Donnerstag, 5. September 2013

Blogger Sonny Dickson ist eigenen Angaben zufolge im Besitz einer neue Komponente des kommenden iPhone 5S. Bei der auf Fotos zu sehenden runden Kapsel mit Anschlusskabel soll es sich laut Dickson um den internen Home-Button mit integriertem Fingerabdruck-Sensor handeln, den Apple voraussichtlich erstmals mit dem iPhone 5S verbaut. Für die Entwicklung übernahm Apple im vergangenen Jahr den Sicherheitsspezialisten AuthenTec und beließ die notwendige Chip-Entwicklung in Florida. Sofern Fotos und Bericht zutreffen, ist in dieser Komponente das erste Ergebnis nach der Übernahme durch Apple zu sehen. Bisherigen Berichten zufolge befindet sich der Fingerabdruck-Sensor unter dem Home-Button und soll unter anderem zur Freischaltung des Sperrbildschirms dienen. Apple hat für kommenden Dienstag eine Presseveranstaltung angekündigt, auf der voraussichtlich das neue iPhone 5S vorgestellt wird. MTN wird in einem Ticker über das Event berichten.

  
0
0
75

Halten Sie ein Apple-Auto für denkbar?

  • Ja, das ist der nächste logische Schritt16,1%
  • Ja, obwohl ich die Idee seltsam finde33,3%
  • Nein, das passt nicht zu Apple11,8%
  • Nein, es gibt schon genügend Autohersteller6,8%
  • Nein, Apple erforscht bestimmt nur Software, aber nicht Fahrzeugbau27,1%
  • Nein, sonstiger Grund5,0%
828 Stimmen16.02.15 - 02.03.15
11216