... konfigurierbar mit 4-12 Kernen, Startpreis ab 1.500,- EUR...
„No dynamite, chainsaws or shotguns.“
so jetzt geht es wieder los mit den Gerüchten! wie ich das die letzten 5 Jahre vermisst habe....
smuehli
Die Hoffnung stirbt - wie immer - zuletzt.
Jetzt muß ich mit meinem alten iMac auf jeden Fall noch bis Mitte/Ende März durchhalten.
Mal sehen was da kommt?
März ist der Frühling aber noch net vorbei !
Engadget berichtet das auch, und auch andere Händler berichten das hinter vorgehaltener Hand.
macbia
Der war wohl längste Zeit Apple-Händler
„i heart my 997“
Wenn Frühling würde ich ja auf Anfang April tippen, pünktlich zur NAB wäre doch ein passender Zeitpunkt.
Warte seit 1 Jahr auf was neues,... Mein 6 Jahre älter iMac wartet schon auf seine Ablöse
Hoffentlich ein paar mehr Variationen als eine teure und eine Mega teure Version wie momentan
Hoffe die Rücken mal so langsam mit Infos raus,... Unsere Firma möchte auch 2 Stück bestellen aber nur wenn neue raus kommen,... Was ja auch verständlich ist
smuehli
Homer1024
Warte seit 1 Jahr auf was neues,... Mein 6 Jahre älter iMac wartet schon auf seine Ablöse
Hoffentlich ein paar mehr Variationen als eine teure und eine Mega teure Version wie momentan
Hoffe die Rücken mal so langsam mit Infos raus,... Unsere Firma möchte auch 2 Stück bestellen aber nur wenn neue raus kommen,... Was ja auch verständlich ist

Geht mir ähnlich! Wenn da nichts vernünftiges kommt - nicht so eine Gurke wie der aktuelle iMac - dann werde ich mir doch einen PC holen!
Das wär ja mal ne echte Ansage....
neuer MacPro noch im März.
Wenn sie hier einen richtigen Knaller
hinbekommen....
Man o man Spatenheimer du machst deinem
Namen wirklich alle Ehre hier.
Vollspaten wär noch besser , kaum gibt es
irgend was über den MacPro..haust du schon
wieder mit der Geldkeule zu.
Zu Teuer , wird ein " Brachialrechenknecht"
mein Gott das Ding ist nicht mal am Markt
und du nörgelst hier schon rum.
Und der neue wird eine Grundfäche von
60*80cm haben, dafür aber gaaaannzzz
flach sein , damit du Spaten ihn unter der
Tür durchschieben kannst.
Brachialrechenknecht, ja her damit.
Mind. 2x 8Core XEON, besser mehr.
Quadro 6000

Ansonsten sehe ich mich gewzungen zur "doofen" Seite zu wechseln...
Spatenheimer2
Grolox
kaum gibt es
irgend was über den MacPro..haust du schon
wieder mit der Geldkeule zu.

Tut mir leid wenn ich dir dadurch irgendwie zu nahe getreten sein sollte.
„No dynamite, chainsaws or shotguns.“
Spatenheimer2
Hoffentlich nicht wieder nur so ein schweineteurer Brachialrechenknecht.


Ach Kleiner, geh zum Blöd oder Geiz ist Geil Markt und kauf dir eine Schrauberkiste.
Und dann rechnen wir mal nach einem Jahr ab welcher Rechner über die Installation und Wartung wirklich Preiswerter ist. Aber das können wir uns Sparen es gibt genug Studien darüber das der Mac besser dasteht.
Dieses rumgenöle von dir ist schon auffällig.

Der neue MacPro darf ruhig teuer werden .Hauptsache er kommt und das Format bleibt bei 4 Internen Festplattenschächten und er bekommt Thunderbolt..
Über die Rechenleistung mache ich mir keine Sorgen wird wie mein jetziger Pro die nächste Abschreibungsperiode sicher überstehen.

Wenn der MacPro dir zu teuer ist dann lass es halt bleiben.
„Egal wie tief man die Messlatte für den Intellekt eines Menschen legt, es gibt jeden Tag jemanden der bequem darunter durchlaufen kann.“
Spatenheimer2
Cool story, bro.
„No dynamite, chainsaws or shotguns.“
Also ich hatte hinter vorgehaltener Hand auch schin etwas in dieser Richtung gehört. Nicht aus Frankreich und schon vor einiger Zeit - da gab es noch lange keinen "abgesägten" MacPro (also auch kein Beschwichtigungsbedarf). Angeblich soll sich wohl auch was Richtung Server tun. Kann mir nur vorstellen das der neue Pro gleich passend in die Richtung entwickelt wurde, da Apple bestimmt nicht allzuweit zurück rudert und wieder 1HE-Geräte anbietet ... Ich würde mich jedenfalls sehr freuen wenn da was kommt und sofort meinen jetzigen Pro in Rente schicken sowie zwei neue Server installieren.
thomas b.
Mit so einer allgemeinen Aussage lehnt sich der Händler auch nicht all zu weit aus dem Fenster.
War wohl nix, schon dementiert von apple (letzter Absatz)...
http://arstechnica.com/apple/2013/02/reseller-claims-mac-pro-coming-apple-poi nts-to-cooks-comments/
Falsch:
Apple declined to comment on France Systèmes claims
heißt, dass sie wie üblich Gerüchte nicht kommentieren.
„Mit 14 schrieb Hillary Clinton einen Brief an die NASA, was man tun müsse, um Astronaut zu werden. Die Antwort: "Be a man."“
Ich glaub vor Herbst wird das nix!
Apple hätte sonst den alten für Europa nicht abgekündigt! Dann wäre er einfach so nicht mehr lieferbar gewesen und paar Wochen später könnte der neu kommen.
Daran glaub ich wegen der Ankündigung aber nicht! Deswegen sag Ich es wird Late 2013 wie von Cook bereits angekündigt.
Apple konnte ihn nur deswegen abkündigen, weil sie kurz davor stehen den neuen anzukündigen. So macht Apple es oft! Das ist keinesfalls das erste Mal so gelaufen.
Apple hat den alten überhaupt nicht abgekündigt... Der jetzige Macpro Westmere Xeon darf in Europa dank einer EU Richtlinie einfach nicht mehr verkauft werden. Ab März...

Wenn Apple deswegen jetzt schon im März ne neue "Möhre" rausbringt, freu ich mich schon.
Mal sehen ob es nachwievor Server Prozis, die auch MP können, sind oder nur der Headless Imac mit Consumer Cpus... Ich bin gespannt... Hoffentlich viel neueste PCIe SLots und HD SDD SLots und ein bisserl TB und USB3 und FW von der neuesten Generation
AppleUser2012
Apple hat den alten überhaupt nicht abgekündigt...
Ja, eigentlich hast Du Recht. Apple hat sich ja gar nicht dazu geäußert.

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Ihre ersten Erfahrungen mit OS X Yosemite?

  • Hervorragend, ein perfektes und zuverlässiges Update29,1%
  • Ein gutes und weitgehend zuverlässiges Update, bin zufrieden42,1%
  • Tendenziell zufrieden12,9%
  • Bin mir noch unschlüssig7,9%
  • Tendenziell unzufrieden3,8%
  • Ein schlechtes und weitgehend unzuverlässiges Update, bin unzufrieden1,5%
  • Bin entsetzt, Yosemite ist totaler Murks2,8%
611 Stimmen20.10.14 - 21.10.14
0