Mittwoch, 14. November 2012

Während Apple die Pläne zum Bau eines neuen Firmenkomplexes weiter verfolgt, welcher als Campus 2 voraussichtlich 2015 fertiggestellt sein wird, hat der iPhone-Hersteller für die Übergangszeit das Problem des akuten Platzmangels zu lösen. Hierfür mietet sich das Unternehmen in zahlreiche Bürokomplexe in Cupertino und Santa Clara ein. Seit Anfang Oktober zählt dazu ein neues Gebäude mit einer Fläche von 5.300 Quadratmetern sowie seit Anfang November ein weiteres Gebäude mit einer Fläche von knapp 1.100 Quadratmetern. Dem Bericht nach verfügt Apple in Silicon Valley damit aktuell über 1,6 Millionen Quadratmeter Bürofläche. Mit der Errichtung des Campus 2, dessen Bau Anfang 2013 beginnen soll, werden noch einmal 260.000 Quadratmeter für 13.000 Mitarbeiter zur Verfügung stehen.
0
0
4

Jedes Jahr ein neues OS-X-Update - ist das sinnvoll?

  • Ja, auf jeden Fall. OS X profitiert enorm davon und entwickelt sich sehr schnell weiter11,4%
  • Tendenziell ja, Apple kann etwas schneller neue Funktionen bieten13,9%
  • Unentschlossen - es hat Vor- und Nachteile16,3%
  • Tendenziell nein, der Zeitplan ist zu starr14,0%
  • Nein, der Jahrestakt ist Mist und die Qualität leidet enorm darunter44,4%
842 Stimmen13.05.15 - 27.05.15
0