Apple investiert 100 Millionen Dollar in neues Besuchercenter

Auf der Anlage des gigantischen Apple Campus 2 entsteht nicht nur das Raumschiff-artige Hauptgebäude sowie eine unterirdische Veranstaltungshalle, auch ein repräsentatives Besuchercenter befindet sich im Bau. Während das "Spaceship" von der Straße aus überhaupt nicht zu sehen ist und hinter den Grünanlagen liegt, stellt das Center am Eingang den Erstkontakt mit Besuchern dar. Das Gebäude enthält eine Cafeteria sowie einen rund 1000 Quadratmeter großen Store. Auf dem Dach befindet sich eine Dachterrasse, die sich via Treppen oder Aufzug erreichen lässt.


Offiziellen Unterlagen zufolge lässt sich Apple das neue Besuchercenter einiges kosten (). Aus einem jetzt bekannt gewordenen Antrag geht hervor, dass Apple alleine für das Bauwerk knapp 80 Millionen Dollar aufbringt. Zusätzlich fallen noch einmal 26 Millionen Dollar für unterhalb des Geländes gelegene Parkplätze an. Insgesamt betragen die Baukosten für die Anlage somit 106 Millionen Dollar. Das Besuchercenter soll jeden Tag geöffnet sein - an Werktagen von 7 bis 19 Uhr, an Wochenenden von 9 bis 19 Uhr.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen