Mittwoch, 21. August 2013

Für Fans von Diablo 3 hatte der Spielehersteller Blizzard heute eine wichtige Neuerung parat. So kündigte das Studio das erste Addon mit Bezeichnung "Reaper of Souls" an, Anlass war die momentan stattfindende Spielemesse Gamescom. Eine große Überraschung war die Ankündigung nicht mehr, da Blizzard bereits vor einigen Tagen eine Teaser-Seite geschaltet hatte, die deutliche Hinweise auf das Addon an sich sowie die Bezeichnung bot. Zu den Neuerungen von Reaper of Souls zählt der auf Stufe 70 erhöhte Level-Cap, ein verbessertes Endgame sowie neue Beutestücke.

Die Geschichte des Addons dreht sich um den "Engel des Todes" Malthael, der Kontrolle über den schwarzen Seelenstein erlangen will, in dem die Seele von Diablo eingeschlossen ist. Blizzard hebt stark das neue Loot-System hervor, während der Pressekonferenz als "Loot 2.0" bezeichnet. Zwar findet man in besiegten Gegnern nun weniger Beute, diese ist jedoch für den eigenen Charakter sinnvoller zu nutzen. Zum Veröffentlichungszeitraum wollte Blizzard noch keine Angaben machen - es wäre jedoch sehr typisch für Blizzard, wenn bis zum Verkaufsstart noch viele Monate vergehen.


0
0
5

Kommentare

trashcantrasher21.08.13 16:39
Nicht so mein Fall das Spiel, aber der Film sieht sehr beeindruckend aus!
Al Boland
Al Boland21.08.13 21:46
Die Messe heißt Gamescom, nicht Gamescon.
Nom de Dieu de putain de bordel de merde de saloperies de connards d"enculés de ta mère. Sehen Sie, es ist, als ob man sich den Arsch mit Seide abwischt. Ich liebe es.
Hannes Gnad
Hannes Gnad21.08.13 21:52
Netter Trailer. Wird Zeit, daß Blizzard *endlich* mal den schon seit x Jahren angedachten Film rausbringt.
Mikhael
Mikhael22.08.13 12:45
Ich freu mich drauf. Ich liebe Diablo3!
zyto22.08.13 18:03
Diablo 3 war überhaupt erst der Grund, weshalb ich mir einen Hackintosh gebaut habe. Einen neuen iMac konnte ich mir nicht leisten, und der MacPro 1. Generation ging gar nicht mehr dafür.

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Welche Displaygröße wünschen Sie sich für Ihr kommendes iPhone?

  • 5,5" oder größer14,9%
  • 4,7" oder etwas größer31,8%
  • Mehr als 4", weniger als 4,7"19,3%
  • 4" wie bei iPhone 5/5s29,0%
  • 3,5" wie bei den ersten iPhones4,1%
  • Weniger als 3,5", also ein Mini-iPhone0,9%
777 Stimmen25.01.16 - 08.02.16
15802
OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen