Freitag, 8. Februar 2013

Bild zur News "Bearbeitung von geteilten Office-Dokumenten in SkyDrive nun auch ohne Anmeldung möglich"Nachdem Microsoft vergangene Woche das neue Office 365 Home Premium vorgestellt hat, wurden nun am angebundenen Online-Speicherdienst SkyDrive auf Grundlage von zahlreichen Nutzervorschlägen weitere Verbesserungen vorgenommen, um die Zusammenarbeit mehrerer Personen an einem Office-Dokument zu erleichtern. Microsoft zufolge wurde vor allem von Studenten eine Bearbeitungsfunktion für Dokumente in SkyDrive gewünscht, die ohne die bislang obligatorischen SkyDrive-Anmeldung der anderen Projektmitglieder auskommt. Daher hat Microsoft nun bekannt gegeben, die Bearbeitungsfunktion so modifiziert zu haben, dass mehrere Nutzer ohne Anmeldung oder Registrierung gleichzeitig Dokumente bearbeiten können. Dies bedeutet allerdings auch, dass beim Austausch von Bearbeitungs-Links größere Vorsicht geboten ist, damit diese nicht in falsche Hände geraten. Aus diesem Grund können SkyDrive-Nutzer optional auch weiterhin eine Anmeldung bei SkyDrive als Voraussetzung für die Bearbeitung eines Dokuments machen.
0
0
7

Kommentare

uepsilon
Tja Apple ... aufwachen ist angesagt!
„uepsilon | DESIGN . PHOTO . FILM“
Ikso
Überall gibt es ständig Erweiterungen und neue Funktionen und bei iCloud ist seit dem Start Stillstand.
„Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom!“
reneS
Ist eigentlich schon was bekannt, wann das neue Office für den Mac rauskommt? Zurzeit ist es ja noch Office 2011.
„An Apple a day keeps Windows away“
o.wunder
Mir fehlt sowas wie 1Password in der iCloud. Traurig das Apple den Schlüsselbund Sync nicht hin bekommt.
Ikso
Ich ärgere mich gerade mit dem App Store (iOs 6) rum, mann ist der langsam geworden..

Wenn man auf gekaufte Apps geht fühlt man sich wie in den 90er, so langsam reagiert das ganze.
„Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom!“
Ikso
o.wunder
Mir fehlt sowas wie 1Password in der iCloud. Traurig das Apple den Schlüsselbund Sync nicht hin bekommt.

Vermutlich ein Jahr Später als das neue Office für Windows.
„Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom!“
reneS
Ikso
Ich ärgere mich gerade mit dem App Store (iOs 6) rum, mann ist der langsam geworden..

Wenn man auf gekaufte Apps geht fühlt man sich wie in den 90er, so langsam reagiert das ganze.
Hier alles flott. Egal ob am iPhone 5 (via 3G) oder am iPad via WLAN.
„An Apple a day keeps Windows away“

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Wie sind Ihre ersten Erfahrungen mit iOS 8?

  • Alles läuft bestens, ich bemerke deutliche Verbesserungen14,8%
  • Alles läuft bestens, ich bemerke geringfügige Verbesserungen31,0%
  • Keine Probleme, aber auch keine spürbaren Verbesserungen26,6%
  • Bin eher nicht so überzeugt9,5%
  • Bin unzufrieden mit iOS 84,0%
  • Ich kann/will nicht auf iOS 8 umsteigen14,2%
804 Stimmen18.09.14 - 30.09.14
0