Mittwoch, 29. Mai 2013

Nachdem Apple im März mit der Suche nach Mitarbeitern für einen Apple Retail Store in Hannover begonnen hatte, befinden sich die notwendigen Bauarbeiten an der Bahnhofsstraße 5 nun in vollem Gang. Dabei lässt der obligatorische schwarze Sichtschutz kaum einen Blick auf die fortschreitenden Bauarbeiten zu. Mittlerweile scheint man die Sanierungsarbeiten im Erdgeschoss abgeschlossen zu haben und ist hauptsächlich im ersten Obergeschoss aktiv. Das Gerüst lässt darauf schließen, dass auch das zweite Obergeschoss noch für den Apple Store saniert wird. Zudem gibt es noch ein Untergeschoss, welches zu der tiefer gelegenen Niki-de-Saint-Phalle-Promenade führt. Wann die Bauarbeiten am Apple Store Hannover abgeschlossen sein werden, ist bislang noch ungewiss. Sofern die Arbeiten zügig voranschreiten, könnte der Apple Store in Hannover bereits zum Weihnachtsgeschäft eröffnen.



Vielen Dank an Christian für die Fotos!
0
0
18

Kommentare

Julian0o29.05.13 18:01
Wahnsinn, ne Baustelle...
mtnforumuser29.05.13 19:14
Bahnhofstraße = nicht die erste Lage in Hannover. Die südliche Georgstraße oder die Luisenstraße wäre angemessener gewesen, aber da war wohl nichts mehr zu kriegen
ClausB290329.05.13 19:21
mtnforumuser
Bahnhofstraße = nicht die erste Lage in Hannover.

Es gibt ja noch die Baringstraße 6
shire29.05.13 20:10
ClausB2903
mtnforumuser
Bahnhofstraße = nicht die erste Lage in Hannover.

Es gibt ja noch die Baringstraße 6

Denen dürfte das überhaupt nicht schmecken.
antihiphop2002
antihiphop200229.05.13 20:25
Hannover? Die Stadt gibt´s wirklich? Ich dachte das ist das neue Bielefeld....
Wenn es einen Menschen gäbe, der wagte, alles zu sagen, was er von dieser Welt gedacht hat, bliebe ihm kein Quadratmeter mehr, um sich darauf zu behaupten
David_B
David_B29.05.13 21:44
Du meinst bestimmt Buxtehude.
someone29.05.13 23:43
Rechts gibts zwar keine Mangos, dafuer links bald Mongos.
Tiger
Tiger30.05.13 06:48
Gerade geträumt die der Store innen aussehen wird!
Alles in Alu und grau, bis auf die Tische, die sind aus Holz.
Ah, hoppala, war kein Traum, so sehen ja alle Apple Stores aus...
chicken30.05.13 09:43
Tiger dann kennst du offensichtlich nur wenige Stores aus realen Besuchen.
da sind wirkliche Perlen dabei und natürlich ist ein Wiedererkennungswert für die Besucher weltweit gewünscht.
locoFlo
locoFlo30.05.13 10:39
Rechts gibts zwar keine Mangos, dafuer links bald Mongos.

Was für ein bescheuerter Kommentar.
Nobody dies as a virgin, life fucks us all. KC
deepblue
deepblue30.05.13 10:45
Ich persönlich würde auch lieber meine Sachen direkt im Apple Store kaufen.

Freue mich schon auf den Apple Store Hannover
macinblog30.05.13 11:07
Man könnte sich ja genau so die Fotos von jeder anderen beliebigen Apple Baustelle in Deutschland anschauen.
Akuma
Akuma30.05.13 14:43
Haha! Gravis wird pleite gehen! das ist ja 2 min entfernt
naja Bahnhstr. das wird dann wahrscheinlich wie bei Hollister
think better.... no differently ;D
Mia
Mia30.05.13 19:16
Einer am Bodensee wäre nett. Dann müsste man nicht immer 200km fahren bis zum nächsten Store!
someone30.05.13 20:48
locoFlo
Hatte da primaer die Eroeffnung mit den Jubelpersern in blauen T-shirts plus Anstehende in der Schlange im Kopf.
War ja auch nicht todernst gemeint, aber ist dir wohl entgangen - wobei, nur schon wenn ich "Genius Bar" hoere - aber lassen wir das...
engel@maxx31.05.13 09:46
Akuma
Haha! Gravis wird pleite gehen! das ist ja 2 min entfernt
naja Bahnhstr. das wird dann wahrscheinlich wie bei Hollister

Warum eigentlich? Was ist denn im Apple Store "besser" als bei einem alteingesessenen Fachhändlern mit Mitarbeitern, die z.T. mehr als 20 Jahre Mac-Erfahrung nachweisen können? Ich kenne hier bei uns die beiden Apple Stores in Frankfurt und MTZ und kann keinen Mehrwert gegenüber den umliegenden Händlern erkennen.
iMäck
iMäck31.05.13 09:52
engel@maxx
Warum eigentlich? Was ist denn im Apple Store "besser" als bei einem alteingesessenen Fachhändlern mit Mitarbeitern, die z.T. mehr als 20 Jahre Mac-Erfahrung nachweisen können? Ich kenne hier bei uns die beiden Apple Stores in Frankfurt und MTZ und kann keinen Mehrwert gegenüber den umliegenden Händlern erkennen.

wahrscheinlich wegen den Tüten mit dem Apfellogo drauf

mal im ernst:
Bei neuen Produkten lässt Apple die anderen "ausbluten"
verkauft erstmal schön monatelang und wenn die "erste" Käuferwelle genommen
wurde, werden dann die anderen beliefert.
Sprich: man bekommt die Produkte sehr viel schneller im Apple Store
MacBlack
MacBlack02.06.13 16:01
Mia
Einer am Bodensee wäre nett. Dann müsste man nicht immer 200km fahren bis zum nächsten Store!

Ja - vielleicht im Bodensee: So ein verglaster Unterwasser-Store den man über Glas-Rolltreppen, die in Glasröhren verlaufen, von Konstanz, Lindau und Friedrichshafen aus erreichen kann...

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Mein erstes Apple Produkt war ein...

  • Desktop-Mac (PPC oder Intel)29,5%
  • Apple-Notebook (PPC oder Intel)18,6%
  • Klassischer Macintosh (68k)24,1%
  • Apple-Notebook/Portable (68k)2,7%
  • iPod14,3%
  • iPhone4,3%
  • iPad0,2%
  • Apple Watch0,0%
  • Andere Apple-Peripherie (Drucker, Webcam, Maus, Tastatur etc.)0,2%
  • Apple I/II, Lisa5,1%
  • Sonstiges1,1%
1218 Stimmen17.08.15 - 01.09.15
13650