Apple stellt die eigene Grußkarten-App "Cards" ein | News | MacTechNews.de

Alle Meldungen rund um die WWDC 2014 vom 2. bis zum 6. Juni

Mittwoch, 11. September 2013

Apple stellt die eigene Grußkarten-App "Cards" ein

Bild zur News "Apple stellt die eigene Grußkarten-App "Cards" ein"
Apple hat soeben in einem Frage-und-Antwort-Artikel bekanntgegeben, dass die vor zwei Jahren vorgestellte Grußkarten-App "Cards" eingestellt wird. Grußkarten, die am oder vor dem 10. September bestellt wurden werden planmäßig ausgeliefert. Auch die Push-Nachrichten zur Auslieferung kommen weiterhin an. Ab sofort lassen sich aber keine weiteren Grußkarten mehr bestellen. Apple weißt Kunden darauf hin, dass auch aus iPhoto heraus Karten bestellt werden können.

Apple hat die App zusammen mit iOS 5 am 12. Oktober 2011 vorgestellt, allerdings scheint sich das Programm nicht sonderlich großer Beliebtheit erfreut zu haben. Die App kann zum aktuellen Zeitpunkt noch im App Store heruntergeladen werden.
0
0
0
19
SIGGRAPH 2014 (0)
10.08.14 - 14.08.14, ganztägig
Macintisch Würzburg (0)
13.08.14 19:00 Uhr
Mac-Treff München (0)
13.08.14 19:00 Uhr
Apple-Treff Hamburg (0)
06.09.14 18:00 Uhr
Macintisch Würzburg (0)
10.09.14 19:00 Uhr
Mac-Treff München (0)
10.09.14 19:00 Uhr
IBC2014 (Amsterdam) (0)
11.09.14 - 16.09.14, ganztägig

Woher beziehen Sie am liebsten Musik?

  • Aus dem iTunes Store oder einem anderen kostenpflichtigen Download-Dienst53,5%
  • Über kostenpflichtige Streaming-Dienste11,8%
  • Über kostenloses Online-Streaming bzw. (Online-)Radio5,0%
  • Ich kaufe Musik auf physikalischen Medien wie CDs oder Vinyl20,4%
  • Auf anderem Wege9,3%
583 Stimmen21.07.14 - 24.07.14
0