Mittwoch, 29. Mai 2013

Nachdem Apple im März mit der Suche nach Mitarbeitern für einen Apple Retail Store in Hannover begonnen hatte, befinden sich die notwendigen Bauarbeiten an der Bahnhofsstraße 5 nun in vollem Gang. Dabei lässt der obligatorische schwarze Sichtschutz kaum einen Blick auf die fortschreitenden Bauarbeiten zu. Mittlerweile scheint man die Sanierungsarbeiten im Erdgeschoss abgeschlossen zu haben und ist hauptsächlich im ersten Obergeschoss aktiv. Das Gerüst lässt darauf schließen, dass auch das zweite Obergeschoss noch für den Apple Store saniert wird. Zudem gibt es noch ein Untergeschoss, welches zu der tiefer gelegenen Niki-de-Saint-Phalle-Promenade führt. Wann die Bauarbeiten am Apple Store Hannover abgeschlossen sein werden, ist bislang noch ungewiss. Sofern die Arbeiten zügig voranschreiten, könnte der Apple Store in Hannover bereits zum Weihnachtsgeschäft eröffnen.



Vielen Dank an Christian für die Fotos!
0
0
18

Immer leichter, immer dünner - ist das der richtige Weg für MacBook, iPhone, iPad und Co.?

  • Auf jeden Fall, Apple schlägt exakt den richtigen Weg ein13,2%
  • Tendenziell ja, die Geräte werden dadurch etwas angenehmer zu nutzen27,4%
  • Unsicher, mich stört es nicht, sehe aber keine Vorteile7,8%
  • Eher nein, die notwendigen Kompromisse wiegen die Vorteile nicht auf33,1%
  • Auf keinen Fall, die Geräte verlieren dadurch unnötig an Möglichkeiten und werden uninteressanter18,5%
870 Stimmen19.03.15 - 31.03.15
0