Montag, 1. Juli 2013

Nachdem kürzlich eine iWatch-Markenanmeldung in Russland für Aufmerksamkeit sorgte, hat sich Apple die Marke "iWatch" jetzt auch in Japan gesichert. Eingereicht wurde der Antrag Anfang Juni, die Rede ist von einem "Handheld Computer" bzw. einem Uhrenkonzept. Kategorie und Konzept sind deckungsgleich mit dem ebenfalls letzten Monat bekannt gewordenen Antrag in Russland. Dieser zweite Markenantrag ist nun Wasser auf die Mühlen derer, die von einer baldigen Vorstellung einer Smart Watch von Apple ausgehen.

Seit Monaten kursieren bereits detaillierte Berichte, wonach bei Apple angeblich ein hundertköpfiges Team mit der Produktentwicklung betraut sei und auf die Marktreife hinarbeite. Tim Cook hatte vor wenigen Wochen Überraschungen für den Herbst angekündigt, die iWatch könnte eine dieser Neuerungen sein. Gegen eine rasche Markteinführung spricht allerdings das erforderliche gebogene Glas: Das erforderliche Willow Glass von Corning ist noch nicht verfügbar und wird es auch auf absehbare Zeit nicht sein.
0
0
13

Kommentare

schiggy1301.07.13 09:43
Ob die Uhr noch dieses Jahr kommt
Der Amateur sorgt sich um die richtige Ausrüstung, der Profi sorgt sich ums Geld und der Meister sorgt sich ums Licht.
nopeecee
nopeecee01.07.13 09:46
iWatch iTV
Auch in Foren kann man höflich miteinander umgehen
MacStarTrader
MacStarTrader01.07.13 09:59
Mal sehen ob diese Info der Apple Aktie ein bisschen Auftrieb gibt ...

fen

Warum ist das Glas nicht verfügbar und warum nicht in absehbarer Zeit? Vermutung? Quelle?
#MacStarTrader (Twitter)
Forumposter01.07.13 10:25
MacStarTrader

Warum ist das Glas nicht verfügbar und warum nicht in absehbarer Zeit? Vermutung? Quelle?

Johnny formt gerade noch die Mac Pros. Er kann nicht parallel noch das Glas biegen.
hotbird01.07.13 10:28
Das wird keine Uhr, das wird ein WLAN-fähiges Fernglas. Apple ist Entwicklungspartner der NSA und die hat ein neues und streng geheimes Programm gestartet. iWatch my neighbour. Die Bilder vom Nachbarn beim Rasenmähen werden dann direkt an die Server der NSA übertragen. Die Informationen, ob sich der Betrachter eher für die Vögel oder die Nachbarin interessiert, darf Apple dann an die Werbewirtschaft vertickern. Der bekommt dann gezielt Werbung für Vogelfutter oder Kondome.
BudSpencer01.07.13 10:51
Forumposter
MacStarTrader

Warum ist das Glas nicht verfügbar und warum nicht in absehbarer Zeit? Vermutung? Quelle?

Johnny formt gerade noch die Mac Pros. Er kann nicht parallel noch das Glas biegen.

+1
LOOOOOL
o.wunder
o.wunder01.07.13 10:53
Ich lass mich überraschen. Ich glaube das alles nicht. Ich habe nix gehört, nix gelesen, alles Blödsinn. Es wird eine tolle Überraschung.
rek01.07.13 11:35
Wär doch schön wenn etwas Bewegung reinkommt. Neue Produkte sind immer interessant.
LUSTIG, daß für die iWatch Gerüchten immer der gute alte iPod nano 6G als Imagebild erhalten muss. Der ist wieder gut im Trend nachdem "digems" den als Schmuckverarbeitet.
lasst und mal abwarten, oder.
neoxfactory01.07.13 12:30
Johnny formt gerade noch die Mac Pros. Er kann nicht parallel noch das Glas biegen.

MiiCha
MiiCha01.07.13 13:06
it's about time™
aggi
aggi01.07.13 15:40
Forumposter
MacStarTrader

Warum ist das Glas nicht verfügbar und warum nicht in absehbarer Zeit? Vermutung? Quelle?

Johnny formt gerade noch die Mac Pros. Er kann nicht parallel noch das Glas biegen.

Wie geil!!! LOL
ocrho01.07.13 18:10
Früher war es spannender als Marken noch über getarnte Drittfirmem gesichert wurden, aber so hilft es den Aktienkurs...
dreyfus
dreyfus02.07.13 06:36
Apple hat auch seinerzeit, als das iPad noch ein Gerücht war, die Domain "iSlate.com" registriert und damit alle in die Irre geführt. Der blöde Ballmer ist auch prompt beim nächsten Auftritt mit einer (hektisch zusammengenagelten) "HP Slate" auf der Bühne herumgetappst und hat Sachen vorgeführt, die nicht funktionieren, nur um Apple ja wie üblich mit Vapourware zuvorzukommen. Selbst die PC World, eigentlich eher die Niveau-Untergrenze im IT Journalismus, schrieb Minuten später "HP Slate Lowers the Bar for Apple's Tablet PC"...

Ich halte das für eine Nebelkerze. Sollen alle sich hektisch an Uhren verlustieren. Apple bringt dann etwas, das mit einer Uhr maximal gemein hat, dass es um das Handgelenk passt.
Patriotismus ist die Tugend der Boshaften (Oscar Wilde)

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Mein erstes Apple Produkt war ein...

  • Desktop-Mac (PPC oder Intel)29,2%
  • Apple-Notebook (PPC oder Intel)18,4%
  • Klassischer Macintosh (68k)24,3%
  • Apple-Notebook/Portable (68k)2,8%
  • iPod14,5%
  • iPhone4,3%
  • iPad0,2%
  • Apple Watch0,0%
  • Andere Apple-Peripherie (Drucker, Webcam, Maus, Tastatur etc.)0,2%
  • Apple I/II, Lisa5,1%
  • Sonstiges1,2%
1188 Stimmen17.08.15 - 31.08.15
0