Freitag, 21. Juni 2013

Viele Apple-Fans warten gespannt auf den Spielfilm jOBS, der ab August in die Kinos kommen soll. Steve Jobs wird von Ashton Kutcher gespielt, Steve Wozniak von Josh Gad. Kevin Dunn (Transformers) ist im Film Apples ehemaligen CEO Gil Amelio, J.K. Simmons wird in die Rolle des Kapitalgebers Arthur Rock schlüpfen. Elden Henson verkörpert Andy Hertzfeld, Mitglied des ersten Macintosh-Entwicklerteams, Giles Matthey spielt Apples Chef-Designer Jonathan Ive. Lenny Jacobson sowie Victor Rasuk konnten gewonnen werden, um den Mac-Entwickler Burell Smith sowie Apples ersten Angestellten Bill Fernandez dazustellen. Jetzt ist auch der erste Trailer des Spielfilms veröffentlicht worden.


Neben dem Independent-Film "Jobs" plant auch Sony einen Film, der sich eng an der Biografie von Walter Isaacson orientieren wird. Der von Sony beauftragte namhafte Drehbuchautor Aaron Sorkin gab in einem früheren Interview bereits an, unter anderem den Apple-Mitgründer Steve Wozniak als Berater gewonnen zu haben.
0
0
24

Jedes Jahr ein neues OS-X-Update - ist das sinnvoll?

  • Ja, auf jeden Fall. OS X profitiert enorm davon und entwickelt sich sehr schnell weiter11,4%
  • Tendenziell ja, Apple kann etwas schneller neue Funktionen bieten13,9%
  • Unentschlossen - es hat Vor- und Nachteile16,3%
  • Tendenziell nein, der Zeitplan ist zu starr14,0%
  • Nein, der Jahrestakt ist Mist und die Qualität leidet enorm darunter44,4%
842 Stimmen13.05.15 - 27.05.15
0