Freitag, 4. Januar 2013

Facebook, das weltweit größte Social Network, hat eine neue Version des Facebook Messenger für iOS veröffentlicht. Mit der nun erhältlichen Version 2.1 ist es unter anderem möglich, eine Sprachnachricht an Facebook-Kontakte zu senden und damit schneller Informationen auszutauschen, als dies über die Textnachrichten möglich ist. Darüber hinaus wird Facebook im Laufe der kommenden Wochen auf allen Geräten eine Möglichkeit zur kostenlosen Internet-Telefonie freigeben. Facebook-Kontakte können so angerufen werden, ohne dass Gesprächsgebühren anfallen. Lediglich das Datenvolumen wird genutzt und sollte daher einen entsprechenden Umfang aufweisen. Darüber hinaus sind in Facebook Messenger 2.1 auch kleinere Verbesserungen und Fehlerbehebungen enthalten.

Damit mausert sich der Facebook Messenger, welcher in der iOS-Version bislang nur für iPhone und iPod touch optimiert ist, zu einer umfassenden Kommunikationslösung. Bereits seit Anfang Dezember hat Facebook damit begonnen, in ausgesuchten Ländern den Messenger auch für Nutzer ohne Facebook-Konto freizugeben. Der Facebook Messenger setzt in Version 2.1 mindestens iOS 4.3 voraus und kann dank Kompatibilitätsmodus auch auf dem iPad genutzt werden. Der kostenlose Download aus dem App Store hat eine Größe von rund 11 MB.
0
0
25

Kommentare

nopeecee
nopeecee04.01.13 10:50
prima ein weiterer schritt zur Kompletüberwachung
Auch in Foren kann man höflich miteinander umgehen
söd knöd04.01.13 11:00
Mist meine hellseherischen Fähigkeiten scheinen nachzulassen. Ich hatte wirklich gedacht der erste Kommentar ist: wer braucht Facebook?

Aber wenigstens die Tendenz der erste Antwort stimmt mit meiner Vorhersage überein.
maclex
maclex04.01.13 11:05
Hurra, noch mehr Legastheniker
LampenImac,PMG5,iBook,MBP2007,MBP 2010,iPod2003,nano2007, iphone3,4,6+, 2APE, ipad2,ipadmini, AppleTV2,MagicMouse,AluTastatur
Eventus
Eventus04.01.13 11:20
Ich begrüsse dieses Angebot, denn es schwächt die mir ungeliebten WhatsApp und MS Skype.

Wer eine sehr sichere (aber noch sehr unbekannte) Nachrichten-App will, holt sich Threema:
Live long and prosper! 🖖
Ikso
Ikso04.01.13 11:28
Eventus

ich nutze lieber Skype als FB, aus welchem Grund soll Skype schlechter sein?
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom!
boulevard69
boulevard6904.01.13 11:32
Eventus

Threema ist Super. Und vor allem sicher, kann außerdem das Gleiche wie Whatsup. Aber irgendwie scheint das mit der Sicherheit nicht wirklich zu interessieren. Kostet schließlich paar Cent diese App. Ich habe in meinem Freundeskreis gerade mal eine Handvoll Leute dafür gewinnen können.
norwin
norwin04.01.13 11:38
Ich benutze das App Telefon auf meinem Smartphone😄😉
Josch
Josch04.01.13 11:47
Moin,

boulevard69:

Die damalige gebetsmühlenartige EInimpfung der "Geiz ist geil" Philosophie
hat den Grundstein hierfür gelegt. Schei** auf die Qualität einer Software,
hauptsache sie ist kostenlos.

Was durch das inflationäre Angebot an kostenlosen Apps natürlich noch
perfekt untermauert wird. Es gibt ja durchaus gute kostenlose Software,
aber das ist der kleinste Teil

Am schönsten finde ich diejenigen, die sich bei einer kostenlosen Software
darüber aufregen, dass der Anbieter mit ihren Daten irgendetwas anstellt/
sie verkauft oder dass man seit der Einführung der In-App Käufe beispiels-
weise nur eine eigentlich kaum zu gebrauchende "Grundversion" bekommt
und für alles andere dann zahlen soll. Oder noch schöner dass die einge-
blendete Werbung nervt. Das könnte endlos fortgeführt werden.

Das Prinzip der Vor-Internet Ära hat allerdings immer noch Bestand - die
Apps sind vielleicht kostenlos aber nicht umsonst

Gruß,

Josch
söd knöd04.01.13 11:59
maclex
Hurra, noch mehr Legastheniker
Kannst du mir das bitte genauer erklären. Nicht jeder der nicht richtig schreiben kann ist ein Legastheniker ein Großteil ist, wie ich nur zu faul richtig zuschreiben. Bzw. trauen sich dank dem Internet mehr zuschreiben als sie es sonst tun würden, das übt und sie werden immer besser, wenn sie nicht so faul sind wie ich.
boulevard69
boulevard6904.01.13 12:07
Die damalige gebetsmühlenartige EInimpfung der "Geiz ist geil" Philosophie
hat den Grundstein hierfür gelegt. Schei** auf die Qualität einer Software,
hauptsache sie ist kostenlos.

Es ist einfach unglaublich, was ich oft in Berlin erlebe. Und wohne dort in den sog. wohlhabenderen Bezirken. Es wird mittlerweile beim Gemüse im Supermarkt gefeilscht wie auf einem Basar, in den Elektronikmärkten wird immer gefragt, ob man da nicht was am Preis machen kann, obwohl es schon ein Sonderangebot ist und bei den kleinen Händlern sowieso. Begründung: im Internet ist das auch billiger. Das Viele damit ihre Innenstädte kaputtmachen, weil kein Fachhandel (egal ob groß oder klein) von den Internetpreisen die Mieten oder Angestellten bezahlen kann und irgendwann aufgeben muss, interessiert erst dann, wenn es zu spät ist.
Ich schäme mich für diese Geiz-Kultur.

Aber das geht am eigentlichen Thema dieses Artikels vorbei
Eventus
Eventus04.01.13 12:08
Ikso
Eventus
ich nutze lieber Skype als FB, aus welchem Grund soll Skype schlechter sein?
Aus gar keinem objektiven Grund; liegt nur an meiner persönlichen Abneigung gegenüber Microsoft.
Live long and prosper! 🖖
Eventus
Eventus04.01.13 12:14
boulevard69
Ja, Threema ist leider noch sehr, sehr unbekannt: Ich hab 1'970 Kontakte im iPhone – der Abgleich ergab fast keine Threema-Nutzer! So wirds wegen der CHF 2.— (gab man früher schon für 10 SMS aus) wohl leider auch bleiben, zumal Threema für Android erst im Frühjahr kommt…
Live long and prosper! 🖖
ratti04.01.13 12:41
Das mit der Sicherheit ist so eine Sache.
Erstmal, ja, natürlich, Verschlüsselung ist gut.

Andererseits: Im Keller des Mietshauses gucken zwei Kupferdrähte aus der Wand, das ist mein „Analogtelefon“. Und zu Weihnachten verschicke ich Postkarten und keine Briefe (die zwar verschlossen, aber über Wasserdampf…).

Also mal die Kirche im Dorf lassen.

Interessanter wäre das für mich bei meiner Web-Kommunikation (als bei den „Bringt Tomaten mit“-SMSen), aber da haben sich ja die Browser-Anbieter, vorneweg leider Mozilla, darauf eingeschossen, den Usern einzuimpfen, ein selbst signiertes Zertifikat (der reinen Verschlüsselung zuliebe!) wäre ein unglaubliches Sicherheitsrisiko, welches mit bildschirmfüllenden gelben Warnkästen zu signalisieren sei.

Und nein, ich mache kein SMS-Banking. Eben deswegen. Bloß Tomaten.
drycen
drycen04.01.13 13:15
Ikso
ich nutze lieber Skype als FB, aus welchem Grund soll Skype schlechter sein?

Gehört zu Microsoft, das kann nur schlecht sein.
nopeecee
nopeecee04.01.13 13:30
es geht doch nichts über Rechtschreibtrolle in Foren
Auch in Foren kann man höflich miteinander umgehen
Eventus
Eventus04.01.13 14:09
ratti
Bloß Tomaten.
LOL
Live long and prosper! 🖖
maclex
maclex04.01.13 14:40
söd knöd
maclex
Hurra, noch mehr Legastheniker
Kannst du mir das bitte genauer erklären. Nicht jeder der nicht richtig schreiben kann ist ein Legastheniker ein Großteil ist, wie ich nur zu faul richtig zuschreiben. Bzw. trauen sich dank dem Internet mehr zuschreiben als sie es sonst tun würden, das übt und sie werden immer besser, wenn sie nicht so faul sind wie ich.

Na ja,ich bin auch nicht der Rechtschreibeprofi.
Das erledigt ja T9 und die Systemweite Korrektur.

Aber genau deshalb haben immer mehr junge Leute so ihre Probleme wenn sie mal selber was schreiben müssen.

Oder willst du behaupten,die Rechtschreibefähigkeiten der Jugend sind in den letzten 10 Jahren besser geworden ? PISA

Jedenfalls bin ich nicht zu faul, das selber geschriebene nochmals durchzulesen und auf Sinn und Unsinn der Satzstellung zu reagieren.

Meine Aussage geht aber eher gegen die ,denen das Smartphone an der Hand festgewachsen ist.
Die Kopfhörer sind ja schon im Ohr und so müssen sie ja jetzt nicht mal mehr was schreiben.
Gewisse FB Freunde posten jeden Pups.
Jetzt dann auch noch per AUDIO.

Bald kommt das Facebook-Phone.
Dann erledigt man ALLES über FB.
Gratis natürlich.
LampenImac,PMG5,iBook,MBP2007,MBP 2010,iPod2003,nano2007, iphone3,4,6+, 2APE, ipad2,ipadmini, AppleTV2,MagicMouse,AluTastatur
ratti04.01.13 15:33
Ich glaube, es ist einfach…

…nicht besonders nett…

…Legastheniker gleichzusetzen mit „Leute, die in der Schule lieber geschwänzt haben statt sich mit Orthografie rumzuärgern und die den Rest ihres Lebens weiterhin gepflegt drauf scheissen, ihre Skills zu reparieren, um sich dadurch verständlich äussern zu können, sondern das gepflegt ihrem Kommunikations-Gegenüber überlassen. Soll der sich doch durch die Buchstabensuppe durcharbeiten“. Mien fon funzt net!!! kan ma wer helfen???

Das mit Legasthenie gleichzusetzen ist wie einem Gelähmten zu sagen, er möge seinen faulen Arsch mal hochheben und gefälligst Arbeiten gehen.

Hier mal gucken:
Josch
Josch04.01.13 15:46
Moin,

und jetzt voll Off Topic
maclex
[...] Jedenfalls bin ich nicht zu faul, das selber geschriebene nochmals durchzulesen und auf Sinn und Unsinn der Satzstellung zu reagieren. [...]

damit triffst Du den Nagel auf den Kopf.

Einfach etwas "rauszurotzen" ohne jegliche Nachbesserungen und Kontrollen ist definitiv Faulheit und - ja, jetzt kann geprügelt werden - respektlos. Worum geht es bei geschriebenen Äußerungen? Darum, dass man seinen Müll abladen kann oder möchte man damit vielleicht doch eher andere Personen erreichen und ihnen etwas mitteilen? Und ernst genommen werden möchte man doch eigentlich auch, oder? Aber nicht einmal den Minimalaufwand der Korrektur betreiben? Passt für mich nicht zusammen.

Hardware und Software (und viele andere Sachen) haben zu funktionieren; wenn auch nur kleinste Fehler auftreten, wird sich gleich lautstark beschwert. Gibt es aber Fehler in der Schriftform ist das vollkommen OK? Halleluja

Gruß,

Josch
monstar-x04.01.13 19:32
Eventus
Ikso
Eventus
ich nutze lieber Skype als FB, aus welchem Grund soll Skype schlechter sein?
Aus gar keinem objektiven Grund; liegt nur an meiner persönlichen Abneigung gegenüber Microsoft.


Sprich vor 6 Monaten war Skype noch gut, da es nicht zu Microsoft gehört hat.
Seltsame Gedankengänge.
Eventus
Eventus04.01.13 19:53
monstar-x
Ich mochte Skype noch nie und verwendete Vid von Logitech. Dann kam FaceTime und zum Glück haben mittlerweile alle mir wichtigen Kontakte iOS und/oder OS X. Dass Skype mittlerweile zu MS gehört, bestärkt meine Abneigung. Aber wie gesagt: Das sind subjektive Gründe, die müssen nur für mich stimmen.
Live long and prosper! 🖖
monstar-x04.01.13 21:21
Eventus
monstar-x
Ich mochte Skype noch nie und verwendete Vid von Logitech. Dann kam FaceTime und zum Glück haben mittlerweile alle mir wichtigen Kontakte iOS und/oder OS X. Dass Skype mittlerweile zu MS gehört, bestärkt meine Abneigung. Aber wie gesagt: Das sind subjektive Gründe, die müssen nur für mich stimmen.

Das freut mich für dich, das alle iOS und OSX haben.
In meinem Beruflichen Umfeld nicht, und da ist Skype Gold Wert.
söd knöd05.01.13 13:34
maclex
söd knöd
maclex
Hurra, noch mehr Legastheniker
Kannst du mir das bitte genauer erklären. Nicht jeder der nicht richtig schreiben kann ist ein Legastheniker ein Großteil ist, wie ich nur zu faul richtig zuschreiben. Bzw. trauen sich dank dem Internet mehr zuschreiben als sie es sonst tun würden, das übt und sie werden immer besser, wenn sie nicht so faul sind wie ich.

Na ja,ich bin auch nicht der Rechtschreibeprofi.
Das erledigt ja T9 und die Systemweite Korrektur.

Aber genau deshalb haben immer mehr junge Leute so ihre Probleme wenn sie mal selber was schreiben müssen.

Oder willst du behaupten,die Rechtschreibefähigkeiten der Jugend sind in den letzten 10 Jahren besser geworden ? PISA

Jedenfalls bin ich nicht zu faul, das selber geschriebene nochmals durchzulesen und auf Sinn und Unsinn der Satzstellung zu reagieren.

Meine Aussage geht aber eher gegen die ,denen das Smartphone an der Hand festgewachsen ist.
Die Kopfhörer sind ja schon im Ohr und so müssen sie ja jetzt nicht mal mehr was schreiben.
Gewisse FB Freunde posten jeden Pups.
Jetzt dann auch noch per AUDIO.

Bald kommt das Facebook-Phone.
Dann erledigt man ALLES über FB.
Gratis natürlich.

Was du beschreibst ist aber eben nicht mit Legasthenie gleichzusetzen sonder ist viel mehr die von mir praktizierte Faulheit.
Nein ich behaupte nicht dass die Rechtschreibfähigkeiten besser geworden sind aber das heisst nicht gleich das es mehr Legastheniker geworden sind.
Mir wird im Internet einfach zu fahrlässig mit dem Begriff umgegangen. Es ist allerdings auch so dass sich viel die einfach faul sind hinter dem Begriff verstecken.
Ich selber bin kein Legastheniker sondern wie eingangs schon geschrieben einfach nur faul, davon gibt es sicher immer mehr bzw. sie fallen einfach durch Nutzung der neuen Medien einfach mehr auf.

So wie ich eben respektlos den Leuten gegenüber bin die meine Texte lesen so ist das Herunterspielen der Legasthenie es eben auch.
Eventus
Eventus05.01.13 15:39
söd knöd
Wie ist das eigentlich in Deutschland, schreibt man sich Nachrichten, Notizen, private Mails im Dialekt? Hier in der Schweiz schreibe ich mit gut 90 % meiner Kontakte iMessages u. Ä. in der Mundart.
Live long and prosper! 🖖
söd knöd05.01.13 21:57
Eventus Naja meist schreibe ich Nachrichten in Englisch, da das meine zweite Hauptsprache ist. Ich habe jedoch einen Freund der im tiefsten St. Pauli grossgeworden ist und da kommt es beim Schreiben schon vor dass er in in Missingsch schreibt halt so wie er auch redet.

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Mein erstes Apple Produkt war ein...

  • Desktop-Mac (PPC oder Intel)29,5%
  • Apple-Notebook (PPC oder Intel)18,6%
  • Klassischer Macintosh (68k)23,9%
  • Apple-Notebook/Portable (68k)2,7%
  • iPod14,5%
  • iPhone4,3%
  • iPad0,2%
  • Apple Watch0,0%
  • Andere Apple-Peripherie (Drucker, Webcam, Maus, Tastatur etc.)0,2%
  • Apple I/II, Lisa5,0%
  • Sonstiges1,1%
1236 Stimmen17.08.15 - 02.09.15
1724