Freitag, 15. Februar 2013

Eine Woche nach Build 12D65 ist mit OS X 10.8.3 Mountain Lion Build 12D68 eine neue Entwicklerversion des nächsten größeren Updates für Mountain Lion erschienen. Erneut dokumentiert Apple keine bekannten Fehler und führt AirPlay
, AirPort, Game Center, Grafiktreiber sowie Safari weiterhin unter den besonders intensiv zu testenden Bereichen. Seit dem letzten Build ist bereits der Fehler behoben, dass bei der Eingabe einer bestimmten Zeichenkette nahezu jedes Programm abstürzte, in dem die von Apple gelieferten Data Detectors zur automatischen Formatierung zum Einsatz kamen. Im aktuellen Build fielen bislang hingegen noch keine Änderungen auf. Die erste Entwicklerversion von OS X 10.8.3 erschien bereits im November; Apple lässt sich diesmal viel Zeit mit dem Test des Updates und veröffentlichte verhältnismäßig viele Testversionen.
0
0
34

Jedes Jahr ein neues OS-X-Update - ist das sinnvoll?

  • Ja, auf jeden Fall. OS X profitiert enorm davon und entwickelt sich sehr schnell weiter11,4%
  • Tendenziell ja, Apple kann etwas schneller neue Funktionen bieten13,9%
  • Unentschlossen - es hat Vor- und Nachteile16,5%
  • Tendenziell nein, der Zeitplan ist zu starr14,0%
  • Nein, der Jahrestakt ist Mist und die Qualität leidet enorm darunter44,2%
828 Stimmen13.05.15 - 26.05.15
12164