Montag, 9. September 2013

Wie aus New York berichtet wird, haben sich dort bereits vor dem Apple Store Fifth Avenue die ersten Kunden eingereiht, um als erst das neue iPhone zu kaufen. Noch ist nicht klar, welche Neuerungen die nächste iPhone-Generation im Detail bietet. Gerüchten zufolge verbaut Apple erstmals einen Fingerabdruck-Sensor. Erst morgen Abend herrscht Gewissheit, wenn Apple das neue iPhone 5S zusammen mit dem iPhone 5C vorstellt. Es ist allerdings recht unwahrscheinlich, dass das neue iPhone direkt nach der Präsentation erhältlich sein wird. Sofern Apple der bisherigen Einführungsstrategie treu bleibt, werden die Kunden voraussichtlich erst Ende der kommenden Woche ihr Gerät in Empfang nehmen können. Entsprechende Urlaubssperren wurden bei Apple und Mobilfunk-Partnern verhängt. Es ist allerdings theoretisch auch möglich, dass der Verkaufsstart bereits diesen Freitag stattfindet.

   
0
0
58

Immer leichter, immer dünner - ist das der richtige Weg für MacBook, iPhone, iPad und Co.?

  • Auf jeden Fall, Apple schlägt exakt den richtigen Weg ein13,4%
  • Tendenziell ja, die Geräte werden dadurch etwas angenehmer zu nutzen27,2%
  • Unsicher, mich stört es nicht, sehe aber keine Vorteile7,8%
  • Eher nein, die notwendigen Kompromisse wiegen die Vorteile nicht auf33,0%
  • Auf keinen Fall, die Geräte verlieren dadurch unnötig an Möglichkeiten und werden uninteressanter18,5%
881 Stimmen19.03.15 - 01.04.15
11502