Freitag, 1. November 2013

Zum heutigen Verkaufsstart des iPad Air in den Apple Stores und bei Händlern hat Apple auch die Online Stores vom Netz genommen und überarbeitet, um für den zu erwartenden hohen Andrang gerüstet zu sein. Seit kurzem ist das iPad Air aber nun auch online verfügbar (Store: ). Aktuell beträgt die Lieferzeit aktuell nur 24 Stunden, was darauf schließen lässt, dass Apple von der fünften iPad-Generation ausreichend viele Geräte vorrätig hat. Das neue iPad Air ist mit rund 470 Gramm deutlich leichter geworden und verfügt mit dem A7 nun ebenfalls über einen 64-Bit-Prozessor, der eine höhere Geschwindigkeit verspricht. Obwohl das iPad beim Gewicht abgespeckt hat, geht dies nicht zu Lasten der Akkulaufzeit von bis zu 10 Stunden. Der Preis für das kleinste iPad Air (16 GB) liegt bei 479 Euro. Das größte Modell mit 128 GB und Mobilfunk-Option kostet 869 Euro.
0
0
16

Immer leichter, immer dünner - ist das der richtige Weg für MacBook, iPhone, iPad und Co.?

  • Auf jeden Fall, Apple schlägt exakt den richtigen Weg ein13,2%
  • Tendenziell ja, die Geräte werden dadurch etwas angenehmer zu nutzen27,3%
  • Unsicher, mich stört es nicht, sehe aber keine Vorteile7,4%
  • Eher nein, die notwendigen Kompromisse wiegen die Vorteile nicht auf33,3%
  • Auf keinen Fall, die Geräte verlieren dadurch unnötig an Möglichkeiten und werden uninteressanter18,9%
811 Stimmen19.03.15 - 27.03.15
11435