Dienstag, 3. März 2009

Mit dem neuen Mac Pro erscheint auch Apples Flaggschiff in einer neuen Version. Wie erwartet setzt Apple dabei auf Intels neue Nehalem-Architektur und will im vergleich zum Vorgängermodell damit doppelt so viel Rechenleistung bieten. Folgende Grundkonfigurationen befinden sich im Angebot:

Der neue Quad-Core Mac Pro für 2.299 Euro inkl. MwSt. verfügt über:

  • einen 2,66 GHz Quad-Core Intel Xeon Prozessor der 3500er Serie mit 8 MB L3 Cache;
  • 3 GB 1066 MHz DDR3 ECC SDRAM Arbeitsspeicher, erweiterbar auf bis zu 8 GB;
  • eine NVIDIA GeForce GT 120 Grafik mit 512 MB GDDR3 Arbeitsspeicher;
  • eine 640 GB Serial ATA 3 GB/s Festplatte (7200 rpm);
  • ein 18x Double-Layer SuperDrive (DVD±R DL/DVD±RW/CD-RW);
  • einen Mini DisplayPort und einen DVI-(Dual-Link)-Port für Videoausgang (Adapter separat erhältlich);
  • vier PCI Express 2.0 Anschlüsse;
  • fünf USB 2.0- und vier FireWire 800-Anschlüsse;
  • Bluetooth 2.1+EDR; sowie
  • Apple Keyboard mit numerischer Tastatur und Mighty Mouse.


Der neue 8-Core Mac Pro für 2.999 Euro inkl. MwSt. verfügt über:

  • zwei 2,26 GHz Quad-Core Intel Xeon Prozessoren der 5500er Serie mit 8 MB geteilten L3 Cache;
  • 6 GB 1066 MHz DDR3 ECC SDRAM Arbeitsspeicher, erweiterbar auf bis zu 32 GB;
  • eine NVIDIA GeForce GT 120 Grafik mit 512 MB GDDR3 Arbeitsspeicher;
  • eine 640 GB Serial ATA 3 GB/s Festplatte (7200 rpm);
  • ein 18x Double-Layer SuperDrive (DVD±R DL/DVD±RW/CD-RW);
  • einen Mini DisplayPort und eine DVI-(Dual-Link)-Port für Videoausgang (Adapter separat erhältlich);
  • vier PCI Express 2.0 Anschlüsse;
  • fünf USB 2.0- und vier FireWire 800-Anschlüsse;
  • Bluetooth 2.1+EDR; sowie
  • Apple Keyboard mit numerischer Tastatur und Mighty Mouse.

Zu den Konfigurationsmöglichkeiten für den Mac Pro gehören unter anderem: ein 2,93 GHz Quad-Core Intel Xeon Prozessor für den Quad-Core Mac Pro; zwei 2,66 GHz oder zwei 2,93 GHz Quad-Core Intel Xeon Prozessoren für den 8-Core Mac Pro; bis zu 8 GB für den Quad-Core Mac Pro und bis zu 32 GB für den 8-Core Mac Pro 1066 MHz DDR3 ECC SDRAM Arbeitsspeicher; bis zu vier 1 TB Serial ATA Festplatten mit 7200 rpm; Mac Pro RAID Karte; bis zu zwei 18x Double-Layer SuperDrive; eine ATI Radeon HD 4870 Grafikkarte mit 512 MB GDDR5 Arbeitsspeicher; AirPort Extreme 802.11n; Apple Keyboard; Apple Wireless Keyboard; Apple Wireless Mighty Mouse; Mac OS X Server Leopard.
0
0
58

Immer leichter, immer dünner - ist das der richtige Weg für MacBook, iPhone, iPad und Co.?

  • Auf jeden Fall, Apple schlägt exakt den richtigen Weg ein13,1%
  • Tendenziell ja, die Geräte werden dadurch etwas angenehmer zu nutzen27,2%
  • Unsicher, mich stört es nicht, sehe aber keine Vorteile7,4%
  • Eher nein, die notwendigen Kompromisse wiegen die Vorteile nicht auf33,3%
  • Auf keinen Fall, die Geräte verlieren dadurch unnötig an Möglichkeiten und werden uninteressanter18,9%
808 Stimmen19.03.15 - 27.03.15
0