Donnerstag, 22. November 2012

Mitte September mit der Vorstellung des neuen iPhone 5 hatte Apple auch einen ersten Ausblick auf die kommende Version von iTunes gegeben. Einmal mehr wird Apple die Medienverwaltung überarbeiten, welche damit einher eine angepasste Programmoberfläche sowie neue Funktionen bieten wird. Größte Neuerung ist dabei die erweiterte Anbindung an iCloud, wodurch alle Käufe direkt in der Medienübersicht zusammengefasst werden, egal ob sie auf dem lokalen Gerät oder der iCloud vorhanden sind. Ursprünglich für Ende Oktober angekündigt musste Apple die Veröffentlichung von iTunes 11 zuletzt aber wegen unbekannter Probleme auf Ende November verschieben. Ob Apple diesen Termin einhalten wird, ist bislang unklar, denn Apple selbst hatte sich seit Oktober nicht mehr zu iTunes 11 geäußert. Nun gibt es aber Hinweise, dass die Veröffentlichung eingehalten werden kann. Der Musik-Publishing-Dienst Flyr soll Kunden dazu aufgefordert haben, neue Grafiken für Musik-Alben mit einer Kantenlänge von mindestens 1.200 Pixeln jetzt einzureichen, da Apple in den kommenden Tagen iTunes 11 veröffentlichen wird.
0
0
25

Kommentare

Bernd
Bernd22.11.12 12:40
Ich möchte nur wissen was "erweiterte Anbindung an iCloud" bedeutet.
Jetzt sind doch auch alle Songs in der Lib, egal ob sie aus der Cloud oder von der Platte kommen.
o.wunder
o.wunder22.11.12 12:42
Finde ich ja lustig wie kurzfristig da neue Grafiken angefordert werden. Hat da jemand bei Apple gepennt? Das wussten die doch bestimmt schon vor Monaten?
Tekl
Tekl22.11.12 12:52
Bin schon gespannt, was Apple alles rausgeworfen hat.
Torsten Mewes
Torsten Mewes22.11.12 12:54
Versteh ich nicht. Die Specs der Artworks liegt momentan doch schon bei 1440.
wer zuletzt lacht, denkt zu langsam
nopeecee
nopeecee22.11.12 12:55
kann sein kann auch nicht sein
Auch in Foren kann man höflich miteinander umgehen
Globox
Globox22.11.12 12:56
Torsten Mewes
Versteh ich nicht. Die Specs der Artworks liegt momentan doch schon bei 1440.

Das wäre mir neu. Soweit ich weiß, liegen die Front Cover noch immer nur im Briefmarkenformat von 600 Pixeln vor.
Sascha7722.11.12 12:58
Die zitierte Mail stammt gar nicht direkt von Apple.
Torsten Mewes
Torsten Mewes22.11.12 13:00
Globox

Bei uns als digitalem Aggregator im Musikbereich liegen die iTunes Vorgaben für Coverartworks bei 1440 und das ist keine individuelle Regel.
wer zuletzt lacht, denkt zu langsam
jensche22.11.12 13:07
öööhm. ja. was ich nicht verstehe iTunes wurde per November angesagt, jetzt ist bald Ende November. Also warum soll iTunes nicht bald kommen?
iGod
iGod22.11.12 13:07
Montag oder Dienstag wird es kommen, wenn Apple auch die Entwickler Builds von OS X verteilt.
Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung!
zod198822.11.12 13:12
o.wunder
Finde ich ja lustig wie kurzfristig da neue Grafiken angefordert werden. Hat da jemand bei Apple gepennt? Das wussten die doch bestimmt schon vor Monaten?


Es werden keine neuen Grafiken angefordert, es wird bloß eine Bedingung für die hochzuladenden Grafiken gestellt. Dass Fotos und so weiter kommen war allen klar und werden ohnehin noch aus dem Ping-Bestand übernommen. Ein neues Feature ist das nicht.

Tekl
Bin schon gespannt, was Apple alles rausgeworfen hat.

Hoffentlich viel.
Eventus
Eventus22.11.12 13:12
Ich freue mich aufs neue iTunes…

Übrigens, beim Anschluss meiner diversen iOS-Geräte werden diese im iTunes unter Übersicht mit passendem Gerätebild gezeigt – aber beim iPad mini bleibt diese Fläche leer! Hat das aktuelle iTunes keine iPad mini-Bilder oder was ist die Ursache – weiss das hier jemand?
Live long and prosper! 🖖
sudox
sudox22.11.12 13:46
Immer diese Fragezeichen in den Headlines - ein bisschen fühle ich mich da an die Bild erinnert...
https://www.facebook.com/veneziaphoto
roca12322.11.12 13:50
Übrigens, beim Anschluss meiner diversen iOS-Geräte werden diese im iTunes unter Übersicht mit passendem Gerätebild gezeigt – aber beim iPad mini bleibt diese Fläche leer! Hat das aktuelle iTunes keine iPad mini-Bilder oder was ist die Ursache – weiss das hier jemand?


Schau mal genau hin das ist ganz mini
C.Brehmen
C.Brehmen22.11.12 14:03
Eventus
Ich freue mich aufs neue iTunes…

Übrigens, beim Anschluss meiner diversen iOS-Geräte werden diese im iTunes unter Übersicht mit passendem Gerätebild gezeigt – aber beim iPad mini bleibt diese Fläche leer! Hat das aktuelle iTunes keine iPad mini-Bilder oder was ist die Ursache – weiss das hier jemand?

Auf deiner iPad mini Schachtel steht ja auch bei den Systemvorraussetzungen:

iTunes 11

da in iTunes 10 noch keine Grafiken für dieses Produkt eingebaut sind, wird es wohl auch erst ab iTunes 11 angezeigt.
Und ich glaube Apple wollte jetzt nur wegen dem Bild nicht extra eine neue Version rausbringen, da sie ja eh schon an der 11.0 bzw 11.0.1 arbeiten
Eventus
Eventus22.11.12 14:35
Es liess mir irgendwie keine Ruhe und ich rief bei Apple an. Ein sehr freundlicher Mitarbeiter hats rasch abgeklärt und es ist tatsächlich so, dass im iTunes 10 kein Bild des iPad mini angezeigt wird; dies kommt mit iTunes 11. Und nein, er konnte mir nicht genau sagen, wann dieses erscheint.
Übrigens, ich finds immer wieder schön, wie Apple den Kundendienst gestaltet: Am Anfang wird schön prompt nach der Seriennr., dem Namen etc. gefragt, dann widmet man sich unverzüglich dem Problem, dem Anliegen und wenns gelöst wurde, plaudern die Leute gern, durchaus auch mit privater Meinungsäusserung, es wirkt wirklich freundlich und freundschaftlich, ohne dass es künstlich und erzwungen erscheint. Bravo, Apple-Support-Team!
Live long and prosper! 🖖
mr.-antimagnetic22.11.12 14:35
und auch nach mehr als einem Jahrzehnt
wird es keine adäquate Vewaltung für klassische
Musik geben , wetten daß ?!
Forumposter22.11.12 15:33
Dienstag ist Update Tag. Am 27.11. um 19 Uhr wird's soweit sein.
roca12322.11.12 15:56
Übrigens, ich finds immer wieder schön, wie Apple den Kundendienst gestaltet: Am Anfang wird schön prompt nach der Seriennr., dem Namen etc. gefragt, dann widmet man sich unverzüglich dem Problem, dem Anliegen und wenns gelöst wurde, plaudern die Leute gern, durchaus auch mit privater Meinungsäusserung, es wirkt wirklich freundlich und freundschaftlich, ohne dass es künstlich und erzwungen erscheint. Bravo, Apple-Support-Team!

Würde ich auch so machen wenn der Arbeitgeber die Gespräche aufnimmt
Ich bewerte immer alles was den Mitarbeiter betrifft mit 1… weil mir dieser Kontrollwahnsinn total gegen den Strich geht.
DP_7022.11.12 22:13
Verstehe auch nicht was das mit iCloud soll? Bei mir sind alle Songs zu sehen, egal wo sie gekauft wurden.
Apfelbutz
Apfelbutz22.11.12 22:54
Bin gespannt ob Ive schon an dem Design gefeilt hat?
Kriegsmüde – das ist das dümmste von allen Worten, die die Zeit hat. Kriegsmüde sein, das heißt müde sein des Mordes, müde des Raubes, müde der Lüge, müde d ...
Masterpropper23.11.12 09:30
Vielleicht wird ja jetzt auf Late December verschoben *fg*
zod198823.11.12 09:38
roca123
Übrigens, ich finds immer wieder schön, wie Apple den Kundendienst gestaltet: Am Anfang wird schön prompt nach der Seriennr., dem Namen etc. gefragt, dann widmet man sich unverzüglich dem Problem, dem Anliegen und wenns gelöst wurde, plaudern die Leute gern, durchaus auch mit privater Meinungsäusserung, es wirkt wirklich freundlich und freundschaftlich, ohne dass es künstlich und erzwungen erscheint. Bravo, Apple-Support-Team!

Würde ich auch so machen wenn der Arbeitgeber die Gespräche aufnimmt
Ich bewerte immer alles was den Mitarbeiter betrifft mit 1… weil mir dieser Kontrollwahnsinn total gegen den Strich geht.


Ist mir lieber als wenn es ist wie bei der Telekom oder DHL, wo man das Gefühl hat, da wird niemals ein Mitarbeiter bewertet und egal wie schlecht er ist, er bleibt unverändert an seinem Platz.
Eventus
Eventus23.11.12 09:53
zod1988
roca123
Bravo, Apple-Support-Team!
Würde ich auch so machen wenn der Arbeitgeber die Gespräche aufnimmt
Ist mir lieber als wenn es ist wie bei der Telekom oder DHL, wo man das Gefühl hat, da wird niemals ein Mitarbeiter bewertet und egal wie schlecht er ist, er bleibt unverändert an seinem Platz.
Es geht sogar noch schlimmer: Mitarbeiter werden überwacht und der Service wird trotzdem nicht besser. Dort stinkt der Fisch vom Kopf her…
Live long and prosper! 🖖
zod198823.11.12 10:03
Das gibt's natürlich auch, da wird aber eben nicht aufgezeichnet um die Qualität zu verbessern.

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Mein erstes Apple Produkt war ein...

  • Desktop-Mac (PPC oder Intel)29,4%
  • Apple-Notebook (PPC oder Intel)18,7%
  • Klassischer Macintosh (68k)23,7%
  • Apple-Notebook/Portable (68k)2,8%
  • iPod14,5%
  • iPhone4,4%
  • iPad0,2%
  • Apple Watch0,0%
  • Andere Apple-Peripherie (Drucker, Webcam, Maus, Tastatur etc.)0,2%
  • Apple I/II, Lisa5,0%
  • Sonstiges1,1%
1251 Stimmen17.08.15 - 03.09.15
13677