Dienstag, 18. Juni 2013

Mit den Aktualisierungen "Java für Mac OS X 10.6 Update 16" und "Java für OS X 2013-004" stehen ab sofort neue Java-Versionen für Nutzer von Snow Leopard, Lion und Mountain Lion zur Verfügung. Wie üblich empfiehlt Apple allen Nutzern die Installation, da Sicherheit und Stabilität verbessert werden. Die Installation der Java-Updates lässt sich entweder über sie Software-Aktualisierung oder über die Update-Funktion des Mac App Stores vornehmen.
Sofern das im vergangenen Jahr erschienene "Java für OS X 2012-006"-Update nicht installiert ist, deaktiviert dieses Update das Java SE 6 Applet-Plug-In. Damit Applets auf einer Webseite verwendet werden können, muss in den jeweiligen Bereich auf einer Webseite mit Applets geklickt und auf diese Weise die neue Version geladen werden.
0
0
15

Kommentare

Der Mike
Der Mike18.06.13 22:21
Hier gibt's den Download-Link für Snow Leopard:
dom_beta18.06.13 22:39
schon in den News ...
.........
Der Mike
Der Mike18.06.13 22:49
dom_beta
Unter sehe ich nur "About Java for Mac OS X v10.6 Update 16", aber keinen Download-Link...
Gerhard Uhlhorn18.06.13 23:23
Neulich habe ich entdeckt, dass man den Mt.-Lion-Server so einstellen kann, dass er die Updates vorab herunter lädt und sie für lokale Rechner bereithält. Allerdings muss man die Clients auch dementsprechend einstellen. Aber das klappt echt gut, keinerlei Downloadzeit mehr, egal wie groß das Update ist. Gefällt mir sehr!
Hannes Gnad
Hannes Gnad18.06.13 23:33
Was, Du hast den "Software Update Server" entdeckt? Wow, und das nach all den Jahren (Mac) OS X Server...

Am Rande: Seit Server.app 2.2 gibt es auch noch den "Caching Server", der macht was ähnliches, funktioniert aber ganz anders.
Gerhard Uhlhorn18.06.13 23:40
Hannes Gnad
Was, Du hast den "Software Update Server" entdeckt? Wow, und das nach all den Jahren (Mac) OS X Server…
Mac OS X Server habe ich noch nicht so lange. Den Server habe ich eigentlich mal für meinen Bruder gekauft, denn ich brauche so was nicht. Da ich ihn nun aber mal habe, nutze ich auch die eine oder andere Funktion.

Den Update-Server hatte ich schon vorher ausprobiert, nur funktionierte er nicht. Man muss nämlich die Clients auch umstellen. Das war mir nicht klar. Ich dachte, so was bekommt die Softwareaktualisierung auch von alleine hin erst beim Server nachzufragen und dann bei Apple.
Am Rande: Seit Server.app 2.2 gibt es auch noch den "Caching Server", der macht was ähnliches, funktioniert aber ganz anders.
Ja, habe ich schon gesehen, der Nutzen ist mir aber nicht klar.
dom_beta19.06.13 00:01
Gerhard Uhlhorn
Man muss nämlich die Clients auch umstellen.

Und wie geht das? Wahrscheinlich muss man die Clients mit einem Netzwerkaccount-Server verbinden, richtig?
.........
Gerhard Uhlhorn19.06.13 00:26
Es geht so, am Ende des Videos wird es erklärt:

dom_beta19.06.13 00:59
das dachte ich mir schon; ähnlich wie bei MS Windows Server
.........
Gerhard Uhlhorn19.06.13 01:09
Jetzt weiß ich endlich auch was der Caching Server ist. Bei dem braucht man die Clients nicht zu konfigurieren. Und er stellt auch andere Updates aus dem App Store zur Verfügung.

Ikso
Ikso19.06.13 09:00
Die sollen mal ein paar Updates für Safari bringen, das Teil stützt bei mir in letzter Zeit viel zu oft ab.
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom!
matt.ludwig19.06.13 10:18
Gerhard Uhlhorn
Jetzt weiß ich endlich auch was der Caching Server ist. Bei dem braucht man die Clients nicht zu konfigurieren. Und er stellt auch andere Updates aus dem App Store zur Verfügung.


Nice! Danke
mtnforumuser19.06.13 10:34
Ich kann nur vor diesem Update warnen ("Java for OS X 2013-004", für Mountain Lion).

Wie auch in diesem Thread beschrieben, funktionieren Java-Swing-Anwendungen nicht mehr richtig (GUI verstümmelt). Auch bei mir traten genau diese Fehler auf.

Ich habe dann, wie im Thread beschrieben, /System/Library/Java aus dem TM-Backup zurückgespielt, und alles war wieder OK.
torfdin
torfdin19.06.13 13:36
das hier genannte Update aktualisiert Java SE 6.
für Java Version 7 gibt es hier das empfohlene Update: Version 7 Update 25

(falls das keine Neuigkeit ist / ich was verpaßt hatte: sorry )
immer locker bleiben - sag' ich, immer locker bleiben [Fanta 4]
Gerhard Uhlhorn19.06.13 16:36
Ikso
Die sollen mal ein paar Updates für Safari bringen, das Teil stützt bei mir in letzter Zeit viel zu oft ab.
Das kann ich an keinem meiner Rechner, oder der Rechner meiner Kunden nachvollziehen. Vielleicht mal einen sicheren Start probieren (da werden Caches gelöscht und Preferences überprüft), oder Safari zurücksetzen?

Ich hatte mal ein fehlerhaftes Favicon, welches Safari immer wieder abstürzen ließ.

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Mein erstes Apple Produkt war ein...

  • Desktop-Mac (PPC oder Intel)29,6%
  • Apple-Notebook (PPC oder Intel)18,6%
  • Klassischer Macintosh (68k)23,9%
  • Apple-Notebook/Portable (68k)2,7%
  • iPod14,5%
  • iPhone4,3%
  • iPad0,2%
  • Apple Watch0,0%
  • Andere Apple-Peripherie (Drucker, Webcam, Maus, Tastatur etc.)0,2%
  • Apple I/II, Lisa5,0%
  • Sonstiges1,1%
1238 Stimmen17.08.15 - 03.09.15
1724