Mittwoch, 26. Juni 2013

Der Cloud-Speicherdienst Dropbox hat die gleichnamige iOS-App auf Version 2.3 aktualisiert (Store ). Mit der neuen Version kann nun sehr einfach der Link eines Ordners mit Kontakten geteilt werden. Darüber hinaus wurde die Verwaltung von Dateien in der Dropbox erheblich verbessert. Mit einem Swipe lassen sich Dateien nun teilen, verschieben, löschen oder als Favorit markieren. Zudem ist das Teilen mehrerer Fotos dank Mehrfachauswahl nun in einem Schritt möglich. Zu guter Letzt wurde auch die allgemeine Geschwindigkeit erhöht und kleinere Fehler behoben, wobei Dropbox hier nicht ins Detail geht. Dropbox ist in der Grundkonfiguration mit 2 GB Kapazität kostenlos und benötigt als iOS-App mindestens iOS 5.0. Der Download ist hierbei gut 14 MB groß.
0
0
9

Jedes Jahr ein neues OS-X-Update - ist das sinnvoll?

  • Ja, auf jeden Fall. OS X profitiert enorm davon und entwickelt sich sehr schnell weiter11,3%
  • Tendenziell ja, Apple kann etwas schneller neue Funktionen bieten13,7%
  • Unentschlossen - es hat Vor- und Nachteile16,2%
  • Tendenziell nein, der Zeitplan ist zu starr14,1%
  • Nein, der Jahrestakt ist Mist und die Qualität leidet enorm darunter44,6%
856 Stimmen13.05.15 - 30.05.15
0