Apple gibt MacBook Air Flash Storage Firmware Update 1.0 frei | News | MacTechNews.de


Alle Meldungen rund um OS X Yosemite

Donnerstag, 16. Mai 2013

Apple gibt MacBook Air Flash Storage Firmware Update 1.0 frei

Bild zur News "Apple gibt MacBook Air Flash Storage Firmware Update 1.0 frei"
Für Benutzer eines MacBook Air der Baureihe "Mitte 2012" hält Apple ein Firmware-Update parat. Die Aktualisierung behebt einen Fehler, der in manchen Fällen zu einem kompletten Systemabsturz führen konnte. Apple empfiehlt daher allen Nutzern, die neue Firmware-Version zu installieren. Als Systemvoraussetzung sind OS X 10.7.5 bzw. OS X 10.8.3 genannt. Das Update ist also Download gerade einmal 1,7 MB klein.
Während der Installation muss das MacBook Air ans Stromnetz angeschlossen sein. Apple gibt zudem den Hinweis, vor der Installation auf jeden Fall ein Backup durchzuführen. Dies ist insofern wichtig, als dass bei fehlgeschlagenen Updates die Möglichkeit besteht, anschließend nicht mehr auf seine Daten zugreifen zu können. Einmal angestoßen darf die Installation natürlich nicht mehr abgebrochen werden, ansonsten droht ebenfalls Datenverlust.
0
0
0
24

Kommentare

tranquillity
Hm ...

"When the update is complete your MacBook Air will shut down."

Ist bei mir nicht passiert. Das MBA ist nach der Installation ganz normal hochgefahren. Oder wurde am Ende gar nicht installiert? Jedenfalls wird nun kein Update mehr angezeigt.
cybermike
Ich konnte das Update (scheinbar) installieren, nach dem Shutdown und Neustart sehe ich es aber noch immer im App Store. Und die ROM Version hat sich augenscheinlich nicht geändert.
marcel1503
tranquillity
Hm ...

"When the update is complete your MacBook Air will shut down."

Ist bei mir nicht passiert. Das MBA ist nach der Installation ganz normal hochgefahren. Oder wurde am Ende gar nicht installiert? Jedenfalls wird nun kein Update mehr angezeigt.
Bei mir hat er zuerst das iTunes-Update installiert, dann neugestartet und nach dem Neustart das Firmwareupdate installiert (man sieht dann nur einen dunklen Ladebalken auf hellgrauem Grund - wie bei einem SMC-Update o. Ä.).

Anschließend ist das Gerät ausgegangen und muss manuell über den Powerknopf wieder angeschaltet werden.
dom_beta
Sicher?

Bei meinem MBP fuhr es selbständig wieder hoch.
„Pispers: https://www.youtube.com/watch?v=eoAE5q0kcts ; Rether: https://www.youtube.com/watch?v=cb4kG8su9yA“
marcel1503
dom_beta
Sicher?

Bei meinem MBP fuhr es selbständig wieder hoch.
Aber zu 100 Prozent! Ist ja erst vor wenigen Minuten gewesen.

Das MBP hat auch so ein Update bekommen?
tranquillity
Also, bei mir hatte er auch erst das iTunes Update installiert.

Dann wurde in der Tat noch einmal das Firmwareupdate angezeigt.
Allerdings wurde es dann -- wieder -- nicht installiert: Der Ladebalken wie beim SMC-Update erschien nicht, das MBA machte einfach nur einen Neustart und die Versionsnummer der Firmware ist auch noch die alte
cybermike
Wie bei mir. Da hat es was mit diesem Update (MacBook Air Sommer 2012)
cybermike
Tranquillity: Hast Du Deine SSD mit FileVault verschlüsselt?
sk88
Bei mir taucht das Update erst gar nicht im Software-Update auf. Wenn ich es manuell versuche, kommt "Dieser Computer benötigt dieses Update nicht." Ist aber eindeutig ein MBA Mid'12...
marcel1503
Eure Geräte befinden sich zum Zeitpunkt des Updates im Netzbetrieb, ja?
sk88
Also mein MBA schon
marcel1503
sk88
Bei mir taucht das Update erst gar nicht im Software-Update auf. Wenn ich es manuell versuche, kommt "Dieser Computer benötigt dieses Update nicht." Ist aber eindeutig ein MBA Mid'12...
Vielleicht hängt es auch von der verbauten SSD ab, ob Dein MBA das Update benötigt oder nicht. Ich habe die Toshiba verbaut (APPLE SSD TS128E ).
sk88
marcel1503
Vielleicht hängt es auch von der verbauten SSD ab, ob Dein MBA das Update benötigt oder nicht. Ich habe die Toshiba verbaut (APPLE SSD TS128E ).
Das kann natürlich sein. Ich habe die Samsung drin (APPLE SSD SM256E).
dom_beta
marcel1503
Das MBP hat auch so ein Update bekommen?

nein, ein SMC Update
„Pispers: https://www.youtube.com/watch?v=eoAE5q0kcts ; Rether: https://www.youtube.com/watch?v=cb4kG8su9yA“
marcel1503
dom_beta
nein, ein SMC Update
Hier geht es ja um das Flash Storage Firmware Update des MBA und da schaltet sich das Gerät nach erfolgreicher Installation aus.

Beim SMC-Update Deines MBP ist ein Neustart dann wohl korrekt.
marcel1503
Apple Support Dokument
Boot ROM or SMC Version Information: After the update, you will have Revision TPVABBF0.
Das ist Quatsch. Es handelt sich um die Version der SSD-Firmware.

Bild von http://www10.pic-upload.de/16.05.13/9xkkacgmtyxx.jpg
cybermike
Ich kriege das Update nicht drauf, bleibe bei TPSABBF0 und werde im App Store nach wie vor auf das Update hingewiesen. Ich habe mittlerweile auch das DMG heruntergeladen und versucht das Update händisch einzuspielen - läuft alles durch nur nach dem runter- und (nach einer Minute) wieder rauffahren bleibt alle so wie es war, kein neue Firmware für die SSD.

Kann das daran liegen, dass ich die SSD mit FileVault (standardmäßig die ganze Platte) verschlüsselt habe?
cybermike
Ja, so scheint es zu sein
tranquillity
Ja, ich habe auch FileVault aktiviert. Dann liegt es wohl daran
Warten wir mal, ob ein Update des Updates erscheint ...
cybermike
Habs FileVault deaktiviert, Update eingespielt und danach wieder FileVault aktiviert. Läuft jetzt
Turboprinz
Bei mir wird kein Update angezeigt. Keine Ahnung wieso.
marcel1503
Turboprinz
Bei mir wird kein Update angezeigt. Keine Ahnung wieso.
Welche SSD ist denn bei Dir verbaut? Samsung oder Toshiba?
tranquillity
@cybermike: Bleibt das timemachine backup nach dem Deaktivieren von FV gültig? Ober muss ich das dann neu anlegen?

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Apple-Treff Hamburg (0)
06.09.14 18:00 Uhr
Mac-Treff München (0)
10.09.14 19:00 Uhr
Macintisch Würzburg (0)
10.09.14 19:00 Uhr
IBC2014 (Amsterdam) (0)
11.09.14 - 16.09.14, ganztägig
Oculus Connect (0)
19.09.14 - 20.09.14, ganztägig
CanJam Europe 2014 (0)
20.09.14 - 21.09.14, ganztägig

Nutzen Sie Windows auf dem Mac?

  • Ja, regelmäßig als normale Installation4,8%
  • Je, regelmäßig über eine Virtualisierungslösung10,5%
  • Hin und wieder als normale Installation9,7%
  • Hin und wieder über eine Virtualisierungslösung25,7%
  • Nicht mehr, brauche inzwischen kein Windows mehr auf dem Mac17,6%
  • Gar nicht, brauche ich grundsätzlich nicht31,7%
1080 Stimmen04.08.14 - 22.08.14
6739