Donnerstag, 4. Juli 2013

Nachdem der Independent-Film Jobs nun am 16. August in den US-Kinos erscheinen wird, wurde nun das zugehörige Filmplakat vorgestellt, mit dem man den Film bewerben wird. Die Hauptrolle von Steve Jobs verkörpert Ashton Kutcher, der auch auf dem Plakat in seiner Filmrolle zu sehen ist. In die Rolle von Steve Wozniak schlüpft Josh Gad. Kevin Dunn (Transformers) ist im Film Apples ehemaligen CEO Gil Amelio, J.K. Simmons wird in die Rolle des Kapitalgebers Arthur Rock schlüpfen. Elden Henson verkörpert Andy Hertzfeld, Mitglied des ersten Macintosh-Entwicklerteams, Giles Matthey spielt Apples Chef-Designer Jonathan Ive. Lenny Jacobson sowie Victor Rasuk konnten gewonnen werden, um den Mac-Entwickler Burell Smith sowie Apples ersten Angestellten Bill Fernandez dazustellen.



Ob und wann der Film hierzulande in die Kinos kommen wird, ist noch völlig unklar. Neben dem Independent-Film "Jobs" plant auch Sony einen Film, der sich eng an der Biografie von Walter Isaacson orientieren wird. Der von Sony beauftragte namhafte Drehbuchautor Aaron Sorkin gab in einem früheren Interview bereits an, unter anderem den Apple-Mitgründer Steve Wozniak als Berater gewonnen zu haben.
0
0
22

Immer leichter, immer dünner - ist das der richtige Weg für MacBook, iPhone, iPad und Co.?

  • Auf jeden Fall, Apple schlägt exakt den richtigen Weg ein12,9%
  • Tendenziell ja, die Geräte werden dadurch etwas angenehmer zu nutzen27,5%
  • Unsicher, mich stört es nicht, sehe aber keine Vorteile7,7%
  • Eher nein, die notwendigen Kompromisse wiegen die Vorteile nicht auf33,4%
  • Auf keinen Fall, die Geräte verlieren dadurch unnötig an Möglichkeiten und werden uninteressanter18,5%
854 Stimmen19.03.15 - 30.03.15
0