Dienstag, 25. Dezember 2012

Das iPad der dritten Generation, Mountain Lion, iPhone 5 und große Personalumstellungen bei Apple - Wenn Sie noch einmal nachlesen möchten, was im Jahr 2012 alles in der Apple-Welt passierte, können Sie das in unserem Jahresrückblick tun. Alle Einträge verweisen auf die zu den jeweiligen Themen erschienenen News. Oft sind auch die Kommentare sehr interessant, wenn zum Beispiel die Plausibilität eines Berichtes diskutiert oder einem Produkt keinerlei Erfolgsaussichten zugesprochen werden. Erinnern Sie sich noch weitere wichtige Momente des Apple-Jahres 2012? Dann teilen Sie Ihre persönlichen Highlights den anderen Lesern doch über die Kommentarfunktion mit! Für besonders Jahresrückblick-Begeisterte sind auch noch einmal die 2011er, 2010er und 2009er Jahreszusammenfassungen verlinkt.
0
0
4

Kommentare

MacGay
Mein Highlight war die Entdeckung des KOUBACHI Sensor inkl. App...
Selten hat mich etwas so begeistert...

Ein Sensor / Gerät welches Feuchtigkeit , Temperatur und Helligkeit überwacht / prüft , diese Infos an die App schickt und passend für jeweilige Pflanze auswertet...

Ansonsten hat sich in der Apple Hardware wenig getan...
Das iPad Mini ist großartig auch wenn nichts wirklich neues.

Ich hoffe Apple wird mal wieder ein neues Gerät auf den Markt bringen, welches Jahrelanger Vorsprung bedeutet.
2012 kam da nichts...
PharaoM
Einige 40-60 Zoll HD TV von müssen jetzt bald kommen !
shiva
Ich glaube die Redaktion hat mittels der neuen Karten app ein bisschen den Überblick verloren.
shiva
Ich glaube die Redaktion hat mittels der neuen Karten app ein bisschen den Überblick verloren.

Meinst Du damit, dass einige Highlights des Jahres fehlen, oder dass die Daten nicht stimmen? Oder ging es jetzt bloß um den Mapgate-Witz in Deinem Posting?

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Halten Sie ein Apple-Auto für denkbar?

  • Ja, das ist der nächste logische Schritt16,2%
  • Ja, obwohl ich die Idee seltsam finde33,3%
  • Nein, das passt nicht zu Apple11,7%
  • Nein, es gibt schon genügend Autohersteller6,8%
  • Nein, Apple erforscht bestimmt nur Software, aber nicht Fahrzeugbau27,0%
  • Nein, sonstiger Grund5,0%
820 Stimmen16.02.15 - 01.03.15
11213