FlappyBird in Swift mit SceneKit als Xcode-Beispiel erschienen

Die Entwickler von Fullstack.io haben innerhalb von 24 Stunden mit dem Open-Source-Spiel FlappySwift einen FlappyBird-Klon in Apples neuer Programmiersprache Swift fertiggestellt. Das Xcode-6-Projekt enthält lediglich zehn Grafiken, eine Hauptszene für das SceneKit sowie diverse Swift-Klassen für Animationen und Steuerung des Vogels. Wer sich für Swift und das neue SceneKit interessiert, findet bei GitHub den Quelltext von FlappySwift. Mehr über die Programmiersprache Swift erfährt man im iBook "The Swift Programming Language" (Store: ). Fullstack.io hat übrigens auch einen Kurs angekündigt, der den Einstieg in die Spiele-Programmierung mit Swift erleichtern soll.


Weiterführende Links:

Kommentare

Apfelbutz
Apfelbutz04.06.14 10:49
Super Idee. Programmierkurs mit einem Flappy Bird Clone. Das kann ja was werden.
Kriegsmüde – das ist das dümmste von allen Worten, die die Zeit hat. Kriegsmüde sein, das heißt müde sein des Mordes, müde des Raubes, müde der Lüge, müde d ...
uLtRaFoX!
uLtRaFoX!04.06.14 10:56
Schade dass man zahlender Developer sein muss um Xcode 6 nutzen zu können... Ich fühle mich noch nicht "Profi-Genug", diesen Schritt schon jetzt zu gehen.
Sagrido
Sagrido04.06.14 11:13
Wow, das finde ich super.
twilight
twilight04.06.14 11:30
uLtRaFoX!
Schade dass man zahlender Developer sein muss um Xcode 6 nutzen zu können... Ich fühle mich noch nicht "Profi-Genug", diesen Schritt schon jetzt zu gehen.

Lt. Deiner Webseite steigst Du grade in das Thema Xcode ein - genau das ist doch der perfekte Zeitpunkt für Swift! Also: die 99$ locker zu machen ...

Peter
Auch dienstlich tu ich mir garantiert kein Windows an!
uLtRaFoX!
uLtRaFoX!04.06.14 11:32
twilight
Vielleicht hast du Recht... Ich werde mal darüber nachdenken.
twilight
twilight04.06.14 11:37
Böch... die MTN-Kommentarfunktion hats mal wieder geschafft

uLtRaFoX!
Mach ruhig. 99$ sollten keine ernsthafte Hürde darstellen. Und da Du Dich eh noch einarbeitest, kannst Du Swift von vorn priorisieren. Ich würds an Deiner Stelle jedenfalls machen

Peter
Auch dienstlich tu ich mir garantiert kein Windows an!
Megaseppl
Megaseppl04.06.14 12:05
twilight
Lt. Deiner Webseite steigst Du grade in das Thema Xcode ein - genau das ist doch der perfekte Zeitpunkt für Swift! Also: die 99$ locker zu machen ...
Ist es egal ob man das iOS- oder das Mac-Developer-Programm wählt um Zugriff auf die XCode-Beta zu bekommen?
dan@mac
dan@mac04.06.14 12:15
Megaseppl
Ist es egal ob man das iOS- oder das Mac-Developer-Programm wählt um Zugriff auf die XCode-Beta zu bekommen?
Ja
Megaseppl
Megaseppl04.06.14 12:19
dan@mac
Ja
Danke für die Info!
Aber Mimimiiiii... warum braucht man noch immer eine Kreditkarte dafür? Warum geht nicht iTunes-Guthaben, Paypal etc.?
JackBauer
JackBauer04.06.14 12:32
Sieht eher wie SpriteKit aus als SceneKit, oder irre ich mich?

Wird Zeit das neue XCode mal auszuprobieren - sehr schöne Sache dieses erste Projekt.
vadderabraham04.06.14 12:51
sehr cool
Ikso
Ikso04.06.14 13:49
War xcode bisher nicht kostenlos?
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom!
Tago04.06.14 13:52
@Ikso
Ja aber nicht die beta
o.wunder
o.wunder04.06.14 15:21
MTN hätte ruhig dazu schreiben können das für Swift das neue Xcode 6 beta notwendig ist und es dieses nur in dem $99/Jahr Developer Account gibt, im kostenlosen Developer Account, oder gar per AppStore, steht Xcode 6 noch nicht zur Verfügung, wohl erst im Herbst mit iOS 8 und OS X 10.10 Freigabe.

Schade, ich hätte mir Swift schon jetzt gerne angeschaut, aber nun warte ich eben noch bis zum Herbst.
Grummel200704.06.14 22:51
Hallo,

@Megaseppl

stimmt es muß eine Kreditkarte hinterlegt sein, bezahlt werden kann auch über iTunes-Gutscheine inkl. Rabatt Es wird immer zuerst vom Guthaben abgebucht und dann wird erst als zweite Wahl die Kreditkarte belastet.

Gruß
bud04.06.14 23:10
Megaseppl
Ist es egal ob man das iOS- oder das Mac-Developer-Programm wählt um Zugriff auf die XCode-Beta zu bekommen?
ich schnalle das auch gerade nicht so ganz. bekomme ich in beiden fällen genau das selbe oder muss ich mich entscheiden osx oder ios? und wenn ich beides will sind 200.- fällig? oder einfach eins von beiden nehmen und man bekommt beides?
Grummel200705.06.14 00:01
Hallo,

@bud

Nein, das sind getrennte Hütte. Für die IOS-Entwicklung oder die Mavericks-Entwicklung werden jeweils 100$ fällig. Man kann eins oder auch beide nehmen. Wenn Du beide nimmst, werden auch die 200$ fällig.

Gruß

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen