Freitag, 21. Dezember 2012

Das Kickstarter-Projekt POP versprach eine mobile Ladestation mit der Kapazität, um 10 iPhone-Akkus vollständig aufladen zu können. Doch das Projekt, welches bereits eine Investitionssumme von fast 140.000 US-Dollar zusammentragen konnte, wird nun beendet, denn Apple weigert sich, das POP für Lightning zu zertifizieren. Begründet wird dies damit, dass die mobile Ladestation neben dem Lightning-Anschluss auch noch ein Dock-Connector-Anschluss sowie Micro-USB für andere Mobilgeräte besitzt. Dies ist von Apple nicht erwünscht, womit plattformübergreifendes Zubehör mit Lightning-Anschluss in naher Zukunft wohl nicht erscheinen wird. Erstaunlich ist zudem, dass auch der ältere Dock Connector von Apple nicht neben dem Lightning-Anschluss geduldet wird. Offenbar möchte Apple hier nicht den Absatz mit den Lightning-Adaptern gefährden, welche bis zu 39 Euro kosten. Ob POP nun in abgewandelter Form mit weniger Steckern erscheinen wird, ist momentan noch ungewiss. Das Interesse an der mobilen Ladenstation ist zwar sehr hoch, doch ohne iPhone-Kompatibilität könnte dies deutlich sinken.
0
0
72

Kommentare

Tic21.12.12 08:51
Ganz toll...
MW_Mactechnews
MW_Mactechnews21.12.12 08:52
Oh Apple!
Freunde macht ihr euch damit nicht!
Apple wirkt durch so etwas immer unsympathischer.
nobillgates21.12.12 08:58
schickt die bude auf den mond!
ich wende mich jetzt pear-ubuntu zu
Roberts21.12.12 09:01
Kommt zu Apple, wir gängeln jeden. Kunden, Geschäftspartner, Zubehör-Lieferanten - egal, wir behandeln alle gleich, denn nur wir wissen, was für Euch richtig ist.

Gepflegt heißt die Parole. Gediegen gewinnt die Wahl. Hier ist alles sauber, Frohsinn ist angesagt. Wir drehen uns um uns selbst. Denn was passiert, passiert. Wir wollen keinen Einfluß. Wir werden gern regiert. Wir feiern hier 'ne Party. Und Ihr seid nicht dabei...
Ikso
Ikso21.12.12 09:04
dann soll man sich noch wundern wieso hersteller nicht auf schnittstellen von apple setzen...
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom!
vadderabraham21.12.12 09:04
Apple kotzt mich die letzten zwei Jahre dermaßen an... ich warte sehnsüchtig auf iatkos.me und werde dann meine Apple Zeit langsam auf normaler PC Hardware auslaufen lassen. Lediglich die mobilen iPads können ich noch einw enig reizen. Der Rest ist...
Hackbreaker21.12.12 09:08
Klasse...

die Produkte find ich nur super, so langsam allerdings nicht WEGEN, sondern TROTZ der Firma dahinter.
MacSebi
MacSebi21.12.12 09:09
Willkommen bei Nazi-Apple.
•• MBP Retina (mid 2012) | 15" | 10.8.x (oder besser ;-) •• iPod touch 2G & 4G •• Canon EOS 7D (EF-S 10-22mm, EF 24-105mm L, EF 50mm 1.2, EF 70-300mm DO, EF 100mm Macro 2.8 L, Speedlite 580 EX II)
Duck Dodgers
Duck Dodgers21.12.12 09:10
Buhh Apple ist ja so böse

@POP
Die sollen einfach eine Möglichkeit bieten, das man sein eigenes USB Kabel einstecken und herausziehen kann ... gut is Da hätte man vielleicht vorher mal darüber nachdenken können! Dock und mini-usb ist nicht zukunftsicher und deckt nicht alle Geräte ab ... ein Grund warum ich mir so ein Teil nie kaufen würde.
The difference between men and boys is the price of the toys.
Urkman21.12.12 09:14
@Duck Dodgers
Das bietet das Gerät doch...
roca12321.12.12 09:17
Früher war Apple ein Rebell…
Hoffentlich fällt der Aktienkurs ins bodenlose, damit die da drüben in Cupertino mal wieder auf den Boden der Tatsachen kommen.
typneun
typneun21.12.12 09:21
@Buck Rogers: Würde Apple mit diesem Teil ein Zacken aus der Krone fallen? No. Hätten Nutzer einen echten tollen Mehrwert? Ja. Wollen die Verbraucher so ein Teil? Definitiv. Warum also nicht einfach genehmigen? Das ist einfach nur schwach...
BlueVaraMike
BlueVaraMike21.12.12 09:29
Roberts
Gepflegt heißt die Parole. Gediegen gewinnt die Wahl. Hier ist alles sauber, Frohsinn ist angesagt. Wir drehen uns um uns selbst. Denn was passiert, passiert. Wir wollen keinen Einfluß. Wir werden gern regiert. Wir feiern hier 'ne Party. Und Ihr seid nicht dabei...

Luxus von H.G. Super Nummer!


Wieder mal sehr konsequent von Apple, was ich in diesem Fall aber nicht gut finde!
Do what you want, but harm no one!
Raziel121.12.12 09:36
@typneun
Kennt auch nur einer die wahre Geschichte dahinter? Nein

Verlassen sich alle auf wildes Halbwissen zusammengeschustert aus Gerüchten und Annahmen? Leider ja..

Schade das heutzutage nur noch gemeckert wird, und keiner mehr eine Eigene Meinung hat. Aus einer "News" die in Wahrheit auf ca 1 Zeile Text basiert, werden Artikel geschrieben mit allerlei Aussagen und Vermutungen für die Zukunft obwohl nicht einer ne Ahnung hat.

Besonders traurig ist aber, das die Leser das auch noch so schlucken und sich dich dann fröhlich aufregen über diese eigentlich erfundenen (wenn man es mal klar vetrachtet) "Fakten"
halebopp
halebopp21.12.12 09:38
Ich kenne schon Einige, die aufgrund eines solchen Verhaltens von Apple weg sind.


MacSebi: Offenbar ist dir nicht klar, was Nazi bedeutet -
sonst würdest du nicht einen Vergleich zwischen einer Firma,
die elektronische Geräte herstellt,
und einem System, das Millionen Menschen vernichtete, benutzen.
Geschichtsunterricht noch mal wiederholen!
Das war ich nicht - das war schon vorher kaputt!
JohnnyEnglish21.12.12 09:43
DAS ist z. B. einer der vielen Gründe, dass mich Apple zunehmend ankotzt. Ich will gewisse Dinge einfach nicht, die Apple mir aufdrücken will:

Apple-proprietäre Stecker und Adapter
Fest verbaute Batterien
Keine Erweiterbarkeit und keine Wechselbarkeit von Komponenten wie RAM und HDD
Synchronisation durch proprietäre Hilfsprogramme anstatt durch offene Standards und Drag+Drop
usw. usw.
roca12321.12.12 09:43
halebopp
Ich kenne schon Einige, die aufgrund eines solchen Verhaltens von Apple weg sind.


MacSebi: Offenbar ist dir nicht klar, was Nazi bedeutet -
sonst würdest du nicht einen Vergleich zwischen einer Firma,
die elektronische Geräte herstellt,
und einem System, das Millionen Menschen vernichtete, benutzen.
Geschichtsunterricht noch mal wiederholen!

Nazi

1. short for Nationalist Socialist German party

2. more recently, it has become a slang term used to described people who are overly concerned about details (in an unhealthy way), and like to correct others on every occasion they get. Especially evident on internet forums, blogs, and youtube
i.e.

A - me and my friend went out yesterday
B - that's "my friend and I went out yesterday"
A - don't be such a syntax nazi
Tic21.12.12 09:45
Raziel1
Ich gebe dir durchaus recht, dass wir hier vielleicht alle nicht die wahre Geschichte kenne. Allerdings würde diese Geschichte nur zu gut zu Apple passen, oder willst du das abstreiten?
BlueVaraMike
BlueVaraMike21.12.12 09:47
Pfoah, MacSebi, was bist DU denn für einer...
Geistige Reife, Fehlanzeige!
Bitte, tu uns den Gefallen und troll Dich weiter auf Gesichtsbuch & Co.
ADS? (offensichtlich, wenn die Signatur länger ausfällt als der eigentliche Kommentar)
Do what you want, but harm no one!
sudox
sudox21.12.12 10:04
Wenn das so weiter geht, stelle ich auf Androiden um...
https://www.facebook.com/veneziaphoto
beachtimer21.12.12 10:19
solch ein vorgehen finde ich einfach nur schade für die umwelt. das einfachste wäre ein stecker für alles der in standardisierte netzteile passt. wie der heißt und aussieht ist egal - ob usb oder lightning .... warum nicht alle geräte an einem netzteil laden können ohne plasteadapter oder extra kabel .... hier verpaßt ein unternehmen sich einen ruf als fortschrittlich und ökologisch wahrgenommen zu werden - nur mit scheiss kleinen adaptern kohle zu machen

ps. ich bin komplett apple ausgestattet und mag die produkte - aber einige entscheidungen teile ich nicht -
00Snyder21.12.12 10:23
Die bei Apple könnten sich langsam mal wieder den Stock aus dem Arsch ziehen.
Urkman21.12.12 10:39
@Raziel1:
Dann erzähl uns doch mal die wahre Geschichte...

@All:
Immer ruhig bleiben, auch da wird es eine Lösung geben. Wie viele von denen, die hier meckern, haben das Projekt überhaupt unterstützt?
pudel6921.12.12 10:48
lustig, da merkt man wer apple noch nicht so lange kennt.

Leute, Apple war schon immer so! Nur fällt es heute durch die Verbreitung und der Medien mehr auf.
Termi
Termi21.12.12 10:52
Habe zu Weihnachten von einem Dienstleister eine mobile Batterie im iPhone Design bekommen, die eine USB Buchse hat, in die viele mitgelieferte Adapter passen. Will ich mein iPhone 5 Laden, kommt das normale Lightning Kabel ran und gut. Nur USB Buchsen reichen doch völlig.
netspy
netspy21.12.12 11:11
Das ist mal eine Aktion von Apple, die mit wirklich sauer macht. Damit macht ihr euch bei niemanden beliebt!
Mia
Mia21.12.12 11:15
Ok... das ist schon sehr Schade! Aber morgen habt ihr es doch eh vergessen.

Aber Kickstarter finde ich schon richtig Klasse!
smuehli
smuehli21.12.12 11:21
Also ich finde das Klasse!

Das entspricht auch nicht dem Benutzererlebnis von dem Steve immer gesprochen hat!

Da hängen drei Kabel raus - Häßlich!

Ich muß immer jedes Kabel verfolgen bis ich den richtigen Stecker habe - Chance auf 66% Fehler! Das darf es in der Apple-Welt nicht geben!









































Achja: [/Ironie]

roca12321.12.12 11:34
lustig, da merkt man wer apple noch nicht so lange kennt.

Leute, Apple war schon immer so! Nur fällt es heute durch die Verbreitung und der Medien mehr auf.

stimmt zum Beispiel in der Zeit der mac klone
Duck Dodgers
Duck Dodgers21.12.12 11:44
@Urkannn
Dann ist doch alles gut, wo ist das Problem?

@typneun
Beleidigungen helfen da auch nicht weiter. Nur weil es für dich ein tolles Gerät ist, heißt das noch lange nicht, dass es für andere einen Mehrwert bringt Ich würde mir so ein hässliches Teil nicht auf den Tisch stellen
The difference between men and boys is the price of the toys.
Weitere News-Kommentare anzeigen

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Mein erstes Apple Produkt war ein...

  • Desktop-Mac (PPC oder Intel)29,5%
  • Apple-Notebook (PPC oder Intel)18,8%
  • Klassischer Macintosh (68k)23,6%
  • Apple-Notebook/Portable (68k)2,8%
  • iPod14,5%
  • iPhone4,4%
  • iPad0,2%
  • Apple Watch0,0%
  • Andere Apple-Peripherie (Drucker, Webcam, Maus, Tastatur etc.)0,2%
  • Apple I/II, Lisa5,0%
  • Sonstiges1,1%
1261 Stimmen17.08.15 - 05.09.15
0