Dienstag, 5. März 2013

Apple hat heute für iPad, iPhone und iPod touch eine aktualisierte Version von iBooks veröffentlicht, mit der Apple eine bessere Unterstützung für asiatische Werke mitbringt. In diesem Zusammenhang hat Apple in Japan auch das Angebot im iBookstore erweitert. In Japan können Nutzer damit ab sofort Tausende bekannte Bücher, Mangas und Romane in japanischer Sprache erwerben. Damit bestätigen sich Gerüchte vom Januar, wonach Apple den Einstieg in den japanischen E-Book-Markt plant und entsprechend Verhandlungen mit japanischen Verlagen aufgenommen hat. Ob japanische Verlage mit dem Eintritt in den iBookstore die Gelegenheit nutzen werden, ihre Werke auch in den iBookstores anderer Ländern anzubieten, bleibt abzuwarten. Die iBooks-App benötigt in Version 3.1 mindestens iOS 5.0 und ist als kostenloser Download 43 MB groß.
0
0
5

Kommentare

o.wunder
Jetzt fehlt nur noch ein fehlerbereinigtes iBooksAuthor. Das strotzt vor Fehlern.
btw mtn wie ist das jetzt mit den beschlossenen Leistungsschutzgesetz... zumindest in Deutschland... Nachrichten einfach übernehmen ist nicht mehr erlaubt und ohne Einverständnis des Urhebers darf man nicht mal mehr translaten um News zu generieren...

Ist Mactechnews eigentlich ne deutsche Firma... Wenn ja... cool freut euch auf nicht kopierte News...
wenns den noch möglich ist....
sry 4 offtopic, aber würde mich mal interessieren, wie das nach neuer Lage aussieht....
Ohne mich jetzt beim Leistungsschutzgesetz auszukennen betrifft doch das was Du sagst eher das Urheberrecht, oder nicht? Das Leistungsschutzgesetz deckt doch lediglich die "Teaser" für Artikel in Suchmaschinen etc. abb...
o.wunder
Schreibt das in den Forumsthread zu MacTechNews rein!

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Nutzen Sie Facebook?

  • Ja, ich logge mich mehrmals täglich ein18,4%
  • Ja, täglich12,7%
  • Ja, alle paar Tage8,0%
  • Ja, aber eher selten12,1%
  • Nicht mehr, habe mich kürzlich von Facebook abgemeldet1,5%
  • Nicht mehr, habe mich schon vor längerer Zeit von Facebook abgemeldet9,5%
  • Nein, ich lehne Soziale Netzwerke grundsätzlich ab30,0%
  • Nein, ich nutze ausschließlich andere Soziale Netzwerke7,7%
808 Stimmen27.01.15 - 30.01.15
10732