Mittwoch, 12. Juni 2013

Wie aus der von Apple bereitgestellten Entwickler-Dokumentation zu iOS 7 hervorgeht, gibt es Pläne für offizielle iOS-optimierte Spiele-Controller, die auf eine allgemeine Lösung hinweisen. So bietet Apple für Hardware-Hersteller ein entsprechendes "Made for iDevice"-Programm an, mit dem Spiele-Controller lizenziert werden können. Bislang spart Apple noch mit Details zu dem Konzept und beschreibt im Wesentlichen nur die Möglichkeiten der Controller-Gestaltung. Neben den obligatorischen ABXY-Tasten sowie einer Back-Taste verfügen die Controller noch über bis zu vier Schultertasten und analoge Joysticks.

Apple unterscheidet Controller anhand der Integration des iOS-Gerätes. Eigenständige Spiele-Controller, die kabellos mit dem iOS-Gerät verbunden sind, folgen eher dem klassischen Konzept und würden sich theoretisch auch für das Apple TV eignen. Darüber hinaus gibt es auch Dock-Controller, die das iOS-Gerät wie bei einer Schutzhülle aufnehmen und an den Seiten die Controller-Funktionen bereitstellen. Diese Lösungen würden mit mobilen Spiele-Konsolen von Nintendo und Sony konkurrieren.


Weitere konkrete Informationen gibt es noch nicht, doch wird Apple sehr wahrscheinlich nicht nur die Hardware spezifizieren, sondern auch die nötigen Software-Schnittstellen bereitstellen. Damit können Entwickler für Spiele-Apps einheitlich auf unterschiedliche Spiele-Controller zugreifen, ohne wie bisher spezielle Anpassungen vornehmen zu müssen.
0
0
5

Kommentare

Ikso
Ikso12.06.13 09:07
Der eine Controller erinnert mich an Super Nintendo
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom!
valcoholic
valcoholic12.06.13 09:25
Na endlich. Ich habe mich echt gefragt, was noch alles passieren soll, bis so etwas endlich mal Gestalt annimmt. Man darf auf den Herbst gespannt sein.
flocko12.06.13 09:55
Großartig. Da hat das Apple TV so viel Potential für das kleine Spiel zwischendurch.
valcoholic
valcoholic12.06.13 10:15
flocko
Großartig. Da hat das Apple TV so viel Potential für das kleine Spiel zwischendurch.

Nicht nur für das. Auf iOS gibts mit Spielen wie Horn, XCom: Enemy Unknown oder Star Wars KOTOR durchaus richtig große Spiele, welche von so einer physischen Eingabequelle enorm profitieren könnten. Vermutlich kommt sowas dann auch für ATV oder eben dann gleich auch auf iTV, würde Apple das alles richtig angehen, könnte das eine echte Spielekonsole werden.
WirbelFCM12.06.13 11:10
Die sollen bloß diese bescheuerten ABXY-Buttons weglassen und stattdessen sinnvoll beschriften! Ich spiele jetzt seit 7 Jahren XBox, aber daran habe ich mich immer noch nicht gewöhnt, weil die Anordnung keiner Logik folgt und deshalb nicht intuitiv zu bedienen ist!

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Mein erstes Apple Produkt war ein...

  • Desktop-Mac (PPC oder Intel)29,4%
  • Apple-Notebook (PPC oder Intel)18,5%
  • Klassischer Macintosh (68k)24,1%
  • Apple-Notebook/Portable (68k)2,7%
  • iPod14,5%
  • iPhone4,3%
  • iPad0,2%
  • Apple Watch0,0%
  • Andere Apple-Peripherie (Drucker, Webcam, Maus, Tastatur etc.)0,2%
  • Apple I/II, Lisa5,0%
  • Sonstiges1,1%
1230 Stimmen17.08.15 - 02.09.15
13661