Mittwoch, 14. November 2012

Während Apple die Pläne zum Bau eines neuen Firmenkomplexes weiter verfolgt, welcher als Campus 2 voraussichtlich 2015 fertiggestellt sein wird, hat der iPhone-Hersteller für die Übergangszeit das Problem des akuten Platzmangels zu lösen. Hierfür mietet sich das Unternehmen in zahlreiche Bürokomplexe in Cupertino und Santa Clara ein. Seit Anfang Oktober zählt dazu ein neues Gebäude mit einer Fläche von 5.300 Quadratmetern sowie seit Anfang November ein weiteres Gebäude mit einer Fläche von knapp 1.100 Quadratmetern. Dem Bericht nach verfügt Apple in Silicon Valley damit aktuell über 1,6 Millionen Quadratmeter Bürofläche. Mit der Errichtung des Campus 2, dessen Bau Anfang 2013 beginnen soll, werden noch einmal 260.000 Quadratmeter für 13.000 Mitarbeiter zur Verfügung stehen.
0
0
4

Kommentare

Ikso
Ikso14.11.12 11:10
wieso die nicht gleich ein grösseres gebäude bauen?
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom!
seek14.11.12 11:19
Es geht um die Zeit bis zur Fertigstellung
ilig
ilig14.11.12 11:31
Dem Bericht nach verfügt Apple in Silicon Valley damit aktuell über 1,6 Millionen Quadratmeter Bürofläche.
Das entspricht ca. 10% der bestehenden Büroflächen in Berlin.
zinne
zinne14.11.12 11:54
echt krass, wie fett Apple mittlerweile ist...
www.free-pobo.com

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Welche Displaygröße wünschen Sie sich für Ihr kommendes iPhone?

  • 5,5" oder größer14,9%
  • 4,7" oder etwas größer31,5%
  • Mehr als 4", weniger als 4,7"19,3%
  • 4" wie bei iPhone 5/5s29,1%
  • 3,5" wie bei den ersten iPhones4,3%
  • Weniger als 3,5", also ein Mini-iPhone0,9%
784 Stimmen25.01.16 - 09.02.16
15828
OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen