Apples Presseveranstaltung als Video-Podcast verfügbar | News | MacTechNews.de

Themenseite:
Alle Meldungen zum Update auf iOS 7.1

Mittwoch, 11. September 2013

Apples Presseveranstaltung als Video-Podcast verfügbar

Bild zur News "Apples Presseveranstaltung als Video-Podcast verfügbar"
Wenige Stunden nach Veröffentlichung des Video-Streams ist die Presseveranstaltung nun auch als Video-Podcast für den Download auf iPod nano und iPod classic erhältlich (iTunes: ). In der rund 68 Minuten langen Videoaufzeichnung gibt Apple weitere Details zu iOS 7 bekannt und stellt die neuen iPhone-Modelle vor. Erstmals bietet Apple hierbei ein eigenständiges Modell für das mittlere Preissegment an. Das iPhone 5 ist anders als das iPhone 4S dadurch nicht mehr erhältlich und wurde vom neuen iPhone 5C abgelöst. Als Spitzenmodell wurde wie erwartet das neue iPhone 5S vorgestellt. Weitere Themen der Presseveranstaltung waren das iTunes Festival, Apple Stores, Apples iOS-Apps, das 3D-Spiel Infinity Blade 3 und einer der neuen Werbespots - mit Klingonen.
0
0
0
11

Kommentare

pünktchen
Erstmals bietet Apple hierbei ein eigenständiges Modell für das mittlere Preissegment an.

Sehr witzig. Das mittlere Preissegment für Smartphones liegt etwa zwischen 200-350€ und nicht bei 600€. Alle iPhones sind mit 400-900€ im oberen Preissegment. Apple bedient ganz bewusst nur diejenigen Käufer, welchen das Preis-Leistungsverhältnis eher egal ist.

Betriebswirtschaftlich ist das sicher der beste Weg die Profite zu maximieren, nur könnte es sich als etwas kurzsichtig erweisen. Mit zu hohen Margen für nicht mehr konkurrenzlose Produkte hat sich Apple schon mal selbst ein Bein gestellt.

Was ich nicht verstehe: wieso gerade bei den iPhones die Kunden so melken, welche eine starke Konkurrenz haben, und nicht bei iPad und iPod, welche ihren Markt völlig dominieren?
Ikso
Aus meiner Sicht ist alles ab 550€ oberes Preissegment.
„Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom!“
ulanbator
Apple versucht, eine technische Stagnation zum Premium-Preis zu verkaufen inkl. NSA-Sensor....
... das dürfte nicht funktionieren und Apple wird Marktanteile verlieren...

Das mittlere Preissegment liegt bei 200 bis 350 Euro.... also einfach ein wenig Farbsand in die Augen der User und gut ist......
iMäck
Erstmals bietet Apple hierbei ein eigenständiges Modell für das mittlere Preissegment an.

Haha...ich liebe Sarkasmus
Pünktchen
wieso gerade bei den iPhones die Kunden so melken, welche eine starke Konkurrenz haben, und nicht bei iPad und iPod, welche ihren Markt völlig dominieren?

Weil nach JEDER Preiserhöhung das iPhone sich trotzdem öfters verkauft hat
Als im Jahr davor. Apple testet aus wie weit sie es in Europa treiben können
Ikso
Aus meiner Sicht ist alles ab 550€ oberes Preissegment.
Also ich denke das fängt schon bei 500€ an!
Manche Hersteller bieten da ja schon 32GB als Standard an(HTC One).

jetzt kommt das LG G2 welches am Anfang schon NUR 499€ kostet!

Bild von http://bilder2.n-tv.de/img/incoming/origs11136961/1082737627-w1000-h960/LG-Optimus-G2.jpg

Finde es schade das Apple nicht 32 Gb als Standard anbietet,
Aber es läuft wohl noch zu gut.

Mal sehen wie erfolgreich das 5C wird!

PS:
Schade das sich die ganzen Android Hersteller nicht auf Smartphones
Mit den Größen 4" - 4,5" konzentrieren, sondern immer größere machen.
„Tim Cook: "...when customers got mad at Apple, they'd continue to buy..."
pünktchen
Da wirst du ausser bei Apple aber nicht viel finden. Wenn ich z.B. das bei CHIP von allen Handys am besten bewertete HTC One mit 32GB kaufen will bezahl ich dafür etwa 550€. Das Samsung Galaxy S4 gibt es mit 16GB für um die 500€. Apple besetzt das obere Preissegment dann praktisch alleine.
Magicdrummer
iMäck
Schade das sich die ganzen Android Hersteller nicht auf Smartphones
Mit den Größen 4" - 4,5" konzentrieren, sondern immer größere machen.

Naja, das HTC One mini bringt mit 4,3 Zoll schon deutlich bessere Specs als das iPhone und das Sony Z1 mini wird neben anderen bald folgen. In der Nische kann es sich Apple nicht mehr bequem machen.
Stefab
Das iPhone 5C ist ja wohl ein Witz! Jetzt verstehe ich die Aussage: "This should brighten everyone's day" auch! Und zwar vor Lachen wegen den lächerlichen Preisen vom 5C, auch die Konkurrenz kann sich darüber sehr freuen, den Leuten von Samsung, Sony, HTC, Nokia, usw. usf. hat das sicherlich den Tag erheitert, weiterhin keine iPhone-Konkurrenz im Niedrigpreissegment zu haben und als Privatnutzer hat man etwas zum Lachen!

Das 5S ist hingegen ziemlich gelungen, abgesehen vom knapp bemessenen Speicher. Ja, man kann auch mit 16GB auskommen, wenn man nix am Gerät speichert (nur surfen & so) und nur 3 Fotos machen will, keine Musik drauf haben will, usw.

Aber so wird mir immerhin die Entscheidung abgenommen, ob ich etwas Geld spare und mir nur 64GB hole, die dann wieder nicht sehr lange ausreichen werden oder ob ich lieber noch was drauf legen würde für zukunftssichere 128GB.
Aber nun wurde mir die Qual der Wahl von abgenommen und ich kann beides haben! Den saftigen Aufpreis UND die recht knapp bemessenen 64GB! Das ist doch mal toll!
scharli
Ihr hättet gerne,dass das 5 C 200 € kostet, aber die Technik des 5 S besitzt, was? Bei Euch piept es doch. Es gibt doch in Euren Augen jede Menge bessere Konkurrenzprodukte zum Niedrigpreis, die deutlich besser sind als die iPhones. Warum kauft Ihr sie nicht endlich und gebt Ruhe?
Nichts für ungut.
Stefab
Wieso? Das 5S ist eh gelungen, könnte allerdings den doppelten Speicher je Modell vertragen, das 5C ist hingegen ein ziemlicher Witz, für €100,- weniger könnte man darüber streiten, ob der Preis angebracht ist, aber so?
pünktchen
scharli
Ihr hättet gerne,dass das 5 C 200 € kostet, aber die Technik des 5 S besitzt, was? Bei Euch piept es doch.

Nein, ich hätte gerne das 5s für 500€, das 5c für 400€ und das 4s für 300€, jeweils in der Version mit 16GB oder besser noch mit Erweiterungsmöglichkeit. Das wären angemessene Preise. Apple Profitmarge würde dann vielleicht von 40% auf 25% sinken, das ist der Unterschied zwischen massloser Gier und einem ordentliche Gewinn.
scharli
Es gibt doch in Euren Augen jede Menge bessere Konkurrenzprodukte zum Niedrigpreis, die deutlich besser sind als die iPhones. Warum kauft Ihr sie nicht endlich und gebt Ruhe?

Das tue ich ja auch. Ich würde aber auch liebend gerne ein iPhone kaufen. Als Applefan seit 20 Jahren bin ich ihren Produkten ja durchaus zugeneigt. Aber doch nicht zu so lächerlichen Preisen.
Stefab
scharli: Man wird doch auch mal einen Scherz machen dürfen, wobei beim Preis des iPhone 5C hat Apple das schon selbst erledigt.

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Apple-Treff Hamburg (0)
03.05.14 18:00 Uhr
Mac-Treff München (0)
14.05.14 19:00 Uhr
Xojo-Treff Hamburg (0)
21.05.14 19:00 Uhr
Der IPv6-Kongress, Frankfurt (0)
22.05.14 - 23.05.14, ganztägig
KALYPSO DevDays in Frankfurt/Main (0)
26.05.14 - 27.05.14, ganztägig
AppleTalk Nürnberg (0)
04.06.14 19:00 Uhr
Mac-Treff München (0)
11.06.14 19:00 Uhr

Welches Office-Paket nutzen Sie regelmäßig?

  • Apple iWork47,6%
  • Microsoft Office (Abonnement)3,4%
  • Microsoft Office (Lizenz)30,7%
  • LibreOffice7,9%
  • Google Docs0,7%
  • etwas anderes4,6%
  • keines5,1%
847 Stimmen17.04.14 - 25.04.14
3955