Montag, 14. Januar 2013

Bild zur News "Apple bereitet angeblich eine neue Generation des Thunderbolt Displays vor"Die Nachfolge der Cinema Displays trat im Juli 2011 das Thunderbolt-Display mit 27" Bildschirmdiagonale an. Bis auf den Mac Pro verfügten schon vorher alle Macs über einen Thunderbolt-Anschluss, die Umstellung auf ein Thunderbolt-Display überraschte daher niemanden mehr. Nachdem Apple das Thunderbolt Display seitdem unverändert anbot, gibt es nun Hinweise auf eine neue Modellreihe. So melden mehrere Großhändler, dass die Verfügbarkeit äußert knapp ist und Apple wohl momentan die Lager leerlaufen lässt. Dies ist sehr häufig ein deutliches Anzeichen für bevorstehende Produktaktualisierungen.

Sehr wahrscheinlich ist dabei, dass Apple beim nächsten Cinema Display auf den Bildschirm des jüngst runderneuerten iMacs setzt. Die Fertigungstechnologie des iMac-Displays ermöglicht kompaktere Bauweise, außerdem reduzierte Apple die Spiegelungen um bis zu 75%; dies natürlich unter optimalen Bedingungen und nicht in jeder Situation. Da Apple allerdings schon beim iMac vor dem Problem steht, von den Zulieferern ausreichend Displays zu erhalten, bleibt die Liefersituation eines neuen Thunderbolt Displays wohl ebenfalls auf längere Sicht hin angespannt.
0
0
55

Kommentare

Da bin ich gespannt darauf, im Store konnten wir, was die Spiegelung betrifft, auch nach längerem Betrachten keine zertifikanten Unterschiede festmachen.
Wir bekommen nächste Woche ein Testgerät in die Agentur dann kann ich vielleicht auch Vergleichs Fotos posten.
An meinem normalen Arbeitsplatz, also bei mir zuhause, habe ich eine spiegelfreie Situation geschaffen, da gibt es nichts helles hinter mir was spiegeln könnte.

Ich hatte aber letztes Jahr meinen alten iMac in eine Agentur mitgenommen, und da gab es Situationen, wo das Spiegeln leicht gestört hat. Es war zwar kein Problem, aber es fiel mir auf. Dieses Jahr war ich schon mehrmals wieder in einer Agentur mit meinem (neuen) Rechner, und ich habe dieses Mal keine Spiegelungen wahrnehmen können.

Ich habe jetzt noch ein paar dringende Arbeiten zu machen, dann werde ich aber mal beide Rechner hier ins Wohnzimmer (rund herum Fenster) holen und sie so aufstellen, dass die Fenster im Rücken sind. Dann sehen wir weiter.
valcoholic
Nebenbei, es ist ABSTRAKT, dass Gerüchte nun schon unter den wichtigen News in der Seitenleiste gelistet werden.
MacSchimmi
Ich habe mir noch 2 TB Displays bestellt, über Cancom, seit dem 3.12.12 nicht zu bekommen.

Langsam verzweifle ich aber, von Apple kommt seit dem auch keinerlei Info über neue.

Da die Produktion beim iMac wegen den Displays hängt, kommen die neuen TB Displays wohl nicht so zeitnah
Der Unterschied in der Entspiegelung ist auch beim Macbook Pro Retina in Vergleich zum alten wie Tag und Nacht. Vielleicht mal die Stadionbeleuchtung im Mediamarkt durch eine realistische Arbeitsumgebung ersetzen, dann klappts auch mit dem Vergleich.

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Sind Sie mit iTunes für OS X zufrieden?

  • Ja, iTunes ist ein spitzenmäßiges Programm8,0%
  • Ja, iTunes ist ein gutes Programm28,1%
  • Ja, tendenziell zufrieden20,4%
  • Eher mittelmäßig14,1%
  • Nein, bin tendenziell unzufrieden7,4%
  • Nein, iTunes ist kein gutes Programm (mehr)17,4%
  • Nein, iTunes ist ein ganz fürchterliches Programm4,6%
827 Stimmen24.11.14 - 29.11.14
0