Facebook übernimmt ehemaligen Leiter der Karten-Abteilung von Apple | News | MacTechNews.de

Themenseite:
Alle Meldungen zum Update auf iOS 7.1

Mittwoch, 17. April 2013

Facebook übernimmt ehemaligen Leiter der Karten-Abteilung von Apple

Bild zur News "Facebook übernimmt ehemaligen Leiter der Karten-Abteilung von Apple"
Apple zog sich viel Spott, Häme aber vor allem auch berechtigten Ärger der Nutzer zu, als mit iOS 6 eine neue Karten-App eingeführt wurde. Tim Cook entschuldigte sich daraufhin öffentlich für die Qualität der Karten-App und nicht nur iOS-Chef Scott Forstall, auch ein weiteres wichtiges Mitglied der iOS-Abteilung musste seinen Hut nehmen. Apple entließ zudem mit Richard Williamson den Leiter der Kartenlösung. Der seit 2001 bei Apple tätige Richard Williamson war bereits seit Jahren mit iOS-Software betraut, zuletzt als "Senior Director of iOS Platform Services". Nach der Entbindung von seinen Aufgaben bei Apple hat Williamson jetzt einen neuen Arbeitgeber. So ist er in Zukunft bei Facebook in der "Mobile Software Group" tätig, um dort an der Entwicklung eines noch nicht angekündigten Produktes mitzuwirken. Facebook hatte schon einige namhafte Apple-Mitarbeiter abgeworben, Williamson zählt dabei zu den hochrangigsten Vertretern.
0
0
0
11

Kommentare

Forumposter
Wie wär's mit Facebook Maps
MacBeck
Ich tippe auf was interaktiveres: eind Art Facebook Maps, aber mit Echtzeit-Anzeige von "Freunden" mit der Option, informiert zu werden, wenn in einem definiertem Bereich "FB-Freunde" auftauchen. Dazu dann die Option, beim Bummel jeweils passende Werbung angezeigt zu bekommen. Also: man steht vor dem Mediamarkt und *pling* Angebote per Nachricht // "Xyz ist grade bei Mediamarkt" als automatischer Status.
„It is what it is - don't make it what it isn't.“
MacGay
FaceBook OS ... Das neue Gesicht : Das neue Betriebssystem... Es gibt nicht nur Windows & Mac

Die Welt ist bunt ...
o.wunder
Na ob das dann was wird?
Ich glaube kaum das Facebook eine Karten App mit eigenem Karten Material erstellt, vielleicht arbeiten Sie da mit Google zusammen.
zesniert
o.wunder
Na ob das dann was wird?
Ich glaube kaum das Facebook eine Karten App mit eigenem Karten Material erstellt, vielleicht arbeiten Sie da mit Google zusammen.

eher mit microsoft
jeromechen
o.wunder
Na ob das dann was wird?
Ich glaube kaum das Facebook eine Karten App mit eigenem Karten Material erstellt, vielleicht arbeiten Sie da mit Google zusammen.
wieso google? momentan ist alles Kartenmaterial von Bing (Microsoft)
„Lieber stehend einen sitzen haben, als sitzend einen stehen haben “
stefan
Warum muss das denn mit Karten zu tun haben? Der Mann war viele Jahre für iOS zuständig. Ich denke, FB will da einfach tiefer in iOS rein kommen.
Luzifer
Und was ist mit den Apple Maps? Sind die inzwischen denn eigentlich schon verbessert worden? Keine der damaligen Fehler mehr enthalten? Nie hört man was darüber! Weiß da einer was?
„Vor dem Posten bitte Hirn einschalten!
Panta
Ich benutz Apple Maps gern, obwohl selbst in Berlin POIs fehlen wie ganze Ubahnstationen. Aber es hat sich schon nach einigen Monaten massiv gebessert. Die 3D Ansicht gab es z.b. beim start nur für Berlin innerhalb des Rings und jetzt geht es sogar bis nach Brandenburg raus.

Aber google hat mich auch mal in Mitte und Kreuzberg mal an den falschen Ort geschickt.
Grolox
Wenn die Facebook -App genau so gut läuft wie die von Apple ,
hmm...was wollen die nur mit dem Kerl.
Bitnacht
MacGay
FaceBook OS ... Das neue Gesicht

Die Fratze des Terrors? Möglich ist vieles. Aber nicht alles was möglich ist ist wünschenswert.
Grolox
hmm...was wollen die nur mit dem Kerl.

Ich frage mich eher, was er bei Facebook will. Glaubt er, dass man die Firma zum Guten verändern kann? Ich sehe da kaum positive Signale.

Facebook ist mir ungefähr so sympatisch, wie die Bundespost der 80er. Es hat auch seine guten Seiten, aber es könnte wirklich besser sein.
„Gabba, gabba, hey!“

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Welches Office-Paket nutzen Sie regelmäßig?

  • Apple iWork46,9%
  • Microsoft Office (Abonnement)3,3%
  • Microsoft Office (Lizenz)30,4%
  • LibreOffice8,5%
  • Google Docs0,8%
  • etwas anderes5,0%
  • keines5,1%
661 Stimmen17.04.14 - 20.04.14
0