Mittwoch, 7. August 2013

Zwei Wochen nach der vierten Entwicklerversion hat Apple am heutigen Abend die OS X Mavericks Developer Preview 5 freigegeben. Laden lässt sich die neue Version entweder über den Software-Updater des Mac App Stores oder auch über den Entwicklerbereich. Die Updatebeschreibung bietet wie üblich keine Rückschlüsse auf die konkreten Änderungen, stattdessen ist nur von Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen die Rede. Zwei Neuerungen fiel aber bereits auf: Mit der fünften Preview ist nun erstmals auch iBooks für den Mac vorhanden. Außerdem stellt Apple eine neue Testversion von iPhoto zur Verfügung.

Ebenfalls erschienen ist OS X Mountain Lion 10.8.5 build 12F33, die achte Entwicklerversion von OS X 10.8.5. In der Updatebeschreibung weist Apple weiterhin keine bekannten Fehler mehr aus, auch an den "Focus Areas", den besonders intensiv zu testenden Bereichen, ändert sich im Vergleich zum letzten Build nichts. Apple bittet die Entwickler wie zuvor darum, WLAN, Grafiktreiber, Aufwecken aus dem Ruhezustand, PDF-Anzeige sowie Bedienungshilfen genauer unter die Lupe zu nehmen. Sowohl OS X 10.8.5 als auch Mavericks werden aller Wahrscheinlichkeit im September oder im Oktober freigegeben.
0
0
23

Jedes Jahr ein neues OS-X-Update - ist das sinnvoll?

  • Ja, auf jeden Fall. OS X profitiert enorm davon und entwickelt sich sehr schnell weiter11,3%
  • Tendenziell ja, Apple kann etwas schneller neue Funktionen bieten13,8%
  • Unentschlossen - es hat Vor- und Nachteile16,3%
  • Tendenziell nein, der Zeitplan ist zu starr13,9%
  • Nein, der Jahrestakt ist Mist und die Qualität leidet enorm darunter44,6%
847 Stimmen13.05.15 - 29.05.15
12208